Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AKs Floped NFD, Turned TPTK

Alt
Standard
NL10 AKs Floped NFD, Turned TPTK - 18-10-2011, 16:43
(#1)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
(BU) Villain 10/7 auf 230 Hände.
UTG ist zu vernachlässigen.

Kann/Muss man die Hand so spielen wie ich sie gespielt habe?
Sets schließe ich bei Villain eig. aus Außer evtl. 99. Evtl callt er hier Flop und Turn mit 1010/JJ/QQ?
Andere FD wie QJ oder lower SC schließe ich bei diesem Villain auch aus oder?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($4.30)
Hero (CO) ($11.43)
Button ($11.79)
SB ($4)
BB ($4)
UTG ($3.87)
MP1 ($10)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.40, Button calls $0.40, 2 folds, UTG calls $0.30

Flop: ($1.35) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $0.80, Button calls $0.80, 1 fold

Turn: ($2.95) (2 players)
Hero bets $2.25, Button calls $2.25

River: ($7.45) (2 players)
Hero bets $7.98 (All-In)

Geändert von Doffer84 (18-10-2011 um 19:21 Uhr).
 
Alt
Standard
18-10-2011, 21:47
(#2)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
Also wenn er die Range hat auf die du ihn setzt, finde ich die große Bet am River katastrophal. Er wird JJ und TT IMMER folden und gegen QQ hast du dich gevaluetownt.
Ich denke schon dass er hier ab und zu auch 44 oder 22 haben kann, und aber auch, wie du schon gesagt hast, SCs mit dem FD.
Darum macht dein Allin am River in meinen Augen gar keinen Sinn, da du alle Hände die noch ein wenig SD-Value haben vertreibst und dich gegen QQ, 99 und in seltenen Fällen 44, 22 und JTss isolierst.
Würde hier ne kleine Bet machen, so ca. 2$-2,50$, um evtl. noch ein wenig Value bekommen zu könnnen.


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
18-10-2011, 22:14
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Isoraise ist OK.

Flop
Wieso schließt du 22 und 44 aus?
ICh denke er callt diese PPairs genauso wie 99 auch.
Seine Range ist aufgrund seiner Stats hier doch recht PP-lastig
low Suited Connectors kann man nicht völlig ausschließen, denke
aber er callt hier eher PPairs und Suited Broadway-Kombos

Flop und Turn würde ich etwas höher machen, damit du am River ( sofern du den Flush triffst )
nicht Overshoven musst.
Am Turn reichen schon 2,50

River:
Dein All Inn ist hier etwas zuviel des guten.
Ich denke nicht, dass er hier einen King hat, da er am Flop nicht zwingend 3way
mit Overcards floaten will und den Ks hast du.
Er hat hier oft noch ein kleines PPair oder ggf. FLushdraw mit Q
Eventuell slowplayt er auch sein Set.
Ich würde nochmal klein betten. So 2 $ ddamit Queen oder PP noch bluffcatcht.
c/f ist mir zu weak, da er gg. auch nen busted draw haben könnte
c/c ohne Read gefährlich, da er ggf nur besses bettet
klein Bet/fold ist m.E. nach die beste Alternative


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
24-10-2011, 21:52
(#4)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
Das hier ist wohl so ein typischer Spot wo ich haufenweise Geld verliere, da ich leider doch noch zu häufig, gerade am River die falschen Entscheidungen treffe. Villain hatte btw. QQ.
22/44 hatte ich ausgeschlossen, da ich dachte, dass ein Villain der 10/7 Spielt sowas nicht callt.
Dachte eig. Villains die etwas loosere Stats haben würden sowas in der callingrange haben.

Danke für die Analyse