Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 AK TPTK auf wet flop

Alt
Standard
NL2 AK TPTK auf wet flop - 18-10-2011, 00:54
(#1)
Benutzerbild von H7nni
Since: Oct 2009
Posts: 303
Edit

Geändert von H7nni (18-10-2011 um 00:56 Uhr).
 
Alt
Standard
18-10-2011, 00:55
(#2)
Benutzerbild von H7nni
Since: Oct 2009
Posts: 303
Villain ist 29/10 auf 62 Händen, hat kurz vorher kurz vorher mit AA gegen meine KK aufgedoppelt. Ordne ihn als soliden Spieler ein.

Meine Gedanken

Preflop: Ist glaub ich easy Raise, um den limper zu isolieren
Flop: Ich denke, dass Villain hier mit sehr vielen draws raisen kann, z.B.mit KdTx oder KdQx also call ich ihn mit TPTK.
Turn: Ist Blank, setze Line vom Flop fort. Kann man hier schon folden??? Seine bet sieht schon sehr nach commitment aus.
River: Die Td vervollständigt ihm natürlich alle FD sowie macht sie ihm noch die Straight mit KQ, easy fold hier imo. Ich schlag einfach gar nichts mehr.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($2.37)
BB ($0.86)
UTG ($8.87)
MP ($4.85)
Hero (Button) ($2.33)

Preflop: Hero is Button with A, K
1 fold, MP calls $0.02, Hero bets $0.09, 2 folds, MP calls $0.07

Flop: ($0.21) A, J, 4 (2 players)
MP checks, Hero bets $0.20, MP raises to $0.65, Hero calls $0.45

Turn: ($1.51) 7 (2 players)
MP bets $0.98, Hero calls $0.98

River: ($3.47) 10 (2 players)
MP bets $1.98, Hero folds

Total pot: $3.47 | Rake: $0.17
 
Alt
Standard
18-10-2011, 03:01
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Pre:
Fine! Vielleicht kann man auf NL2 nen bissel höher raisen, gerade weil ihr >100BB seid!
Flop:
Ich machs mir einfach und bet/folde den Flop, es gibt keine guten Turnkarten für uns und wir rühren gegen eine Turnbet immer im Vakuum. IP callen und Turn neu evaluieren geht vllt. auch.

Turn:
Hier finde ich den Exit. Glaube kaum dass da schlechteres bettet. Gerade seine Turnsize sieht stark aus und Villian bereitet den Rivershove vor. Was war dein Plan auf nem blanken River zu tun? Wenn wir den Turn callen müßen wir imo auch nen blanken River schnappen!

River:
easy fold!

FAZIT:
bet/fold Flop > Fold Turn
 
Alt
Standard
18-10-2011, 07:59
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
29/10 sieht mir auf den ersten Blick nicht gerade "Solide" aus.
Auch solltest du , sofern du 62 Hände hast eventuell schon so ein bissken was über das Aggresionspotential in Erfahrung gebracht haben.

Man kann den Flop Bet/folden, was ich auch ohne Reads oder "Bauchgefühl" ertsmal tun würde.
Den Flop callen und auf ne Blank Turn folden mag ich auf n Check/Raise ohne Read nicht.

As played würd ich den Turn dann shoven, weil ich noch nen call von Ax ( x = Karo ) oder so ner Hand wie Kx ( K = Karo ) haben möchte.
Ist aber natürlich High Varianz .

Meine Reihenfolge bei dem Spot ohne genauen Infos
Bet /Fold Flop > Call Flop - Shove Blank Turn > Call Flop - Fold Turn >Call Flop - Call Turn


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
18-10-2011, 09:33
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Man kann den Flop auch gut sofort folden, wenn man keine Reads hat. Auf dieser Textur hat man öfter mal das Problem dass man ohne Diamond Versicherung drawing dead ist.

Wenn man den Flop weiterspielt, sollte dann allerdings eine Commitment Entscheidung am Turn gefällt werden, wenn eine Blank wie diese kommt. Hier würde ich shoven um Value von seinen Diamond Draws oder schlechteren Ax zu bekommen.

Wie gespielt würde ich den River dann auch folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter