Alt
Standard
NL 10 AKo - 19-10-2011, 10:20
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt recht aggro! 47/25/3-bet:25 auf NUR 36 Hände!

Keine Reads über sein Postflop SPiel!

Geht die gewählte Line klar?
Flop kann ich für die Odds callen, er hat hier imo nur selten ne 8x und manchmal haben wir noch die beste Hand! Turn gilt selbiges, gerade da wir noch nen NFD aufgegabelt haben!
NH?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($8.22)
Button ($10)
SB ($10.37)
BB ($3.95)
UTG ($10.93)
Hero (MP) ($10)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.20, Hero raises to $0.70, 4 folds, UTG calls $0.50

Flop: ($1.55) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $1, UTG raises to $2, Hero calls $1

Turn: ($5.55) (2 players)
UTG bets $1.70, Hero calls $1.70

River: ($8.95) (2 players)
UTG checks, Hero checks

Total pot: $8.95 | Rake: $0.43
 
Alt
Standard
19-10-2011, 11:06
(#2)
Benutzerbild von I The King I
Since: Nov 2007
Posts: 151
Pre: ok

Flop: cbet ok, sofern man vorhat weiterzubarreln. Nun, es kommt minraise vom Gegner, und der Spass beginnt. Ich tippe mal die Range geht von Nuts (8x, 22, KK, AA), über Inforaise (Kleine PPs), bis hin zu "Valueraise" (99-QQ), oder Semibluff (FD). Total air (Overcards zB) ?! Könnte natürlich auch sein, halt ich aber für etwas unwahrscheinlicher. Somit hat uns seine Range hier auch Beat, und halte folden für keine schlechte Option, ausser man hat vor ihn noch aus der Hand zu kriegen, da die Range uns zwar Beat hat, aber insgesamt keine sonderlich starke ist.

Turn: Er bettet 1,7 in 5,5?! Das ist der Punkt an dem ich auch verwirrt bin, und schwer einschätzen kann was er macht (vielleicht weiss ers selbst ja nich :P). Egal versuchen wirs. Remember, du siehst nach OP oder Flush aus.
- Nuts: Full, guten Flush: Könnte sein, um dich nich zu verlieren, bzw. um nen Raise zu inducen
- Kleine PPs oder Overcards: Könnte sein falls er nen FD geaddet hat, und günstig den River sehen möchte
- 99-QQ-8x-Kleiner Flush: Könnte auch sein, als Block'/Valuebet, ob draw gadded oder nicht.

Im Grunde kann hier seine komplette Range diese Bet gemacht haben, außer kleine PPs und Overcards ohne geaddet FD.

Nun, hier haben nun das "Problem" das wir Equity dazubekommen haben. Gegen seine Range sind wir aber immernoch hinten. Jedes A, K, oder Kreuz sollte gut sein (außer vs Nuts)

Aber was ist der Plan?
- Callen und Kreuz treffen: Easypoker
- Callen und A oder K treffen: Wir reppen overpair, bzw. Flush am Turn, und schlagen nun seine komplette nicht nuts Range. Doch bettet blufft er den River? Wahrscheinlich müssen wir tatsächlich den River folden, bzw. klein Valuebetten falls er checkt.
- Callen und verpassen: Wenn er bettet, easyfold. Wenn er aber checkt, müssen wir hier betten! AK wird hier quasi nie gut sein, und die Range die wir hier reppen schlägt seine nicht Nuts Range, und wir sehen strong aus. Egal wie, wird er Bauchschmerzen kriegen hier zu callen (Und alles außer nem kleinen Flush oder ne 8 sollte eigentlich folden). Bet > Check.
- Raisen: Das ist für Baller! Wahrscheinlich sogar ne gute Option, da man im Grunde Value von seiner nonNut Range bekommt (River shippen obv), und seine Nut Range eher gegen uns am Turn allin geht (Wir folden dann logischerweise). Wäre da eben nicht das SPR Problem. Der Pot wird zu groß, und seine Riverodds zu gut. Minraise maybe ^^. Aber wie gesagt, ist für Baller! und da wir so gute odds bekommen zum callen sollte callen bisschen besser sein.
Ich kämpf grad bisschen mit mir selbst, wie geil Minraise+RiverAI sein könnte ^^

River: Wie gesagt, Bet!

Geändert von I The King I (19-10-2011 um 11:14 Uhr).
 
Alt
Standard
19-10-2011, 13:25
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Riverbet find ich nicht so klar.
Wenn ich hier bette callt 77-99-trotzdem noch ab und an und ich kotz mal wieder
JJ-QQ kann er m.E. nach auch haben, da weird Stats und TPair gespikt am Turn muckt der NL10 - 50/x Spieler auch selten bis nie.
Wenn er hier mit Overcards gemovt hat, sind wir beim CBehind sogar noch vorn ( eher selten )+ die Info, was der Gegner denn so hier spielt ist auch nicht so übel.
Find den CBehind nicht sooo schlimm.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (19-10-2011 um 13:30 Uhr).
 
Alt
Standard
19-10-2011, 14:43
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Die Turn-Bet von UTG sieht schon ein wenig danach aus, als ob Villain Angst vor einem Flush hat....das mußt du natürlich antesten, aber das geht nicht mit einem Call.

Ich kann dir mit dieser Hand aber keine wirklich guten Ratschläge geben, da ich lt. PTR damit am meisten Geld verloren habe!