Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25 tp wk vs half stackfish

Alt
Standard
25 tp wk vs half stackfish - 18-10-2011, 16:02
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
villian hat auf den ersten 21 händen fishige stats (40/0)

line ok?

No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($25.10)
Hero (MP3) ($25.75)
CO ($27.50)
Button ($10)
SB ($10)
BB ($9.58)
UTG ($25)
UTG+1 ($55.93)
MP1 ($30.15)

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets $0.75, 3 folds, BB calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $1, BB calls $1

Turn: ($3.60) (2 players)
BB checks, Hero bets $2.50, BB raises $7.83 (All-In), Hero calls $5.33

River: ($19.26) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19.26


oder besser turn behind checken?

thx
 
Alt
Standard
18-10-2011, 16:15
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Pre:
easy fold, wenn ich keinen trifftigen Gründe habe 89o aus MP zu openraisen!

Flop:
OK imo

Turn:
check behind und call bzw. bet River gefällt mir besser! Gibt kaum Draws vor den wir protecten müßen etc. As played finde ich die Bet auch zu hoch und es ist niemals nen Bet/call!

FAZIT:
Hand is imo hart overplayed!
 
Alt
Standard
18-10-2011, 16:26
(#3)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
wenn kein bet/call dann ist die turn zu hoch, ja. dachte tp is nutz gegen den fish, aber er wird hier wohl nichts schlechteres raisen.
 
Alt
Standard
18-10-2011, 16:53
(#4)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
hmm, finde die Hand nicht hart overplayt!
Wenn ein Gegner nach 2 Orbits 40/0 Stats hat, dann kann man schon davon ausgehen dass er ein riesen Fish ist. Darum finde ich mit ner Hand wie 98o, die ne anständige Playability hat, den Openraise absolut i.O. um den Fish zu isolieren. Flop ist absolut standard.

Turn kann man behind checken, Argument dass fast keine Draws draußen sind und Potcontroll kann man aufführen.
Trotzdem denke ich dass eine Valuebet sinnvoller ist, da wir davon ausgehen müssen, dass unser Gegner mit jedem Treffer oder GS in der Lage ist zu callen.

Bei seinem Raise wirds dann eklig. Einfach weil wir hier schwer seine Range einschätzen können, dafür haben wir nach 20 Händen nicht genug Infos.
Wir kriegen fast 3:1, ist echt knapp denk ich mal. Für micht ists n closer fold.


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
18-10-2011, 23:13
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Ist ein recht klarer Fold, da offsuuuut.
Suuuuted würd ich es mit dem Fish in den Blinds aber immer raisen

Flop:
CBet Std

Turn:
Bet/Fold 2-2,5$
34 / 67 / 77 / 88 / eventuell auch mal 66 , was callt. Auch Backdoor FDraws sind drin
Gegen den Fish ist dann ggf. am River nochmal ne dünne Bet drin.

As played brauchen wir was mehr als 25%

Nimmt man die Range aus Str8, FDaws, Overpairs , Set , TPair dazu hast du gerd mal 23%
A3s,T9s,J9s,A9s,22,TT,76s,4sAs,QsKs

zusätzliches Problem:
Du weißt nicht, ob der Fish draws überhabt aggresiv spielt, dann wird es noch schlechter.
Da dich auch derbe viele 9x Hände dominieren, ist es Bet/fold.

CBehind mag ich nicht so gerne, da der Fish m.E. nach viel callen wird und wir jetzt auch nicht den ganz großen bluffcatcher haben.

Cbehind Turn und call River find ich aber immer noch besser als Bet/Call


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .