Alt
Standard
$1.oo 45men | AKs MP - 08-11-2011, 19:44
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 1 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button (t4048)
SB (t3215)
BB (t6420)
UTG (t8964)
Hero (MP) (t6071)
CO (t7769)

Hero's M: 10.12

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets t635, 1 fold, Button calls t635, 2 folds

Flop: (t1870) , , (2 players)
Hero bets t935, Button calls t935

Turn: (t3740) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: (t3740) (2 players)
Hero bets t835, Button raises to t1800, Hero calls t965

Total pot: t7340

Gegner hat nich sonderlich viele Hände gespielt, nen wirklichen Read hab ich aber nicht.
Ich hab von den letzten 6 Händen 4 mal openraised, dabei zwei große Pötte verloren (einer davon siehe AQs-Hand, das andre AQ<KQ vs shorty), einmal BTN-open auf ne 3bet gefoldet und einmal blinds abgegriffen.

Pre und Flop sind Standard wohl.
Am Turn hab ich nochn 2/3-potsizeshove left. Kann ich hier checken um nen Shove zu inducen, oder sollte ichs doch besser reinschrubben?

River, Shove? Blockbet?
 
Alt
Standard
08-11-2011, 22:38
(#2)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Push turn,
as played push river
VALUE!


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
09-11-2011, 00:01
(#3)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi Alanthera!

Bis zum Flop und deiner Value Bet ist ja mal alles klar. Er callt deine Bet, was kann er haben was Sinn macht und was du schlägst: AQ, AJ, Ax -8, QJ, Flushdraw, KT, QT. Gegen was bist du hinten: AT, A9, 99, TT.

Ich geh mal davon aus, dass er dich mit den dich schlagenden Händen reraist, muss natürlich nicht sein. Er callt aber nur, darum glaube ich dass du am Turn vorne bist. Das Board ist sehr drawlastig, daher empfehle ich unbedingt den Turn zu betten, wenn er einen Draw hat ist das die letzte Street wo du was aus ihm rauskriegst und natürlich musst du ihm die Karte teuer machen, mindestens 1/2 Pot (auch um dich nicht commitet zu machen falls er trifft).

Ok, er trifft nicht, aber das Board ist ganz schön scary, daher gefällt mir deine Blockbet. Das Wesen der Blockbet ist, dass wenn man geraist wird man das Raise nicht callt, sonst braucht man sie ja nicht spielen. Sollte jemand wirklich so dreist sein, die Blockbet als solche zu erkennen und zu reraisen, dann hat er´s gut gemacht und der Pot gehört ihm.

Ich bin mir zu 99% sicher, dass du geschlagen bist, daher Fold, auch wenn und gerade weil die Odds äußerst einladend sind.
 
Alt
Standard
12-11-2011, 12:21
(#4)
Benutzerbild von pete272222
Since: Dec 2008
Posts: 28
ich begreif das nicht.
irgendwie scheine ich scheinbar immer falsch zu rechnen.
so wie er es gespielt hat ist ein fold am river für mich undenkbar.
er kriegt potodds von ca. 6,5:1 (oder?). auch wenn es so aussieht als wolle der button hier noch etwas value rausholen muss man doch bei diesen potodds callen, oder nicht?
ein splitpot ist meiner meinung nach ziemlich wahrscheinlich und er raist die blockbet, weil sie eben ziemlich schwach aussieht.
bitte erklär mir mal das einer genauer.... weil wenn hier der fold am river auch eine option ist, dann ist mein spiel von grundauf falsch und ich hab irgendwo einen gravierenden denkfehler.
 
