Alt
Standard
44 auf low board - 07-11-2011, 09:06
(#1)
Benutzerbild von sinkten
Since: Nov 2010
Posts: 253
villain auf 44 hände 19/17 noch keine vernünftigen 3 bet werte somit.
wollte den pot eigentlich schon pre gewinnen oder ein set bekommen.
flop kommt eigtl trotzdem gut. kleine c bet, da ich den pot klein halten wollte. am turn dann noch ne valuebet ?? am river dachte ich mir bei seiner bet, dass er hier nur wirlich das A bettet oder sowas wie JJ hält wenn er den flop callt. meist ein A da er sonst wohl häufig den turn anspielt. geb ihm hier selten Air oder ist das eine falsche vermutung?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($29.28)
MP ($34.86)
Button ($29.98)
Hero (SB) ($25.10)
BB ($24.92)

Preflop: Hero is SB with 4, 4
2 folds, Button bets $0.75, Hero raises to $2.50, 1 fold, Button calls $1.75

Flop: ($5.25) 3, 2, 2 (2 players)
Hero bets $2, Button calls $2

Turn: ($9.25) 6 (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($9.25) A (2 players)
Hero checks, Button bets $4.40, hero??
 
Alt
Standard
07-11-2011, 10:10
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wenn ich den Flop Cbette, barrel ich auch den Turn. Den Flop called er mit jedem PP und einigen highcards (manche mit ihrer kompletten Range), weil viele den Turn checken und dann aufgeben müssen/werden. Mit ner second barrel kriegste aber einige PPs rausgefoldet.
Ein Check pro Hand kann potcontrol sein, zwei Checks sind weak.

Am River hat er nicht oft genug air für nen profitablen Call imho.
 
Alt
Standard
07-11-2011, 10:38
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
kleine PPairs haben in einer 3Betting-Range folgende Nachteile:
1.) Sie blocken keine Highcards wie Ax / Kx etc.
2.) Sie floppen nur in 11% der Fälle ein Set und die restliche Zeit bist du meist auf Fold Equity angewiesen, weil deine Pot Equity nicht ausreicht.
Eine Hand wie 67s kann gute Kombodraws floppen, bei denen du sowohl am Flop, als auch am Turn semibluffen kannst.

Du solltest also Gründe haben, um ein PPair hier zu 3betten.
( Reads postflop oder ein hohen fold to 3Bet Wert preflop )

Biedes hast du nicht, also folde ich diese Hand, da du die Hand nicht allein auf Setvalue callen kannst, weil die Range vom BU zu groß ist und du keine Reads auf den Gegner hast.

Flop:
CBette ich so 2,50

Turn:
Jetzt siehst du das Problem an solchen Händen ohne Read.
Callt er den Flop mit KQ oder AJ ? Foldet er 88 / 99 auf eine zweite Salve von dir?
Also eine klare Valuebet sehe ich hier nicht mehr.
Jedoch kannst du für "Dead Money" betten so 6$
Manchmal foldet er 77-88 oder callt mit Overcards und FDraw.
Es ist also nicht klar 4 Value und nicht klar als Bluff.

Stichwort: "The Capitalization of Dead Money"

River:
kein Read, kein Call.
Obwohl es eine seltsame Line ist.
Ich sehe hier halt oft nen CB mit nem PPair oder AHigh am Turn bluffen.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (07-11-2011 um 10:40 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2011, 21:25
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Warum du 3-betest musst du selber wissen, as playd find ich flop bet gut und Turn würde ich c/c spielen und dann River c/f. Wenn er den Turn behindcheckt würde ich River IMMER beten.
Du hast gegen seine River check behind-range keine SD Value warum du selber beten solltest um 55-99 rauszukriegen.

Falls du am River vorne bist wird er den River immer selber beten weswegen b/f > c/c >>>>> c/f


But I date fat chicks just to balance my range.