Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - AJ Call Flop Raise

Alt
Standard
NL10 - AJ Call Flop Raise - 21-10-2011, 10:05
(#1)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Hi, bitte eure Meinungen zu dieser Hand

Villian 10/8/3 auf 107 Hd., ohne besondere Reads

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($10)
Button ($3.47)
SB ($4.53)
BB ($6.93)
UTG ($10.75)
MP1 ($11.10)
Hero (MP2) ($10.15)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, Hero bets $0.30, CO calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero bets $0.50, CO raises to $1.42, Hero calls $0.92

Turn: ($3.59) (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($3.59) (2 players)
Hero bets $0.80, CO calls $0.80

Total pot: $5.19 | Rake: $0.25

calle den Flop raise mit TPTK + BDFD, sollte man hier eher gegen diesen nittigen Gegnertyp folden ?
in seiner Range sehe ich am Flop JJ+, 9J, 99, 66 und SDraws, evtl. AJ

auf dem River mache ich eine kleine (Block-) Bet for value da er den Turn behind checkt und als Bluff mit dem K als Scarecard, widerspricht sich irgendwie vom Sizing (?), außerdem passt der K auch für seine SDraws

Was haltet ihr generell von der "Block Bet" um sich den SD Preis festzullegen ?
Bessere Spieler erkennen diese doch eigentlich am Sizing und wissen deshalb unsere Handstärke

Geändert von StraightA777 (21-10-2011 um 10:42 Uhr).
 
Alt
Standard
21-10-2011, 10:30
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Du callst den Flop OOP weil du denkst vorne zu sein und willst dann den River bluffen??? Welche bessere Hand foldet am River? Gibt vllt. noch schlechtere Hände die callen! Entweder es ist ne Valuebet am River oder wenn du denkst dass Villian bluffy ist kann man am River auch check/callen bzw. wenn man denkt dass er nie schlechtere Hände bettet bzw. blufft check/folden! Is übrigens nen interessanter Spot mit TPTK und man wird am Flop auf dry Board OOP geraist. Welche Line wählt ihr dann OOP? Auf wet Boards wirds obv. noch schwieriger!


EDIT: Mein Post macht jetzt nur noch teilweise Sinn weil du gerade deinen selbst editiert hast
 
Alt
Standard
21-10-2011, 10:49
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Flop:
Gerade bei so einem tighten Spieler ist das oft ein Set, manchmal auch Midpair was vor "AK" protecten will.
Superstarke Draw-Kombos seh ich hier nicht. 78 und TQ
Ich folde das oft ohne Reads am Flop oder calle es einmal und spiele es am Turn c/f , da die meisten Spieler nur 1x "moven".
Wird nicht einfach die Hand für dich weiter zu spielen so ganz ohne Reads.
Mit nem BDFD aber sicher dann einer der bessern Spost zum callen.

Turn:
Nun checkt er behind. Entweder hatte er nichts, er nimmst sich ner Freecard oder trappt.
Ich denke aber, dass eiN Set heir betten würde um den Pot aufzubauen.

River:
Betten kannst du nicht und c/clen ist auch schwer.
78 busted zwar, aber TQ kommt an und wenn er KQ am Flop "gemovt hat" foldet er ebenfalls nicht.
C / F ist hier wohl das beste.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (21-10-2011 um 10:51 Uhr).
 
Alt
Standard
21-10-2011, 11:21
(#4)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Flop:
Gerade bei so einem tighten Spieler ist das oft ein Set, manchmal auch Midpair was vor "AK" protecten will.
Superstarke Draw-Kombos seh ich hier nicht. 78 und TQ
Ich folde das oft ohne Reads am Flop oder calle es einmal und spiele es am Turn c/f , da die meisten Spieler nur 1x "moven".
Wird nicht einfach die Hand für dich weiter zu spielen so ganz ohne Reads.
Mit nem BDFD aber sicher dann einer der bessern Spost zum callen.

Turn:
Nun checkt er behind. Entweder hatte er nichts, er nimmst sich ner Freecard oder trappt.
Ich denke aber, dass eiN Set heir betten würde um den Pot aufzubauen.

River:
Betten kannst du nicht und c/clen ist auch schwer.
78 busted zwar, aber TQ kommt an und wenn er KQ am Flop "gemovt hat" foldet er ebenfalls nicht.
C / F ist hier wohl das beste.
ja denke mittlerweile auch c/f am River, er hatte 66 und wohl Angst vor 99 und JJ bei mir,

denkst du dass man bei einer Blank am River b/f sollte oder c/c ?
c/f ist da schon sehr nitty nach dem check behind am Turn ....
 
Alt
Standard
21-10-2011, 11:32
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von StraightA777 Beitrag anzeigen
denkst du dass man bei einer Blank am River b/f sollte oder c/c ?
c/f ist da schon sehr nitty nach dem check behind am Turn ....
Sofern mir irgendwleche Stats / reads nicht anderes sagen, würde ich bei solchen NITS die c/c line gegen Spieler definitiv nur überaus sparsam anwenden, weil du dich oft nur selber ownst.
Gegen ne Blank am R würd ich nochmal 1,2 setzen, in der Hoffnung TT zahlt nochmal oder er spielt irgendwie KJ mal so.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (21-10-2011 um 11:44 Uhr).
 
Alt
Standard
21-10-2011, 14:16
(#6)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Seine Spielweise mit nem Set ist auf jeden Fall ne Note wert!