Alt
Standard
NL5 | ATs CO - 01-11-2011, 15:13
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($4.83)
SB ($3.64)
BB ($1.49)
UTG ($1.92)
MP1 ($2)
MP2 ($3.98)
Hero (CO) ($12.19)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, MP2 bets $0.15, Hero calls $0.15, 1 fold, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.50) , , (3 players)
SB bets $0.10, MP2 calls $0.10, Hero raises to $0.55, 1 fold, MP2 calls $0.45

Turn: ($1.70) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $1.25, MP2 raises to $3.28 (All-In), Hero calls $2.03

River: ($8.26) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $8.26 | Rake: $0.40

Keine Reads/Stats.
Irgendwo anders spielen? Folden?
 
Alt
Standard
01-11-2011, 16:14
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Pre:
Würde ich die Hand im CO eher 3betten als callen, es sei denn im Blind sitzt halt n Fish mit dem man gerne die Hand spielen würde.Oder ich habe einen Read auf meinen Gegner.

Flop:
Würde ich hier viel höher raisen. Die beiden Mindonks sehen jetz nicht so aus, als seist du hier hinten. So 80 Cent

Turn:
Würd hier auch Nahe am Pott betten 1,60.
AJ hat uns jetzt beat und GS kommt an.
Aber auf dem Board und auf NL5 sind jetzt viele Kombinationen aus Pairs+Draws möglich.
Auch schlechtere Two Pair. etc

Einen Fold find ich hier nicht ohne Reads


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
02-11-2011, 20:16
(#3)
Benutzerbild von Dennis1710
Since: Feb 2009
Posts: 78
ich als nl2 fisch misch mich auch mal ein.
würde ganz gerne noch ein paar sachen wissen:

turnen wir mit einer 3-Bet unsere hand nicht in einen Bluff, gegen eine 4-Bet bzw. einen Push müssen wir die Hand doch aufgeben? Sehe gegen unknown keine Möglichkeit für den Call einer 4-Bet aus MP oder ist das zu tight von mir?

Flop ist mit 80 Cent doch noch eine Overbet trotz der beiden Donks, da callen/raisen uns doch nur noch sets oder sehr starke draws. Wenn wir Top Pairs und schwächere Two Pairs drin halten wollen fänd ich ne bet auf 60 cent maximum gut.
Turn bet find ich gut so vielleicht minimal kleiner als du vorgeschlagen hast so 1,45 bei der pot größe umd two pairs drin zu halten. Fold find ich hier auch nicht.

Wäre super wenn du noch was dazu sagen könntest, danke
 
Alt
Standard
02-11-2011, 20:26
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Dennis1710 Beitrag anzeigen
turnen wir mit einer 3-Bet unsere hand nicht in einen Bluff, gegen eine 4-Bet bzw. einen Push müssen wir die Hand doch aufgeben? Sehe gegen unknown keine Möglichkeit für den Call einer 4-Bet aus MP oder ist das zu tight von mir?
Ein Bluff ist es nicht direkt, aber es ist auch keine Value-3bet. Fällt in die Kategorie lighte 3bets.
Callen einer 4bet is nich, und das is der Grund, warum ich nicht 3bette. Außerdem habe ich ne spielbare Hand in Position und will mir diesen Vorteil nicht nehmen.
Ist sicherlich nicht zu tight von dir und die Gedanken finde ich nachvollziehbar.

Zitat:

Flop ist mit 80 Cent doch noch eine Overbet trotz der beiden Donks, da callen/raisen uns doch nur noch sets oder sehr starke draws. Wenn wir Top Pairs und schwächere Two Pairs drin halten wollen fänd ich ne bet auf 60 cent maximum gut.
Turn bet find ich gut so vielleicht minimal kleiner als du vorgeschlagen hast so 1,45 bei der pot größe umd two pairs drin zu halten. Fold find ich hier auch nicht.

Wäre super wenn du noch was dazu sagen könntest, danke
Den Flop raise ich halt auch selber mit Draws und wirklich starke Hände wie Sets sollten hier eigentlich keine Blockbets spielen/callen, obendrein blocke ich ja TT und AA. Gegen Draws liege ich vorne, Sets gibts halt kaum welche, so dass die Gefahr gering ist sich gegen zu starke gegnerische Ranges zu isolieren.

Und da auf diesem Limit Spieler auch mit am Flop callen, kann man wohl garnicht groß genug für Value betten
 
Alt
Standard
02-11-2011, 21:18
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nennen wir es mal Semibluff
Da wir pre auf eine 4bet folden werden, ist es natürlich mehr bluff als valuebet aber:
Wenn er kleine Pairs foldet, foldet er Equity.
Wenn er kleine Pairs callt, wird es für ihn schwer, das +EV OOP im 3Bet Pott zu spielen.
Gleiches gilt für Hände wie AJ o. Ä.
Wir nehmen also den Pot preflop oft mit oder bringen unseren Gegner is toughe Spots.
Von 4Bet Bluffs gehe ich hier erstmal nicht aus, da wir uknown sind.
Ist er loose und callt OOP zuviel, dann wird er auch Hände dabei haben, die wir dominieren.
A3s oder so etwas. TJ oder ähnliches. Dann betten wir ( als Plan B ) auch 4 Value.

Was ist wenn wir callen:
1.) Wir gewinnen den Pot NIE preflop
2.) Wir sind im CO nicht zwingend in Position
3.) Wir haben keine Initiative
4.) DAS WICHTIGSTE:
Wir haben keine Ahnung, wie weit wir mit TPair gehen können.
1 Barrel callen? 2 Barrels callen ? 3 Barrels callen?
Können wir unseren Gegner bluffen? Blufft er womöglich viel?

Wir kennen unseren Gegner nicht.

Deswegen mag ich hier die 3Bet, weils die Hand einfacher macht.

Flop:
Das ist keine Overbet bei 0,80 Cent
Flop liegen 50 Cent. Es bettet 10 und dann callt wer 10.
Wenn wir hier auf 0,80$ Raisen, liegen 1,50 im Pott und der erste muss 0,70$ zahlen.
Er bekommt Pod Odds etwa besser als 2:1.
Eine Potsize Bet gibt dem Gegner immer 2:1.
Demnach ist das hier ein Raise was noch unter Potsize ist.

Zum Ergebnis:
Wenn er die Hand am Turn hat, hat er auch noch viel mehr Schrott in der Range.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .