Alt
Standard
NL5FR: KK im BB - 28-10-2011, 00:20
(#1)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Der Gegner auf dem Button war nach 120 Händen als lose-aggressive einzuordnen. Hatte Stats von 34/12/8.4, einen Steal Prozentsatz von 60, sowie einen AF von 4.2.

Wenn es allerdings zum Showdown vorher kam, hatte er wie auch immer, oft einfach die Nuts .

Mein Image am Tisch sollte ziemlich solide gewesen sein, bin bei keinen Moves oder ähnlichem erwischt worden.

Meine Frage:

Die 3-bet preflop... gegen einen solchen Gegner zu klein? Wollte zwar Value von seiner Range auf dem Button haben, aber ihn auch nicht aus dem Pot vertreiben.

Die C-Bet auf dem Flop mache ich for Value, er kann zwar eine Ass oder auch eine Zehn haben, aber aufgrund dessen wie er vorher gespielt hat, hätte man das sofort aufgrund eines saftigen Raises bemerkt. Slowplay kannte der nicht. Also versuche ich, von seinen Draws und mittleren Pockets Value zu bekommen.

Auf dem Turn kommt dann Kc. Perfekte Karte für mich, Kings full, wenn er auf eine Straße oder einen Flush gedrawt hat, hat er das nun bekommen und wird ordentlich dafür bezahlen. Auch eine Ass oder eine Zehn schlage ich nun, selbst A10.

Die Frage ist jetzt: Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Hand nach der Action auf dem Turn noch zu folden? Ich denke nicht, vor allem gegen diesen Gegner. Ist allerdings nicht das erste Mal, dass ich sowas verloren habe, deswegen frage ich jetzt einfach mal hier



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($2)
UTG+1 ($4.24)
MP1 ($2)
MP2 ($7.89)
CO ($1.72)
Button ($10.85)
SB ($5.80)
Hero (BB) ($6)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, Button bets $0.15, 1 fold, Hero raises to $0.47, Button calls $0.32

Flop: ($0.96) , , (2 players)
Hero bets $0.40, Button calls $0.40

Turn: ($1.76) (2 players)
Hero bets $0.67, Button raises to $1.34, Hero raises to $3.08, Button raises to $4.82, Hero raises to $5.13 (All-In), Button calls $0.31

River: ($12.02) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $12.02 | Rake: $0.59
 
Alt
Standard
28-10-2011, 04:32
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Call Turn nach odds,river ohne quads von vorne folden.
 
Alt
Standard
28-10-2011, 08:41
(#3)
Benutzerbild von Skuhsk
Since: Jan 2011
Posts: 344
Hmm, willst du aufgrund deiner Reads das FH folden? Wenn er kein Slowplay kennt, dann muss er seine Hand am Turn gemacht haben. Also kommt hierbei nur der Royal Flush in Frage. Willst du ihn auf diese Hand festlegen, oder könnte er nicht auch eine Straight so spielen?

Wenn er wirklich Quads oder RF hat, nh. Ich glaube kaum, dass hier jemand noch diese Hand gefoldet hätte.
 
Alt
Standard
28-10-2011, 10:54
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Deadlock 0 Beitrag anzeigen
Call Turn nach odds,river ohne quads von vorne folden.
Deadlock ist ein Witzbold

Ich raise pre 3,5x, ansonsten ist das bis auf einige kleine Korrekturen an den Betsizes ne std. Hand!
 
Alt
Standard
28-10-2011, 14:02
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Dein Gegner wird vorraussichtlich nicht so viel folden.
Ich raise hie rauf 60 Cent, da du mit 6$ etwas deeper bist als 100 BB und OOP.

Flop:
CBet 60 Cent. Bet/fold - JJ-QQ zahlt ggf. noch oder auch Draws.
Gegen einen solchen Gegner ist der Flop aber wirklich häßlich.
c/c ist ohne Reads brandgefährlich, da deine Hand face up ist und du es schwer haben wirst, ohen Magenschmerzen noch eien Turn oder gar Riverbet zu callen
c/F ist etwas zu weak. Du könntest die bessere Hand folden.
Oft ist Bet/fold das kleinere Übel von allen. Gerade OOP

Turn:
GIN Karte
Deine Bet ist zu klein.
Wenn er callt , liegen am R 3,20 drin und du hast noch mehr als Potsized behind.
Du willst ALL INN. UNd Overbetten ist hier nicht nötig.
Am Flop hast du etwas wenig gesetzt. Musst du nun nachholen.
Ich würde so 1,30 - 1,40 betten Dann kannst du den River shoven.

Der Rest ist standard. Cooler eben. Wenigstens QJ in Kreuz?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
28-10-2011, 14:36
(#6)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Deadlock ist ein Witzbold
Du machst deinem Namen ja alle Ehre ;D
 
Alt
Standard
28-10-2011, 23:13
(#7)
Benutzerbild von zerrii_88
Since: Jun 2011
Posts: 331
Klar doch.. QcJc..

War die einzige Hand, die mir am Turn eingefallen ist, die mich schlägt und die er nach seiner Spielweise haben kann. (z.B der Minraise bei ihm war vorher bombenstark). AA hätte er pre gepusht, Quads am Flop.

Fands aber eher lächerlich und hab mir gedacht wenn er den Royal hat, kriegt er die Kohle. Wahrscheinlichkeit undso. Ansonsten lass ich mich von seiner Straight und seinen Flushs bezahlen. Und auf die eine Frage noch, ich war mir nicht sicher ob er eine Straight und einen Flush so spielen würde, je nachdem was er mir für eine Hand gibt.

Turnbet mache ich normal etwas größer, aber der Kollege hat einen recht hohen Fold Turn Wert. Da ist ihm dann meistens eingefallen, dass er doch nichts hat .

Ansonsten Danke.