Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.10 verschiedene hände im turnier

Alt
Standard
1.10 verschiedene hände im turnier - 06-11-2011, 19:45
(#1)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
Aus einem turnier habe ich verschiedene hände aussortiert, deren handhabung mir etwas probleme bereiten:

3. Wenn man langsam knapp an chips wird, ist es mit jedem paar oder 2 bildkarten ein schlechter move bei mehreren limpern mit einem allin den pot zu stehlen?

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 125/250 Blinds 25 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (SB) (t3309)
BB (t4707)
UTG (t3120)
UTG+1 (t10475)
MP1 (t6385)
MP2 (t8551)
MP3 (t16208)
CO (t8225)
Button (t7059)

Hero's M: 5.51

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls t250, MP1 calls t250, 4 folds, Hero bets t3284 (All-In), 1 fold, UTG+1 calls t3034, 1 fold

Flop: (t7293) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t7293) (2 players, 1 all-in)

River: (t7293) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t7293

Results:
Hero had , (two pair, Kings and twos).
UTG+1 had , (two pair, Kings and eights).
Outcome: UTG+1 won t7293

Geändert von Battleextrem (07-11-2011 um 00:07 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2011, 20:19
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Wenn man langsam knapp an chips wird, ist es mit jedem paar oder 2 bildkarten ein schlechter move bei mehreren limpern mit einem allin den pot zu stehlen?
Nein, aber wichtig ist, dass du Hände aus der gegnerischen Callingrange öfter dominierst als dass du dominiert wirst. JT dominiert aber halt mal garnix. Jeder J, der dich called, is nen besserer, jede T is ne bessere. Dann nimm lieber direkt 87s, dann haste meist zwei livecards (Karten, die saubere Treffer machen können, weil sie seltener in der Callingrange der Gegner zu finden sind).

Prinzipiell gilt etwa das gleiche wie bei deiner '3.30 gegen Maniac'-Hand mit KJ.



Dir muss aber dann doch klar sein, dass du hier meist 'nur' flippst. Muss man aber manchmal halt eingehen, wenn die guten Spots einfach nicht kommen wollen..

Geändert von Alanthera (07-11-2011 um 00:43 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 00:10
(#3)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Hallo Civver. Ich habe deine Hände mal in einzelne Treads eingefügt.So kann der Trainer diese besser bewerten.Diese findest du hier im Mtt und SnG Handbewertungsforum.
mfg


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 00:16
(#4)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Stell die Hände nächstmal lieber einzeln rein. Ist übersichtlicher!

EDIT: MUUUUUH. Teilst du meine Antworten dann auch auf die einzelnen Threads auf Battleextrem? :P

a)
fold preflop. In später Position kann man das eventuell callen. Aber muss man auch nicht.
as played spiel ich es gegen soviele Gegner passiv und hoff auf einen Treffer.

b)
Den Flop check/raise ich. Wenn es durchgecheckt wird gibts ne Freecard. Ansonsten hab ich mit dem Flushdraw und zwei Overcards eine Menge Potequity und Foldequity.

2)
Kommt sehr auf Stats und Reads an wie ich TT hier spiele. As played find ich den fold gegen Unknown ok auf den Micros. Hier wird nicht so oft gesqueezt, sondern 3-bets sind fast immer for value.

3)
Um ein Gefühl für Pushing Ranges zu bekommen, kann ich nur den SitNGo Wizard empfehlen. Google einfach mal, gibt eine 30 Tage Probe Version. Die Quiz Option ist perfekt zum üben (Gegner Calling Ranges auf Loose stellen, wenn du Micros spielst). Befürchte der Push war nicht gut
 
Alt
Standard
07-11-2011, 13:01
(#5)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi civver!

Hier gibt es aus unserer Sicht mehrere Möglichkeiten:

1. fold, deine Karte ist schwach, du wartest auf eine bessere Möglichkeit in der du open pushen kannst, sprich noch niemand ist im Pot

2. push, du pusht gegen 2 limper, es ist wahrscheinlich, dass du hier vs low Pocket spielst die dich wahrscheinlich callen werden. Das heißt du spielst einen Coinflip und hast hier 50% Chance mehr als zu verdoppeln (dead money!)
Und gefällt diese Möglichkeit gut, weil ein positiver Ausgang dich wieder in eine spielbare Situation bringt
3.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 13:46
(#6)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
i fold

prolly jamming 22+, A2s+, A7o+,JTs+,KQo+


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
07-11-2011, 18:29
(#7)
Benutzerbild von Tombo49
Since: Aug 2008
Posts: 93
HIer liegt wieder d fall vor...guth hat unrecht.
NH op! Die Situation is einfach sau profitabel..... Du hast auch in einem 1$ teil noch genug fe und dazu gute eq gegen caer stdllingranges..... Gehe mal nicht davon aus, dass hier einer das advanced Konzept ***** Trap auspackt (passt auch nicht zu den stacksizes btw)

GUths range is einfach zu tight.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 23:48
(#8)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
nh!

Pokerstove hilft!
Schau einfach mal, was ein Fisch hier so limpt. Kleine Paare, kleine Aces, zwei suited Karten, alles was gut aussieht, aber für ihn nicht stark genug für ein Raise ist, aber den Flop will er trotzdem angucken.
Jetzt schau mal mit welchen Händen er dein all inn callt - da bleibt nicht mehr viel übrig. Viele Spieler haben hier gar keine Hände in ihrer Range, mit der sie deinen Shove callen können/wollen. Da shove ich mit einer sehr weiten Range drüber, wenn ich nicht den Read hab, dass einer der limper Monster trapt oder mit einer zu weiten Range callt.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
08-11-2011, 18:33
(#9)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
Hab versucht im wizzard die turnierstruktur einzugeben, aber bei blindstufe 32 war es da zu ende, ich konnte keine blinds >99.999 eingeben kann.
In pokerstove habe ich die hand gegen das konkrete pocket pair laufen lassen und gegen eine 15 % limping handrange:
gegen die snowmens flippe ich mit 48 vs 52
gegen die limpingrange bin ich mit 33 vs 67 hinten.

Hauptgedanke war wie gesagt die blinds und das deadmoney einzusammeln und bei 2 limpern habe ich mir gute chancen ausgerechnet, das sie folden.
 
Alt
Standard
08-11-2011, 22:36
(#10)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
auch die toprange ausgeschlossen?
Was hast du da mit dem wizard gemacht? Sollte das Blindlevel doch drin haben.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.