Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25..AA gegen TurnRaise

Alt
Standard
25..AA gegen TurnRaise - 04-11-2011, 23:58
(#1)
Benutzerbild von RiskyMouse
Since: Mar 2009
Posts: 34
Moin!

Standardsituation..
MP1 ist Fish u zählt in der Hand ja auch nicht. BU 14,9/11,5/2,1 auf 1077 Hände..aber loosing player
IMO ist der Raise am Turn sowas von polarisiert, er hat hier fast immer Set oder Air..
oder seh ich da was falsch??


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($10)
BB ($38.41)
UTG ($18.09)
UTG+1 ($17.44)
MP1 ($28.60)
Hero (MP2) ($36.88)
MP3 ($10.15)
CO ($27.75)
Button ($25)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, MP1 calls $0.25, Hero bets $1.15, 2 folds, Button calls $1.15, 2 folds, MP1 calls $0.90

Flop: ($3.80) , , (3 players)
MP1 checks, Hero bets $2.90, Button calls $2.90, 1 fold

Turn: ($9.60) (2 players)
Hero bets $4.50, Button raises to $13.25

Hero ??

Dazu wär noch zu sagen, ich war sehr aktiv am Tisch, da ich gut Position auf 2 Fische hatte..
Ist mir schon in den Sinn gekommen, das er versucht das auszunutzen..naja,weit hergeholt.
Oder verrückte AK...

thx for comments

Geändert von RiskyMouse (05-11-2011 um 20:44 Uhr).
 
Alt
Standard
05-11-2011, 07:00
(#2)
Benutzerbild von betony196
Since: Oct 2008
Posts: 143
Ich denke, dass MP2 Hero ist. Die Stats sind wahrscheinlich für den BU aka Villain.

Du zeigst Stärke Pre-Flop, am Flop und Turn. Der Pot ist 14.10$ und Villain schiebt seine letzten 13.25$ rein.
Der Pot ist jetzt 27.35$ groß und du bekommst mehr als 3:1 Odds für einen Call.
Bei der Action sehe ich hier definitiv keine Bluffs mehr in der Range von Villain.
Ein Semi-Bluff mit Spades wäre noch denkbar, aber du blockst auch den Nut-Flush mit .
AK ist normalerweise Pre eine 3Bet, auch bei nur 2.1% 3bet.
Villain callt aber nur dein Raise und du blockst die Hälfte der AK-Combos.

Die Frage ist, ob er mit TP hier um den Stack spielt.
Nach 1000 Händen solltest du den notwendigen Read haben. Wenn er das tut ist es ein easy Call.
Bei den Odds lässt sich ein Overpair aber generell schwer weglegen.

Ich lege mich fest: (crying) Call.

-Tony

Geändert von betony196 (05-11-2011 um 07:05 Uhr).
 
Alt
Standard
05-11-2011, 08:58
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich denke du hast hier ohne genauen Read einen recht einfachen Fold.
Seine Story ist eine recht "ehrliche" in meinen Augen.
Er callt dein Isoraise mit nem PPair in Position weil er hofft, dass MP oder Fishe in den Blinds noch einsteigen.
Trifft sein Set, will MP noch drin haben und am Turn gehts dann 4Value.

Auch solltest du berücksichtigen, dass er am FLop callt obwohl der Fish noch mit im Pott ist.
Ich denke nicht, dass er das hier mit Air machen würde unm dich später auszuspielen.
Das verringert wiederum die Warscheinlichkeit, dass er hier einen Bluff hat.
Turnraises sind öfters >TPair als Flopraises.

Kx wird er so in den seltensten Fällen spielen.

@betony:
Er hat noch einiges behind. Das sind nicht seine "letzten" 13$

Vielleicht ist er loosing Player, weil er meint, immer setvalue zu haben


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
05-11-2011, 09:49
(#4)
Benutzerbild von betony196
Since: Oct 2008
Posts: 143
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
@betony:
Er hat noch einiges behind. Das sind nicht seine "letzten" 13$
Richtig. Da sind noch 7.70$ behind. Danke für den Hinweis.
Call würde uns committen. Die Linie sieht schon stark aus.
TP/OP sind bei Villains Stats dann selten gut.
Also ab mit den Aces in den Muck.