Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL cashgame - FR oder 6-max?

Alt
Standard
NL cashgame - FR oder 6-max? - 25-10-2011, 17:55
(#1)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
Moin

Bisher hab ich nur gelegentlich Turniere gespielt und hin und wieder NL2 zum spaß..

Jetzt hab ich vor das ganze etwas professioneller anzugehn und mich von NL2 auf NL50-100 hochzugrinden um dort dauerhaft bischen was zu verdienen.

Jetzt meine Frage:
Empfehlt ihr ehr 6-max oder FR?

Würde im FR später versuchen zu multitablen w enn ich mich längere zeit auf dem gewünschten limit gehalten habe und im 6-max zwischen 4 und 6 tischen spielen aber dafür Versuchen es irgendwann auch auf NL 200 zu schaffen.

Jetzt stellt sich die Frage wobei ich im 6-max bei 4-6 tischen den selben (oder nen höheren) gewinn erzielen kann, da ich befürchte, dass das spiel im FR bei 12+ tischen schnell mal stupide und hin und wieder langweilig wird..

was empfehlt ihr?
 
Alt
Standard
25-10-2011, 21:59
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
weniger tische, mehr lernen, schneller aufsteigen.

max 4 Tische 6 max oder 6 Fullring sind am Anfang genug.
Ich komm auf Varianz im 6max nicht so gut klar und spiel deswegen Fullring..
Nur macnhmal 6 max.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (25-10-2011 um 22:07 Uhr).
 
Alt
Standard
25-10-2011, 22:47
(#3)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
mach doch bei xflixxs Challenge mit (findest du unter Blogs) ...
 
Alt
Standard
26-10-2011, 08:08
(#4)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
weniger tische, mehr lernen, schneller aufsteigen.

max 4 Tische 6 max oder 6 Fullring sind am Anfang genug.
Ich komm auf Varianz im 6max nicht so gut klar und spiel deswegen Fullring..
Nur macnhmal 6 max.
Schon klar, werde am anfang auch nur 2 tische spielen bis ich mir mehr zutraue, die tischanzahlen von denen ich gesprochen hab sind für die zukunft geplant.

also varianz wär ja schonmal ein argument für FR..

wie siehts mit dem verdienst aus?
 
Alt
Standard
26-10-2011, 10:44
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Das ist jetzt "meine" Meinung. Ich hab aber auch im 6 max nicht soviel Erfarhung im Longrun.

Zum "grinden" ist FR besser. Zum "lernen" 6 Max

Ich spiele aber auch "nur" 11 Tische FR. Da kann man sich auch mal ne Note machen.
Kann aber natürlich nicht groß Hände beobachten, die die sich "außerhalb" der eignen abspielen.

Die 6max Challeng von Xflix is aber eine gute Idee von Str8


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
26-10-2011, 11:11
(#6)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Zitat:
Zitat von zumkuckuck Beitrag anzeigen
wie siehts mit dem verdienst aus?
ich würde mir da am Anfang nicht soviele Gedanken über diese Frage machen,

nach deiner Anfangspost gehe ich mal davon aus dass du CG Einsteiger bist, da ist es erstmal wichtiger das Spiel zu verstehen, ob du im FR oder 6max mehr gewinnst liegt imo vor allem daran wie gut du dich auf diese Varianten einstellen kannst, denke nicht dass man das so pauschal sagen kann
 
Alt
Standard
26-10-2011, 11:47
(#7)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Ich denke auf den SH Tischen erfolgreich zu sein, ist eine größere Herausforderung, als auf den FR Tischen. Die Spieler auf den SH Tischen sind allgemein viel looser und aggresiver, somit ist es auch schwieriger die Spieler zu analysieren und zu lesen. Außerdem denke ich, dass der Anstieg der durchschnittlichen Spielstärke im SH Bereich größer ist, als auf den FR Tischen, falls man vor hat in den Limits aufzusteigen. Zudem gibt es 3 Sitze weniger, an denen ein Fisch sitzen könnte, was die Suche nach schlechten Spielern erschwert. Andererseits kann man immer noch von SH auf FR wechseln, wenn man nicht mehr weiter kommt. Der Umstieg in die andere Richtung ist deutlich schwieriger...

Ich persönlich habe am Anfang beide Varianten ausprobiert und bin dann bei FR geblieben, weil es mir mehr spass gemacht hat und dieser Spielstil besser zu mir passt.
 
Alt
Standard
26-10-2011, 12:08
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
[QUOTE=WDW3;1689597]Zudem gibt es 3 Sitze weniger, an denen ein Fisch sitzen könnte, QUOTE]

dafür spielst du SH öfter gegen den Fish, weil du dir diesen nicht mit sovielen "teilen" musst


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
04-11-2011, 14:12
(#9)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
alles klar, danke an alle

meine entscheidung ist auf fr gefallen, weil da das spiel nicht so rasant ist und mein brm am anfang nicht so konservativ sein muss
 
Alt
Standard
04-11-2011, 14:46
(#10)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
ganz klar zu beginn fr. sh erfordert schon ne gewisse erfahrung imo.