Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 JJ gegen min3bet

Alt
Standard
NL 10 JJ gegen min3bet - 04-11-2011, 19:31
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
VIillian spielt 44/7/3-bet:7/AF:1 auf wenige Hände. Ist fishig und auf jeden Fall TableTarget!

Pre min3bets OOP sind imo erstmal weak und selten stark! Trotzdem hab ich noch keine Hand gesehen, die er so spielt und ich habe Position und kann so meine Postflopedge besser ausspielen und laufe nicht Gefahr mich gegen seine TopRange zu isolieren.

Flopsize ist jetzt MEEEEEP...

FOLD/CALL OR SHOVE???



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($22.76)
Hero (Button) ($23.11)
SB ($10.82)
BB ($7.39)
UTG ($10.27)

Preflop: Hero is Button with J, J
2 folds, Hero bets $0.25, 1 fold, BB raises to $0.40, Hero calls $0.15

Flop: ($0.85) 5, 3, 8 (2 players)
BB bets $1.40, Hero folds

Total pot: $0.85 | Rake: $0.04
 
Alt
Standard
04-11-2011, 21:46
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Is in jedem Fall ein call.
Allein die Odds zum Setvalue callen reichen da.

Flop:
Er overbettet. Puh. Minraise / Overbet .
Es geht hier nicht um 100 BB und würde er eine sehr starke Hand hier so overbetten?
Je nach timing / Bauchgefühl shove oder folde ich das. Aber eher shove


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .