Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

qq am button vs openraise

Alt
Standard
qq am button vs openraise - 19-11-2011, 14:43
(#1)
Benutzerbild von pete272222
Since: Dec 2008
Posts: 28
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 50/100 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t1325)
BB (t1576)
UTG (t2505)
UTG+1 (t2145)
MP1 (t2645)
MP2 (t1285)
MP3 (t1245)
CO (t1310)
Hero (Button) (t2285)

Hero's M: 15.23

Preflop: Hero is Button with ,
5 folds, CO bets t250, Hero raises to t700, 3 folds

Total pot: t650

wie hole ich hier mehr value raus?
wäre ein preflopcall besser, da ich position habe? oder doch zu gefährlich, weil möglicherweise der sb oder bb auch noch miteinsteigen könnte und es postflop dann sehr unangenehm werden könnte?
hab immer das gefühl ich hol aus solchen spots viel zu wenig value raus...
 
Alt
Standard
19-11-2011, 14:57
(#2)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Du hast zum Start der Hand 23BBs. Mit dieser Stacksize bist du in der so genannten Reshipp-Phase und solltest versuchen gegen weite Openraises weit zu repushen. Gegen bessere Spieler würde ich an dieser Stelle also eine weite handrange direkt pushen und zum Balancing auch Hands wie QQ in meiner Range haben.

Auf den 2.5$er kannst du hier aber sicher auch 3betten und hoffen so mehr Value zu extrahieren in der Hoffnung, dass der CO weit pushen oder callen wird. Ein Flatcall bringt nur mehr Value, wenn der SB oder BB hier weit squeezen wird und der CO nix schlechteres callen oder 4betten wird.

Grüße
Christopher
 
Alt
Standard
19-11-2011, 15:07
(#3)
Benutzerbild von pete272222
Since: Dec 2008
Posts: 28
okay.
heisst aber dann, dass ich nur einen unterschied machen kann zwischen flatcall und push wenn ich holdem-manager hab, da ich ja ansonsten die squeezing-range vom sb oder bb nicht kenne.
den hab ich aber nicht, daher immer push bzw. 3bet.
richtig?
 
Alt
Standard
19-11-2011, 15:09
(#4)
Gelöschter Benutzer
Die Squeezing-range kannst du dir natürlich auch anhand des Spielverständnisses und allgemeinen Beobachtungen ableiten: Je loose/aggressiver ein Gegenspieler ist, je weiter wird er in solchen Spots squeezen. Ansonsten: Mein Standard Play wäre der Push an dieser Stelle und zwar mit ner recht weiten Handrange
 
Alt
Standard
19-11-2011, 15:11
(#5)
Benutzerbild von pete272222
Since: Dec 2008
Posts: 28
okay. danke
 
Alt
Standard
20-11-2011, 19:49
(#6)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
455 pre


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
21-11-2011, 00:11
(#7)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Ich pushe Pre, weil es weaker aussieht
gegen richtig schlechte villains kann man auch Balancing vernachlässigen und die 3bet einfach so sizen, dass du jeden Flop pushen kannst.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
21-11-2011, 11:13
(#8)
Benutzerbild von Tombo49
Since: Aug 2008
Posts: 93
mach einfach ne mini nobv 3 bet, sind eh alle zu blöd um iwas zu checken!

gegen regs höre auf den Trainer