Alt
Standard
12-11-2011, 16:03
(#5)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
pete, die sache ist wir sind in nem sng, man darf sich da nicht stur an den potodds festhalten

wenn du dir zu 90% sicher bist, dass du geschlagen bist foldest du doch lieber trotz schlechter potodds und hast noch nen stack behind mit dem es sich locker leicht spielen lässt, was man bei 15 bb ja eigentlich auch behaupten kann

callst du weitere 1000 biste in der pof phase, was dann doch schon etwas unangenehmer ist

so far
 
Alt
Standard
14-11-2011, 03:01
(#6)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Ich würde den Turn auch einfach weiter betten, da das Board sehr drawlastig ist. Wir sind oop und es gibt viele unangenehme Karten, die auf dem River kommen können (jedes Herz außer 10h, K, 9, 8). Ich glaube, Villain hat hier eher nen Draw oder A,x als ne 10 ohne Draw. Mit Two Pair würde er wahrscheinlich den Flop eher raisen. Mit starken Draws wie Qh,Jh + Kh,Qh (evtl. auch Kh,Jh + Kh,10h + Qh,10h + Jh,10h je nachdem wie loose Villain pre callt) vermutlich auch, da er nen Push von uns befürchten muss, falls der Turn blankt und man da doch eher ungern in der passiven Rolle ist und solch ein Draw viel an Wert verliert, wenn er auf dem Turn nicht ankommt. Und wenn er den Turn hittet, wird er von uns eher nichts mehr holen können.

As played denk ich auch, dass er uns so gut wie immer beat hat. Kann mir nicht vorstellen, dass er hier mit noch knapp 700 left blufft. Man muss generell auch nicht automatisch callen, nur weil man gute Pot Odds kriegt. Allerdings haben wir hier so offensichtlich ein Ace, dass ein tricky Player durchaus auch versuchen könnte, uns rauszubluffen oder nen Split Pot zu verhindern, wenn er uns nen Fold zutraut. Aber da wird es nicht viele Spieler geben, die das versuchen. Wenn wir den Turn checken, bringen wir uns eben bei nem ekligen River vor genau solche Schwierigkeiten. Und hier dann mit der besseren bzw. gleichen Hand zu folden, wäre schon extrem ärgerlich.

Ich würde den River as played Check/Call spielen. Wenn er pusht, ist das in manchen Fällen ein Bluff oder zumindest splitten wir. Wir haben ja nicht viel Stärke gezeigt und womöglich ist er der Meinung, uns mit nem Push rausdrücken zu können. Wenn er uns beat hat, wird er denk ich eher versuchen, noch was von uns zu bekommen und womöglich eher weniger betten. Daher verlieren wir evtl. sogar weniger, als wenn wir Bet/Call spielen. Ne Blockbet sieht fast genau so weak aus wie ein Check. Wir bekommen von keiner schlechteren Hand mehr Value und inducen mit nem Check noch eher nen Bluff als mit ner Bet. Und die meisten werden mit nem Ace sowieso ne Bet von uns eher einfach nur callen als zu versuchen, nen Split zu verhindern und uns rauszudrücken. Glaub nicht, dass da viele ein Ace folden werden.

Ich hoff, das war verständlich und ich hab nicht kompletten Schwachsinn von mir gegeben

EDIT: Auf dem Turn nen Push zu inducen, ist imo zu riskant. Wir sind vermutlich vorne, haben aber ne anfällige Hand. Und bei dem Pot to Stack-Verhältnis möchte ich auf dem Turn schon alles klar machen, bevor ich mich oop in ne ungünstige Situation auf dem River bringe, in der ich die Wahrscheinlichkeit erhöhe, selbst einen Fehler zu begehen (indem ich Villain eine Freecard gewähre und ihn dann ausbezahle oder die bessere Hand folde, da ich nicht weiß, woran ich bin). EDIT

Geändert von $$ Ru$HeR $$ (14-11-2011 um 03:35 Uhr).
 
Alt
Standard
17-11-2011, 14:03
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
hielt der Gegner.
 
Alt
Standard
17-11-2011, 15:51
(#8)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Das sagt eigentlich schon alles über den Gegner
Mein Beileid