Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AT Toppair getroffen

Alt
Question
NL5 AT Toppair getroffen - 08-11-2011, 18:06
(#1)
Benutzerbild von Commandante6
Since: Feb 2009
Posts: 16
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($1.93)
SB ($4.03)
BB ($3.08)
UTG ($7.20)
MP ($1.88)
Hero (CO) ($5.08)

Gegner läuft bei 251 Händen auf 18/16/3,9 und hat einen Fold2Cbet-Wert von 0 %

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.18, 2 folds, BB calls $0.13

sitze im cutoff, noch niemand im Topf, da erhöhe ich auch mal mit AToff

Flop: ($0.38) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $0.26, BB calls $0.26

sowieso typisches C-Bet-Board für mich, außerdem hab ich ja noch Toppaar.

Turn: ($0.90) (2 players)
BB checks, Hero bets $0.55, BB calls $0.55

Gut, hier stellt sich halt die Frage womit hat er gecallt, wenn nicht mit nem Ass oder ner zwei, allerdings liegt sein F2C-Wert wie gesagt bei 0 %, also entschied ich mich für noch eine Street Value.

River: ($2) (2 players)
BB checks, Hero checks

Sehe keine schlechtere Hand, die mir jetzt noch Value gibt. A8 vielleicht...

Total pot: $2 | Rake: $0.09

Freue mich auf Feedback - gerne auch zum betsitzing, da fühle ich mich noch unsicher.
 
Alt
Standard
08-11-2011, 19:21
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Std.

Gegner Stats:
1.) Ist die Hand jetz FR oder SH? Titel steht FR aber es sind nur 6 Mann am Tisch..
2.) 18/16 sieht stark nach TAG aus. Sein Fold to CBet Wert ist aber warscheinlich nicht aussagekräftig. Wenn er eh nur 4% callt, sind das bei 250 Händen ganze 10 Hände und wenn er da immer IP gewesen ist, kann mans z Bsp nicht vergleichen.

Flop:
Seine Range ist hier recht tight im BB als Coldcall.
Denke so ATs+ AJ+ viele PPairs. GGf alle bis TT ( JJ -AA manchmal 3bet ) + KQ+ KJs+
Manchmal callt er auch A2-A5s aber eher selten.

CBet Std. Seine Range würd ich danach auf Ax und PPairs setzen. Draws gibt es keine.

Turn:
Würde ich behind checken und eher am River nochmal setzen.
Denke ein PPair callt eher am River nochmal als am Turn, weil es am River die dritte Barrel fürchtet.
Auch gibt es kaum Draws die zahlen.
Grundsätzlich teile ich deine Auffassung, dass es hier erstmal nur 2 Straßen value gibt ohne History.

River:
siehe Turnanalyse.
Er wird selten n PPair 3x callen und seine Aces sind besser als deine.
A8 hat er fast nie in der Range.

Betsizes passen. Ich checke aber Turn behind.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
08-11-2011, 20:15
(#3)
Benutzerbild von Commandante6
Since: Feb 2009
Posts: 16
BronzeStar
danke schonmal

es ist fullring aber zu dem zeitpunkt saßen halt nur 6 Leute am Tisch.

nehme wir an ich checke den turn behind und er bettet am river in mich rein.

calle ich dann alles unter potsize-bet?
 
Alt
Standard
08-11-2011, 21:17
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Jap. Er kann ggf. TT betten. Viele Spieler Blocbetten da auch n kleines Pair um sich den SD zu kaufen.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .