Alt
Question
A2s am Button - 15-10-2011, 13:55
(#1)
Benutzerbild von Commandante6
Since: Feb 2009
Posts: 16
BronzeStar
PokerStars - $0.02 NL (9 max) - Holdem - 7 players
Hand converted by PokerTracker 3
keine Infos über den Gegner
Hero (BTN): $2.00
SB: $0.84
BB: $2.24
UTG: $2.17
UTG+1: $2.11
MP: $0.77
CO: $1.33

SB posts SB $0.01, BB posts BB $0.02

Pre Flop: ($0.03) Hero has A:spade: 2:spade:



fold, UTG+1 raises to $0.08, fold, fold, Hero calls $0.08, fold, fold

in Position, beide 100 BB tief, da call ich gerne suited asse.

Flop: ($0.19, 2 players) J:club: K:spade: 8:spade:
UTG+1 checks, Hero bets $0.14, UTG+1 raises to $0.28, Hero calls $0.14

Da er nicht C-Bettete entschied ich mich meinen Draw anzuspielen, vielleicht kann ich den Pott jetzt schon mitnehmen. Der Min-Checkraise sieht dann für mich sehr nach nem Set aus, aber nur 14 nachcallen hat mir meiner Meinung nach die Odds zum drawen gegeben.

Turn: ($0.75, 2 players) Q:club:
UTG+1 checks, Hero checks
er checkt. Die Chance, dass ich ihn hier mit ner Bet zum folden bringen, besteht für mich nicht. Nochmal ge-check-raised werden will ich auf keinen Fall. Darum entschied ich mich die Freikarte mitzunehmen und weiterzudrawen.
River: ($0.75, 2 players) 7:club:
UTG+1 bets $0.36, fold
Ich verpasse meinen Flush, er spielt von vorne 1/2 Pot. Klarer Fold Imo.

Spielt ihr das genauso? Schmeißt ihr am Flop schon weg? Bettet ihr den Turn?


Gruß

Commandante
 
Alt
Standard
15-10-2011, 14:18
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Pre fold, da ihr nich deep und so etc.! Flop ist dann mMn ein bet/3bet/broke. Nicht, weil du nicht die Odds zum drawen hast, aber ohne SD-Value ist mMn auch nicht verkehrt, den Pot mit einer 3bet einzusacken.

Seh solche NonSenseLines in letzter Zeit oft (zwar auf NL25), aber egal...!

Geändert von HumanDelight (15-10-2011 um 14:32 Uhr).
 
Alt
Standard
15-10-2011, 14:52
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Fold Preflop. Ohne Infos über den Gegner kann man nicht davon ausgehen, dass er hier eine weite Range eröffnet. Und gegen eine enge Range in der diverse Asse sind die dich dominieren, siehst du ziemlich schlecht aus.

Flop finde ich gut. Wenn jemand auf einem Board das seine Range sehr hart trifft, check/raise spielt, kann man davon ausgehen, dass er im Regelfall eine sehr starke Hand hat. Da er aus seiner Valueraising Range vermutlich nichts gegen eine 3Bet foldet, ausser er denkt AA/AK sind plötzlich doch keine Nuts mehr, und ich nicht denke er bluff-minraised weit genug, würde ich hier auch nicht wegstacken wollen.

Turn und River sind dann auch standard denke ich, wäre ne ziemlich Katastrophe wenn man am Turn nochmal gecheckraised wird, weil man dann seine Equity folden muss.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-10-2011, 15:28
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
fold oder 3b pre
flop fine
turn fine
river fine


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
16-10-2011, 12:34
(#5)
Benutzerbild von Commandante6
Since: Feb 2009
Posts: 16
BronzeStar
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Flop ist dann mMn ein bet/3bet/broke.
...
Seh solche NonSenseLines in letzter Zeit oft (zwar auf NL25), aber egal...!
/broke soll heißen auf sein min-raise stell ich rein? Wie gesagt, glaube nicht, dass ich da noch Fold-Equity hab.

Welche Linie ist Non-Sense? Seine oder meine


Es scheint ja die allgemeine Meinung zu sein, dass mein call Preflop falsch ist.
sollte ich also nur callen, wenn entweder mehr Leute im Pot sindo der ich schon weiß, dass er viel öffnet?

Gruß und Danke für die Meinungen bisher

Commandante
 
Alt
Standard
16-10-2011, 14:53
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Commandante6 Beitrag anzeigen
Es scheint ja die allgemeine Meinung zu sein, dass mein call Preflop falsch ist.
sollte ich also nur callen, wenn entweder mehr Leute im Pot sindo der ich schon weiß, dass er viel öffnet?
Ziel ist es eigentlich immer die gegnerische Hand zu dominieren und nicht selber dominiert zu werden.
A2s zu spielen lohnt also am meisten dann, wenn in der gegnerischen Range vor allem viele SCs sind, die dem Gegner den schlechteren Flush, das schlechtere TopPaar bringen.

Davon ist allerdings gegen ne UTG1-Openraising-Range nicht auszugehen. Hier bist meist du der, der dominiert wird, weil diese Range hauptsächlich Ax und PocketPairs beinhaltet.

In einem multiway-Pot sähe die Sache dann schon wieder anders aus, gleiches gilt, wenn du konkrete Reads hast, dass der Gegner hier beispielsweise any2 openraised..
 
Alt
Standard
16-10-2011, 15:17
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Commandante6 Beitrag anzeigen
Es scheint ja die allgemeine Meinung zu sein, dass mein call Preflop falsch ist.
sollte ich also nur callen, wenn entweder mehr Leute im Pot sindo der ich schon weiß, dass er viel öffnet?
Der call ist im Vakuum nicht gut und insofern solltest du einen Grund haben zu callen.
Und das ist meistens dann gegeben, wenn du die Range deines Gegners und seine Tendenzen etwas einschätzen kannst und wenn im SB/BB ein 35-55 / x Spieler mit eingebauter "I-Give-U-All-My-Money" Fuktion sitzt.
Dann ist das für mich auch ein call preflop.
Du kommst halt oft in Position mit nem schwachen Gegner in einen 3way Pott oder, wenn du HU kommst, dann weißt du etwas über den UTG Raise und kannst eventuell den Gegner noch ausspielen.

Default ohen viel Cashgame Erfahrung kannste aber auch dann einfach folden pre.
Is kein großer Fehler


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
16-10-2011, 15:22
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Seine Line find ich komisch. Und man müsst halt mal Baumdiagramme für b/c Flop mit einigen Turn Szenarien aufstellen. Und vielleicht ist der Call aufgrd. des Mondänere schon plus EVer, aber sobald er groß raised, ist b/shove cool...! Weil es halt mehr Deadmoney und so ...
 
Alt
Standard
16-10-2011, 15:40
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Und man müsst halt mal Baumdiagramme für b/c Flop mit einigen Turn Szenarien aufstellen. ...
GEh ma lieber Bäume pflanzen, du Nase
Gegen unknwon kann ich mir kaum vorstellen, dass er hiern Move macht und das nochmal foldet. Dann is also auch nix mit Dead Money.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
16-10-2011, 15:55
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Sehe die Line auf NL2/NL5 häufig mit Set/AK. Willis wollen dann halt ihre Gegner mit ner Bet nicht vertreiben.. Kann aber natürlich auch AQo/95s oder sonstwas sein...