Alt
Standard
NL 10 KQs - 17-10-2011, 19:13
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Button eröffnet eine weite Range vom Button! Er spielt 27/22/ ATS:50 auf < 100 Hände! SB ist unknown!

WIe spielen wir den Flop hier am Besten?
Hab mich für den Lead entschieden!
Check/call hier besser? Check/raise gefällt mir auf dem Paired Pot nicht so dolle.
Wie spielen wir weiter wenn Button raist?? Denke wir werden so gut wie jede TUrnKarte barreln falls SB oder Button callt! Würde mich interessieren was hier die beste Line ist!


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($5.86)
MP ($13.24)
CO ($7.64)
Button ($12.34)
SB ($10.41)
Hero (BB) ($10.35)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.30, SB calls $0.25, Hero calls $0.20

Flop: ($0.90) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.56, 2 folds

Total pot: $0.90 | Rake: $0.04
 
Alt
Standard
17-10-2011, 19:49
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Gegen Donk:
Das Problem ist, dass du hier so gut wie nix reppen kannst.
Weil du kaum ne 4 in der Range hast.
Somit bleiben:
Draws oder Weake Overpairs.
ICh gehe aber mal nicht davon aus, dass auf NL10 das so viele verstehen und hier loose 3betten.
Gegen ein Raise vom BU hast du ein Problem, da du eventuel beim Draw und bei deinen Overcards dominiert sein könntest. Dann bettest du dich ggf. aus dem Pott
Du hast pre nen schönen call, da du ne relativ gute Position hast.
Du checkst, der PFA is dran, dann der SB und du schließt die Runde ab.
Du gibst also quasi die Position durch deine Bet etwas auf, da du durch nen Check erstmal die Info bekommst, was die beiden anderen so tun.
Zweimal check ist nicht schlimm, Bet - Call gibt Super Odds, Bet / Raise ist wohl n Fold.

Für ne Donk:
Du hast Initiative am Turn.
Du foldest ggf. Ax raus und hast somit FoldEquity
Gegen ne Callingrange hast du ganz gute Equity

Ich mag Check ohne History

An den Tischen würd ich aber ggf. auch "aus Reflex" rausdonken.
"Geil FDRAW+Overcards aber kaum SD-Value - Dead Money-Let`s do it"


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-10-2011, 22:08
(#3)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
also das er nix reppen kann is nich wahr, die donk ist nur cool wenn du donk/3b spielen willst, ich find ein check/call erstmal am besten.

Leider foldest du mit der donk hände raus, die du dominiert hast
 
Alt
Standard
17-10-2011, 22:24
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
also das er nix reppen kann is nich wahr,
Was reppt er denn bitte? Ne 4 hat er kaum in der Range, Set 55 OK is Nutz.
Seine Range ist halt entweder weakes Pair oder Draw.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-10-2011, 23:11
(#5)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
findest du, es ist ein Problem das er nix reppen kann, außer einen Draw?

Ist halt imo überhaupt kein Problem, man kriegt sogar vllt n paar bluffraises, die wir dann gemütlich 3betten können

(er reppt hier any FD, any SD, any 5, any pp --->KQ in Diamond is hier top of his range)
 
Alt
Standard
17-10-2011, 23:15
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
findest du, es ist ein Problem das er nix reppen kann, außer einen Draw?

Ist halt imo überhaupt kein Problem, man kriegt sogar vllt n paar bluffraises, die wir dann gemütlich 3betten können

(er reppt hier any FD, any SD, any 5, any pp --->KQ in Diamond is hier top of his range)
Hmm... Ich hab bei Donk-3bet n Problem damit hier gegen Ad wegzustacken, weil wir dann kaum Equity haben.
Gepaart mit der Tatsache, dass der Gegner eventuell hier NIE movt....


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
18-10-2011, 09:29
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Man kann hier durchaus viele verschiedene Lines spielen, welche davon am profitabelsten ist hängt von den beiden involvierten Villains, ihren Tendenzen und Frequenzen ab.

Lines, die Foldequity auf weite Ranges erzeugen, finde ich hier tendenziell am besten - also donk oder c/r. Das hängt aber eben stark davon ab ob man denkt BU wird viel cbetten, die Donkbet raisen etc.

Genug Equity für c/c hat man auch, das wäre sinnvoll wenn Villain zb viel gern selber barrelt, weil er dann evtl unsere Outs weiterblufft.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter