Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.10 verschiedene hände im turnier

Alt
Standard
1.10 verschiedene hände im turnier - 06-11-2011, 19:45
(#1)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
Aus einem turnier habe ich verschiedene hände aussortiert, deren handhabung mir etwas probleme bereiten:


b) wenn man trifft welche line wählt man am besten? checkraise oder geradeheraus anspielen

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 25/50 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

CO (t2103)
Button (t5745)
Hero (BB) (t1978)
UTG (t3199)
UTG+1 (t943)
MP1 (t2680)
MP2 (t3460)
MP3 (t1522)

Hero's M: 26.37

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP1 calls t50, 1 fold, MP3 calls t50, 2 folds, Hero calls t25, UTG checks

Flop: (t200) , , (4 players)
Hero bets t100, UTG calls t100, MP1 calls t100, MP3 calls t100

Turn: (t600) (4 players)
Hero checks, UTG checks, MP1 bets t100, MP3 calls t100, Hero raises to t550, 3 folds

Total pot: t900

Results:
Hero didn't show , .
Outcome: Hero won t900

Geändert von Battleextrem (07-11-2011 um 00:00 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 00:11
(#2)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Hallo Civver. Ich habe deine Hände mal in einzelne Treads eingefügt.So kann der Trainer diese besser bewerten.Diese findest du hier im Mtt und SnG Handbewertungsforum.
mfg


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 00:40
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hand 2

Ein Grund fürs aggressive Anspielen von Draws ist, dass man Pott aufbauen will. Der andre nicht weniger wichtige ist die FoldEquity (denk dran, aktuell liegst du hinten und wahrscheinlich bist du auch am River hinten).
Punkt 1 erfüllst du hier, Punkt 2 absolut nicht (bzw. erst am Turn).
Weiß nicht so recht, ob ich 4way von vorne anspielen möchte (wenn ja, dann etwa potsize, wie ichs mit ner made hand auch machen würde). Eventuell ist Check, Infosammeln, Raise ne bessere Line.
Als Aggressor vor dem Eintreffen des Flushes kannste hier von vorne betten (Man setzt dich ja nicht zwangsläufig auf den Flush). Kriegst du deinen Flush, nachdem du zuvor nur gecalled hast, ist ein C/R meiner Meinung nach besser (denn wenn du da wiederum von vorne bettest, hast du einfach immer den Flush).
Wenn du weißt, dass die Gegner Spaß am rumdonken haben und hier immer betten, wenn man zu ihnen checkt, kannste auch als Aggressor C/R spielen, wird allerdings stark aussehen, und wenns dumm läuft wird durchgecheckt, es kommt das vierte Kreuz und du zahlst das aus.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 13:13
(#4)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi civver!

Gute Frage...die Antwort ist nicht leicht, denn dazu braucht es mehr Information (VPIP, 3bet Range, Callingrange etc.) über deine Gegner.

Bei dieser Hand sind sich mein Freund und ich vollkommen einig. Uns gefällt, dass du deine 2 Overcards und Flushdraw als Semibluf aggressiv anspielst. Alle Villains callen, das ist das beste was dir passieren kann, du bekommst money in den Pot, solltest du treffen hast du gute Möglichkeit einen dicken Pot zu ziehen. Turn trifft perfekt, nur mehr das Ac Flush das dich domniert. Du hast deinen Draw versteckt gespielt, du hast ihn ja geraist. Warum hier das big Checkraise? Du knallst deinen Mitspielern die Wahrheit deines Flushes vor den Latz, dass du hier nur mehr von Flush und vielleicht von Set gecallt werden kannst (das Set würde dich wahrscheinlich am Flop reraisen) und bekommst 3 folds.

Wir empfehlen hier, Zeit lassen, Zeit lassen.....und eine Suckbet von ca. 200 spielen. Das schaut nach Unsicherheit aus und lässt viel Spielraum für deine Gegner offen. Wir glauben stark dass du hier gecalt wirst und noch eine Riverbet anbringen kannst.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 13:43
(#5)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
why callst du pre 25 als bb?
nehme an du completest aus sb

flop wenn du leadest ist halt oft nen lead/jam un das ich imo nicht die beste line da du max. flippst
flop starte ich mit checken
meistens c/c

turn as played weiter betten, das c/r macht deine hand zu obv
un die ganzen.fishe werden hero folds mit toppair machen, welches sie gg deine bets ausbezahlt haetten


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
08-11-2011, 00:25
(#6)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
check den flop, leaden macht nur Sinn, wenn du foldequity siehst oder du der Meinung bist, es am flop gut gegen ein Raise reinzubringen. Das Board trifft allerdings die Limpingranges ziemlich gut, wodurch wir diese Annahmen wohl verwerfen können.
Mit Lead/fold geben wir sehr viel Equity auf, die wir mit einem check/call auf späteren Straßen realisieren können. Wir werden ja auch häufig ausbezahlt, wenn wir hitten.

As played ist Bet deutlich besser als check/raise am Turn


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.