Alt
Standard
NL5 QQ Pre - 13-11-2011, 00:32
(#1)
Benutzerbild von Kryptograph
Since: Aug 2010
Posts: 63
Hab hier eine Hand für euch wo ich Meinungen zu brauche.

Habe mit UTG schon eine für den Microbereich sehr hohe Anzahl Hände gespielt (1.5k) und mache hier aufgrund der Stats einen Fold.

UTG 9 / 5 / 1.9 AGG / 50% 3bet-fold auf 1,5k Hände

Warum ich mit QQ dann überhaupt 3bette um dann zu folden?
Ich sehe mich gegen seine Pushing-Range einfach nie vorne. Selbst AK schiebt er in dem Spot nicht rein.

Eigentlich ein Unding werden viele sagen QQ preflop zu 3bet/folden, wollte aber dennoch hören ob das hier in Ordnung geht oder ist das einfach ein Riesenleak von mir?




No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($4.39)
Button ($1.93)
SB ($2.07)
Hero (BB) ($5)
UTG ($9.15)
UTG+1 ($1.90)
MP1 ($9.34)
MP2 ($4.33)
MP3 ($4.16)

Preflop: Hero is BB with Q, Q
UTG bets $0.15, UTG+1 calls $0.15, 1 fold, MP2 calls $0.15, 4 folds, Hero raises $0.65, UTG raises $9 (All-In), 3 folds

Total pot: $1.72
 
Alt
Standard
13-11-2011, 02:17
(#2)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Du hast mit QQ 2 Optionen:
1.) 3Bet:
3Betten tust du hier for Value. Dies ist das Beste Play, wenn die Gegenspieler häufig schlechtere Hands callen oder 4betten. Wenn die Gegenspieler schlechtere Hands callen und NUR bessere 4betten, ist 3bet/Fold eine legitime Option. Ich bezweifle allerdings, dass der Gegenspieler bei seinen UTG Stats überhaupt eine andere Range als JJ+, AK UTG openraised und du viel Value bei einer 3Bet bekommst. Daher wäre meine Option wohl:
2.) Flatcall. Ein Flatcall macht dann Sinn, wenn die Gegenspieler dich nicht mit schlechteren Hands callen und nur besseres 4betten.

Grüße
Christopher
 
Alt
Standard
13-11-2011, 12:38
(#3)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Moin,

bei so einem Nit, calle ich IP auch nur pre und evaluiere am Flop neu.


GUTTM 2011 - sattelt die Hühner, wir reiten nach Texas - IntelliPoker http://www.intellipoker.de/forum/sho...#ixzz1daJ4AOFH
 
Alt
Standard
13-11-2011, 13:16
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wenn du 1,5k Hds. von ihm hast, musst du auch wissen, ob er denn 4betshove Move schonmal gemacht hat.

Persé ist es aber ein Snapcall, weil warum soll er hier KK/AA shoven, nur um deinen ganzen relativstarken Valueshit zu scaren. Und auf level wars lässt sich auf 5 noch keiner ein.
 
Alt
Standard
13-11-2011, 15:18
(#5)
Benutzerbild von Kryptograph
Since: Aug 2010
Posts: 63
Habe meine History mit ihm noch einmal genau überprüft und den Push auf einen Reraise hatte er bisher noch nicht gezeigt.

Dennoch sehe ich hier nur AA und KK bei ihm. Du hast schon recht, dass Level-Thinking wohl noch nicht anzutreffen ist, aber die Leute auf NL5 wollen mit ihren Monstern einfach nicht Deep Postflop spielen. 90% aller NITs pushen hier ihre AA und hoffen das der Gegner hier KK oder AK ge3bettet hat und callt. Daran zu denken durch ein Rereraise noch Value von schlechteren Händen TT+ AQs+ zu bekommen, tut hier kaum einer.
 
Alt
Standard
13-11-2011, 15:28
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Kryptograph Beitrag anzeigen
Habe meine History mit ihm noch einmal genau überprüft und den Push auf einen Reraise hatte er bisher noch nicht gezeigt.

Dennoch sehe ich hier nur AA und KK bei ihm. Du hast schon recht, dass Level-Thinking wohl noch nicht anzutreffen ist, aber die Leute auf NL5 wollen mit ihren Monstern einfach nicht Deep Postflop spielen. 90% aller NITs pushen hier ihre AA und hoffen das der Gegner hier KK oder AK ge3bettet hat und callt. Daran zu denken durch ein Rereraise noch Value von schlechteren Händen TT+ AQs+ zu bekommen, tut hier kaum einer.
Kann ich zumindest auf NL 10 nicht bestätigen!