Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 50 FR KK im 3betpot am Turn

Alt
Standard
NL 50 FR KK im 3betpot am Turn - 09-11-2011, 00:13
(#1)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Villain ist Reg (13 / 13 / 3,9 / 2 % cold 4bet von 87 möglichen / 3,8K hands). Die Range mit der er hier die 4 bet callt ist denke ich TT-QQ und AK. Da er hier KK+AA eher 4bettet bzw. nicht trappen wird, um einen Multiwaypot zu vermeiden.

So ist seine Hand nach dem Flop-Call faced up und wohl nur noch JJ oder QQ (ab und zu auch Quads T) und damit der J eine unschöne Karte. Aber mehr als reinschieben kann ich es wohl nicht mehr oder?

Im Nachhinein hätte mir ein check/shove Flop besser gefallen, da er sehr aggro ist und ich so noch value von AK bekommen hätte und er meist JJ und QQ auch nicht mehr gefoldet hätte. Was meint ihr?

No-Limit Hold'em, $0.50 BB (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($50)
MP1 ($30.85)
Hero (MP2) ($56.30)
CO ($57.50)
Button ($28.55)
SB ($20.25)
BB ($102.60)

Preflop: Hero is MP2 with ,
1 fold, MP1 bets $1, Hero raises $4, 1 fold, Button calls $4, 3 folds

Flop: ($9.75) , , (2 players)
Hero bets $6, Button calls $6

Turn: ($21.75) (2 players)
Hero ???
 
Alt
Standard
09-11-2011, 07:58
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Ob er hier AA/KK preflop flattet hängt in meinen Augen in erster Linie von MP1 ab.
Wenn der fishig ist, könnte er das schon machen, um den Fish nicht zu vetreiben.
Eventuell callt er auch kleine bis mittlere PPairs um 3way nen MW Pot mit dem PPair zu spielen.

Flop:
Ob CBet oder c/shove ... was hat er für Stats bei "float bet flop" ( PT3 , weiß nicht wie es im HEM heißt ) ? Wenn er immer bettet, wenn du checkst, kannst du das spielen, denn dann wird er ggf seine komplette Range betten.

Turn:
Denke du hast noch ne dünne BET

http://www.intellipoker.de/articles/...r?sitId=155260

QQ,TT,JJ,AcAh,AdAh,9s9h,9c9h,QcAc knappe über 50%

gewichtete Range :
QQ / TT / JJ , Aces nur zu 1/3 gewichtet, da er das nicht oft flattet pre , 99 shovt er nicht jedesmal und n FDraw in Kreuz wird er superoft am Flop reinstellen, aber immer nicht immer, deswegen habe ich ihn 1x mit reingenommen.

Hier hast du 50 %

Gibt sicher auch ne Range aus kleine Pairs die er muckt .


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
09-11-2011, 17:45
(#3)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
flop bette ich lieber. Das gute am c/shove is imo das wir den halten, somit gibts weniger Combos und meher normale FDs etc.


turn ist ne std bet imo. wenn er hier shovd fold ich glaub ich noch.
 
Alt
Standard
09-11-2011, 18:46
(#4)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Wenn er immer bettet, wenn du checkst, kannst du das spielen, denn dann wird er ggf seine komplette Range betten.
Er bettet in 52 % der Fälle vs missed cbet (so heißts im HM).

Zitat:
Zitat von Cry_nCallz Beitrag anzeigen
flop bette ich lieber. Das gute am c/shove is imo das wir den halten, somit gibts weniger Combos und meher normale FDs etc.


turn ist ne std bet imo. wenn er hier shovd fold ich glaub ich noch.
Ne, da ich den halte, hat er gar keine FDs in der Hand, gaaaaanz selten mal AQs aber sonst keine, davor hat ich keine Angst.

Bet/Fold geht gar nicht, da er nur noch ne knappe Potsize left hat...
 
Alt
Standard
10-11-2011, 20:59
(#5)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
oh stimmt, dann isses der easieste shove ever...
 
Alt
Standard
11-11-2011, 14:18
(#6)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Preflop:
Ob du hier KK 3betten solltest oder flatten hängt vor allem vom Openraiser ab. Wenn er raise/call oop mit worse spielt ist es die einfachste 3Bet aller Zeiten. Wenn er hingegen viel foldet solltest du einen Flat in Betracht ziehen; besonders wenn Squeeze-freudige Spieler hinter dir sitzen.

Flop:
Betsize ist zu groß imo. Auf solchen Boardtexturen will ich mit meiner kompletten Range betten und würde daher maximal halben Pot setzen. Ist hier natürlich eine standard Valuebet.

Turn:
Sehe hier nen klassischen Valueshove. Der gegner kann durchaus mit Draws, Midpairs oder TP+X Hands, sowie Overpairs callen und gegen die Range hast du imo genügend Pot-Equity um zu valuepushen.

Grüße
Christopher
 
Alt
Standard
11-11-2011, 21:05
(#7)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Ich denke mittlerweile auch, dass der Shove die einzige vernünftige Aktion ist - hab ergebnisorientiert daran gezweifelt, da ich es auch gemacht habe und er sich mit JJ bedankt hat