Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Reshovespot $4 Turbo FT-Bubble

Alt
Standard
Reshovespot $4 Turbo FT-Bubble - 18-11-2011, 12:05
(#1)
Benutzerbild von Muuf
Since: Oct 2007
Posts: 921
12 left. villain spielt 21/15 auf 55 hände. 3x war offenbar seine standard raisesize, hat er vorher zumindest auch schon gemacht (und auch auf nen reshove schon gefoldet). ich war in den letzten orbits ziemlich aktiv und hab einige male gereshovt. mein image sollte also loose/spewy sein.

sein 3x macht es natürlich sehr verlockend hier sehr weit zu jammen, ich weiß jedoch nicht ob er nach den vorigen orbits noch ne sehr große r/f range gegen mich hat.

wie sieht unsere reshove-range aus?


PokerStars No-Limit Hold'em, 4.4 Tournament, 25000/50000 Blinds 6250 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t580824)
BB (t1039346)
UTG (t896027)
MP (t1080636)
Hero (CO) (t1018927)
Button (t950372)

Hero's M: 9.06

Preflop: Hero is CO with X, Y
1 fold, MP bets t150000, Hero ?
 
Alt
Standard
18-11-2011, 12:25
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ziemlich solide wäre halt sowas wie

22+, A2s+, A5o+, KT+

meine range, grad in ft bubble nähe ist vmtl immens größer, d.h. durchaus auch 87s usw drin, also wirklich sehr sehr grad

ft bubble is halt perfekt für solche situationen, er callt hier eigentlich eher tight, weil er auch nicht unnötig busten will und da hast du dann gerne hände in deiner repushing range die nicht so einfach dominiert sein können

wenn du natürlich denkst, dass er dich hier oft call und dir dessen auch sicher bist, dann machst du erstmal wieder 1-2 orbits ruhiges poker und pusht hier dementsprechend tight & ehrlich
 
Alt
Standard
18-11-2011, 12:38
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
88+,AQ+,AJs+, (KQs)

Kommt natürlich sehr auf die Opening Range an, minimale Veränderungen haben da schon große Auswirkungen auf die Reshovingrange.
Die 3x Fischis sind aber generell tight, besonders hier an der Bubble. Da ist es nicht besonders profitabel weit zu reshoven.
Wir machen hier sogar einen riesigen Fehler, wenn wir seine Range minimal falsch einschätzen und deshalb zu weit reshoven. Das will man in so soften Turnieren mit 20BB an der FT Bubble wohl eher vermeiden.

@Horror: wirklich??? Scheint mir deutlich zu loose, er wird hier doch nie viel mehr als ~13% Pre 3x raisen. Und das Image von Muuf ist auch nicht gut.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Geändert von JanF13 (18-11-2011 um 13:21 Uhr).
 
Alt
Standard
18-11-2011, 13:36
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
du sagst ja selber softe turnier, aber softe turbo turniere definieren sich halt dadurch, dass sie eben in solchen spots zu viel openen und zu viel folden

ich spiel die ft bubble halt sehr aggro und fahr damit ansich immer gut, grad gegen die anderen "bigstacks"


deine 88+ range ist halt das was ich als tight & ehrlich bezeichnen würde, aber meist ist das grad in so einem turnier so, dass man das eigene image als einziger so wahrnimmt wie es ist und die anderen immernoch gehörig respekt haben

wie gesagt, das ist meine meinung und sicherlich gibt es hier unterschiedliche meinungen zu, ist halt immer schwer sowas zu beurteilen, da es hauptsächlich halt gameflow usw ist und aggression
 
Alt
Standard
18-11-2011, 14:55
(#5)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
jau, ist alles sehr knapp und zwischen deiner und meiner Range liegt auch nicht so viel wie man denkt.
Bin auf andere Meinungen gespannt.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
18-11-2011, 15:32
(#6)
Benutzerbild von bedboy00
Since: Nov 2009
Posts: 1.046
Auf dem Limit sind die meisten sowieso moneyscared, und die werden hier an der Bubble auch mit kleinerem Stack sehr viel noch r/folden imo. Nichtdestotrotz würde ich hier nicht zu loose reshoven, weil obv auch dein Image eher loose ist, und hinter dir noch der button, sb oder bb aufwachen könnten..
Ich jamme hier sowas a la 66+, A8s+, A9o, KJs+

Geändert von bedboy00 (18-11-2011 um 15:35 Uhr).
 
Alt
Standard
18-11-2011, 17:09
(#7)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
hmmm in der tat nicht ganz so einfach. ich persönlich würd als erstes mal die ganzen kleinen ax hände aus meiner range kicken damit ich für den fall der fälle nicht zu krass dominiert bin. pockets würd ich ab 77+, suited connectoren ab 89s+, Ax hände offsuited ab AJ+ und suited ab A9+ jammen. KJ würd ich wahrscheinlich auch nochmal folden. Ich denke aber ne klare Range hier zu definieren ist schwierig so als außenstehnder.