Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SD + 2 overcards auf 3 bet

Alt
Standard
SD + 2 overcards auf 3 bet - 07-11-2011, 08:26
(#1)
Benutzerbild von sinkten
Since: Nov 2010
Posts: 253
leider erst 5 hände von villain. wie schaut unsere play hier aus ?
villain hat keinen vollen stack. wie würds gegen nen villain mit ganzem stack ausschaun?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($15.15)
UTG ($36.39)
Hero (Button) ($25.58)
SB ($25.08)

Preflop: Hero is Button with A, J
1 fold, Hero bets $0.75, 1 fold, BB calls $0.50

Flop: ($1.60) 8, 9, 10 (2 players)
BB checks, Hero bets $1, BB raises to $2.75, hero ???
 
Alt
Standard
07-11-2011, 08:56
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Ich würde erstmal die Cbet weglassen,dass board hittet seine Range wesentlich besser als deine,zudem hast du sdv und kannst for free drawen.

As played bleibt halt nur folden,du kannst da nie guten Gewissens wegstacken.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 10:58
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Flop:
Kann man CBetten, kann man auch behind checken.
Wir bringen kleine PPairs 22-66 zum Folden, was aber nur eine kleine Range ist, behalten Initiative und haben ne gewisse Equity gegen eine Callingrange.
Gegen einen Aggresiven Gegner ist jedoch nicht gut, dieses Board zu CBetten.
As played FOLD.
Du flippst hier entweder oder liegst sehr weit hinten.
Stackgrößen sind hier uninteressant.
Fullstacked ist es auch ein Fold


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
07-11-2011, 13:01
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
du hast einen openender + 2 overcards, gegner hat mit nur 60bb zu beginn der hand gespielt. ich würd gegen die stacksize immer wegstacken. kann sein dass deine outs nicht immer clean sind und du ab und zu gegen JT läufts, aber da der spieler durch seine stacksize wohl kein reg ist würde ich broke gehen. gegen einen reg würd ich auch broke gehen, da deine kleine cbet eher ein anzeichen für schwäche ist, das board eher seine als deine range getroffen hat und sich ein checkraise anbietet. dann gehst du halt drüber um seine bluffs rauszudrücken und wenn er pusht geht das geld halt rein weil du genug equity hast.

cbet ist etwas zu klein, board ist wohl eins der wettesten boards die es auf der welt gibt und du bettest nur knapp über hälfte. also normal solltest du 1,25$ - pot setzten.

du kannst quasi raisen oder folden, es wird sehr oft auf eine 40/60 50/50 rauslaufen und da schon geld im pot ist und sein stack nicht groß ist wird es auf lange sicht gesehen fast breakeven sein. du wirst in solchen spots kein großes geld finden das deine winrate nach oben pusht. versuche lieber dich mit händen auseinanderzusetzten in denen viel geld zu holen oder zu verlieren ist. guck wie die fische/regs/uknown auf bets / raises von deinen valuehands reagieren und versuche dafür ein gefühl zu finden wann eine valuebet angebracht ist.

Geändert von NicoleOA (07-11-2011 um 13:23 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 14:28
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
du kannst quasi raisen oder folden, es wird sehr oft auf eine 40/60 50/50 rauslaufen und da schon geld im pot ist und sein stack nicht groß ist wird es auf lange sicht gesehen fast breakeven sein. .
No way. Da stove die Range mal. Auch solltest du das Rake mit einbeziehen.
Ich hab neulich mal ne Berechnung gesehen, da ging es um 100 BB Stacksize aber da wars trotz Dead Money bei 45% Equity geradeso break evean zwischen Fold und Shove.

Gegen nen reinen FDraw hast du 50 %
Gegen die gängigen TPair Kombos hast du 34 %
Selbst gegen AK oder AQ hast du nur 32 %
Gegen 77 hast du 30%

Du bist voll oft crusht. Von Twopair, Setz, der Str8 und so rede ich besser gar nicht.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (07-11-2011 um 14:35 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 15:09
(#6)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
No way. Da stove die Range mal. Auch solltest du das Rake mit einbeziehen.
Ich hab neulich mal ne Berechnung gesehen, da ging es um 100 BB Stacksize aber da wars trotz Dead Money bei 45% Equity geradeso break evean zwischen Fold und Shove.

Gegen nen reinen FDraw hast du 50 %
Gegen die gängigen TPair Kombos hast du 34 %
Selbst gegen AK oder AQ hast du nur 32 %
Gegen 77 hast du 30%

Du bist voll oft crusht. Von Twopair, Setz, der Str8 und so rede ich besser gar nicht.
und hände wie KJ dominierst du. dazu kommt ein wenig foldequity und schon sieht das ganze nicht mehr so schlimm aus. natürlich ist es leicht -ev; aber eigentlich ist die hand egal da du auf lange sicht gesehen wohl nur 1-5bb verlieren wirst
 
Alt
Standard
07-11-2011, 19:16
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
KJ ist eine Kombo.
Und Fold Equitya auf dem Board?

Gegen ne loose Stackingrange von:
JJ-66,A7s+,K7s+,Q7s+,J7s+,T7s+,97s+,87s,As6s,7s6s,As5 s,7s5s,6s5s,As4s,5s4s,As3s,4s3s,As2s,A6o+,K7o+,Q7o +,J7o+,T7o+,97o+,87o,75o+

hast du 42,8 %

Gegen ne tightere Range gegen die mehr auf Made-Hands und NFD auisgelegt ist hast du ganze 28 %
JJ-77,AJs-ATs,KTs,Q9s+,J8s+,T8s+,98s,As9s,As8s,As7s,As6s,As5 s,As4s,As3s,As2s,QJo,JTo,T9o

Im bestcase ist n Shove unter Abzug von Rake eventuell break even und im worst case total crusht.

Warum soll ich ne Hand spielen, wenn ich 1-5 bb verliere und nie +EV rauskomme?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
07-11-2011, 19:30
(#8)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
weil du durchs folden auch das geld verlierst, das du bereits investiert hast. regs bluffen in dem spot öfter, fische gehen auch mit schlechteren händen broke. also ich fold da AJ nicht mehr
 
Alt
Standard
07-11-2011, 19:36
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Fold hat EV = 0.

Jetzt kannst du ja ausrechnen, was du brauchst um hier ums Dead Money zu shoven.
Welche Hand, die ich NICHT in der loosen Range habe, nimmt denn ein Fish hier um broke zu gehen?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (07-11-2011 um 19:39 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 19:44
(#10)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
du musst eine tighte handrange erstellen und dann bei der loosen handrange hände hinzufügen. bei der loosen fehlen die ganzen tp hände usw

bei der tighten handrange hast du eine reine valuerange genommen die uns zu 100% gecrusht hat und vergisst die ganzen bluffs die gefoldet werden, daher kannst du dort keine 28% nehmen!

die ganze rechnung von dir klappt halt nicht wenn du das so siehst

du weisst nicht wie oft er blufft, du weisst nicht welcher reg es ist, wie hoch die stealwerte vom hero sind, wie hoch die raise cbet vom gegner sind, wie hoch die call to steal werte sind .... du kannst nicht einfach irgend welche hände nehmen, sagen es sind 28% equity die wir haben = fold! so klappt das nicht.

wenn du stats vom reg hast kannst du eine handrange erstellen und in etwa einschätzen wie oft er in dem spot bluffen wird.

unser gegner ist aber ein fisch und genau in der hand würde ich halt einfach nicht mehr folden

Geändert von NicoleOA (07-11-2011 um 19:48 Uhr).