Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

"NL100 (6-max) | Grinding up through the Small Stakes"

Alt
Standard
"NL100 (6-max) | Grinding up through the Small Stakes" - 24-10-2011, 13:57
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Ziele 2015

Cash-Game
[ ] NL100 mit 2-4 bb schlagen, Minimumsample: 100.000 Hände
[ ] NL200 mit 2-3 bb schlagen, Minimumsample: 100.000 Hände
[ ] Jahresziel: NL500 shotten / BR entsprechend ausbauen
[ ] 200k VPP

Longterm Ziele
[ ] NL400 Winning Player
[ ] NL200 HU Winning Player

Die Pokergeschichte: Beat SSNL 6-max

Im April diesen Jahres war es dann soweit. Ich hatte wieder mal einen „Bad Beat“ kassiert und mir platze der Kragen. Was ging da vor sich? Warum kann man nur so viel Pech wie ich haben? „Das kann doch nicht wahr sein, wieder einen ganzen Stack verbrannt!“ Ich hatte es endgültig satt slightly Loosing Player zu sein und eine Lösung musste dringend her.

Ich erinnerte mich an die Seite von Intellipoker, auf der ich mich vor Jahren angemeldet hatte und entschied für mich, dass es ohne Theorie nicht mehr funktionierte. Die Seite hatte sich inzwischen sehr verändert aber der Content den ich suchte, den gab es noch – ein Glück. Jede Menge Videos und sogar Trainings, das war echt genial. Die idealen Voraussetzungen für mich, um die Sache jetzt endlich „professioneller“ angehen zu können. Das erste Training bei Flixx und das Feuer war neu entfacht. Ich wusste, ich konnte es schaffen – endlich Winning Player zu werden.

Inzwischen (ein halbes Jahr später) habe ich mich erfolgreich durch die Micros geschlagen. In dieser Zeit habe ich die wohl längste Zeit auf NL10 verbracht, um dort viel mit meinem eigenen Spiel zu experimentieren, um so noch relativ günstig die Grundsteine für die höheren Limits zu legen. Vor kurzem hab ich dann begonnen die ersten Shots auf NL50 zu nehmen und hier soll meine Challenge als „Grinding up through the Small Stakes“ beginnen.

Die Challenge: „40 Stacks in 40 Tagen“

Die ersten Shots habe ich erfolgreich genommen und bereits einen ersten Eindruck vom neuen Limit erhalten. Mein Ziel ist es in den nächsten 40 Tagen im Schnitt einen Stack pro Tag zu machen. Um mich persönlich stärker zu motivieren, soll die Winrate dabei mindestens 10bb/100Hände betragen! Ich werde dafür relativ viel Tableselection betreiben und auch versuchen die NL50 Regs gezielter zu exploiten, also auf die individuellen Spielstile stärker zu achten und dagegen zu adapten. Sollte mir dies gelingen, werde ich im Dezember noch im Rahmen dieser Challenge die ersten fünf NL100 Shots nehmen. Aufgrund meines Unipensums werde ich den Blog wahrscheinlich immer nur am Wochenende im Rahmen eines Wochenresümees updaten.

kleine Blogübersicht // Sitemap

1. » Startpost 2012 (BR Rebuilding)
2. » 1. Challengeversuch (vorzeitiges Aus)
3. » 2. Challengeversuch (Ergebnis)
4. » Jahresabschlusspost 2012
5. » Blog-Reopening (nach Rebuilding 2)
6. » Endlich wieder zurück auf NL50
7. » Jahresrecap 2013

Zusammenfassung - Steckbrief

Spitzname: „Pauli“
Alter: 26
Beruf: Student (TU Dresden, Wirtschaftsrecht LL.M.)
Challengeziele: 40 Stacks in 40 Tagen bei min. 10bb/100
Aktuelles Limit: NL100 (6-max)
Gespielte Limits: NL100

Geändert von Pauli-calls (15-02-2015 um 16:58 Uhr).
 
Alt
Standard
24-10-2011, 13:57
(#2)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Die ersten Shots

 
Alt
Standard
24-10-2011, 14:00
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Pauli-bloggs, weeee. Hat mein Druck im Training doch geholfen GL!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-10-2011, 14:06
(#4)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Ja, hast mich erfolgreich überredet. Ich hatte schon fast ein schlechtes Gewissen
 
Alt
Standard
24-10-2011, 21:18
(#5)
Benutzerbild von BusterBenny
Since: Oct 2007
Posts: 644
Klingt gut, gl!

Werde auf jeden Fall immer mal reinschauen!

 
Alt
Standard
30-10-2011, 20:15
(#6)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Der Erste Rückschlag

Die Woche verlief leider alles andere als gut und ein Mix aus Varianz und schlechtem Spiel hat mich diese Woche auf der Stelle treten lassen. Allein am Dienstag lief ich mehr als 200 Dollar unter EV und war zum Ende der Woche vor allem unkonzentriert beim spielen. Jetzt heißt es also für die 2. Woche umso mehr Gas zu geben und es gilt den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen.

Insgesamt habe ich nun einen recht guten Eindruck vom neuen Limit bekommen und muss sagen, dass immer noch sehr viele schwache Spieler auf NL50 unterwegs sind. Vor allem die übermäßige Aggression kann man sich oft zu Nutze machen und genau an dieser Stelle kann man die Regs denke ich gut exploiten. Wer weiß, vielleicht schleicht sich ja auch mal eine Milestonehand mit in die Session ein





Außerdem habe ich einen alten bekannten heute an den NL50 Tischen gesehen ...

Geändert von Pauli-calls (30-10-2011 um 20:28 Uhr).
 
Alt
Standard
02-11-2011, 23:09
(#7)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Diese Woche hat eigentlich ganz gut begonnen und es lief wieder einigermaßen. Bisher bin ich mit meinem Spiel sehr zufrieden doch derzeit ist es kaum möglich die Varianz zu schlagen. D.h. hauptsächlich gehen die Stacks durch Varianz wieder verloren. Irgendwie ist der Wurm drinne und ich Zweifel derzeit stark daran die von mir gesetzten Ziele noch erreichen zu können. Egal, aufgeben werde ich jedenfalls nicht!

Hier mal der Graph von der heutigen Session

 
Alt
Standard
03-11-2011, 20:57
(#8)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Hier mal eine interessante Hand aus der heutigen Session die ich erstmal unkommentiert hier reinstelle

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($19.20)
Hero (Button) ($55.40)
SB ($43.65)
BB ($50)
UTG ($58.20)
MP ($69.75)

Preflop: Hero is Button with Q, Q
3 folds, Hero bets $1.50, 1 fold, BB calls $1

Flop: ($3.25) 5, 4, 7 (2 players)
BB bets $2, Hero calls $2

Turn: ($7.25) A (2 players)
BB checks, Hero bets $4, BB raises to $13, Hero calls $9

River: ($33.25) K (2 players)
BB bets $22, Hero calls $22

Total pot: $77.25 | Rake: $3
 
Alt
Standard
03-11-2011, 21:05
(#9)
Gelöschter Benutzer
dafür brauchst du aber nen guten Read, dass Villain am Turn c/r semibluffed und river durchbarrelt imo... Er zeigt wohl 98 oder sowas
 
Alt
Standard
03-11-2011, 21:35
(#10)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Jo, Reads solltest du vielleicht noch angeben. Die wären hier absolut entscheidend, vor allem auch für oder gegen die Turnbet.

Gibt kombinatorisch schon eine gute Hand voll Combodraws, die so spielen und den River bluffen könnten (Pair + 6, 66, Spades + 6 oder Pair, 8+ Pair usw.)



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter