Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - Flopentscheidung

Alt
Standard
NL25 - Flopentscheidung - 21-10-2011, 23:19
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hallo,

wie spielt man hier am Flop? Welchen plan haben wir dann am Turn? Irgendwie gefällt mir keine der möglichen Alternativen...
Folden sieht für mich schwach aus, callen gefällt mir auch nicht, weil ich nicht weiß wo ich stehe und der gegner mich ohne probleme ausspielen kann. durch ein r/c isoliere ich mich nur gegen bessere hände, oder im besten fall gegen gute draws. und die hand in ein bluff zu verwandeln und zu r/f geht auch irgendwie nicht...

Villain: 15/12/2.4/ Call in EP:6/ RaiseCBet: 14

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($42.78)
MP3 ($27.37)
CO ($10.84)
Button ($25.44)
SB ($27.80)
BB ($23.94)
Hero (UTG) ($26.63)
UTG+1 ($27.82)
MP1 ($3.49)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.75, UTG+1 calls $0.75, 7 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
Hero bets $1.25, UTG+1 raises to $3.35, Hero?

Geändert von WDW3 (21-10-2011 um 23:24 Uhr).
 
Alt
Standard
22-10-2011, 02:14
(#2)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
Welche Hände gibt es denn die du beat hast? Und welche Hände gibt es die du noch rausbluffen könntest?
Denke nicht dass er JJ, TT, 99 usw. hier oft in nen Bluff verwandelt. Denke auch nicht dass er hier mit AJ, AT denkt for Value raisen zu können. Zudem hat er sehr wenige Draws in seiner Range, KJs ist halt absolut nicht in seiner Preflop-Range, und JTs performt extrem gut gegen dich.
Auch wenns sich weak anhört, aber ich denke ein großer Teil seiner Range besteht aus AQ, QQ und 88.


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
22-10-2011, 09:59
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Du kannst deine Hand hier definitiv nicht in einen Bluff turnen, weil einfach nichts besseres folden wird. Und wenn du hier am Flop das Geld reinstellst, dann wirst du entweder gegen einen recht starken Draw Flippen oder ganz schön weit hinten sein.
GGf. caltl er Hände wie KJs oder TJs preflop nichtmal in dem Spot. Würd ich an seiner Stelle auch nur dann tun, wenn hinter uns noch irgendwo ein sehr schlechter Spieler sitzt und wäre def. nicht default.

AQ / QQ / 88 ist definitiv in seiner Range und er kann auch nicht davon ausgehen, dass du TP foldest und das Board trifft deine Range auch sehr gut.

Ggf. turnt er hier 44 in einen Bluff aber ohne Reads würde ich das am Flop einfach folden.
Du wirst zu oft den Turn C/F spielen müssen.

OOP is halt mies.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .