Alt
Standard
NL 10 66 3-bet - 22-11-2011, 16:26
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 31/19 auf nen paar Hände!

Hand is vermutlich Overplayed!
Gedankengang war dass ich selbst gegen ne OVerpair 10 Outs also an die 40% habe. FE is vermutlich sehr gering, aber wenn ich hier und da noch nen Fold ernte und er hier und da nen FE oder vllt. sogar Air so spielen könnte wird es eventuell knapp +EV.

Default easy fold denke ich?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($10)
CO ($9.81)
Button ($11.57)
SB ($9.87)
BB ($9.54)
UTG ($9.38)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.30, 2 folds, SB raises to $0.50, 1 fold, Hero calls $0.20

Flop: ($1.10) , , (2 players)
SB bets $2.60, Hero raises to $9.50 (All-In), SB calls $6.77 (All-In)

Turn: ($19.84) (2 players, 2 all-in)

River: ($19.84) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $19.84 | Rake: $0.98
 
Alt
Standard
22-11-2011, 16:44
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Also folden wird er das vermutlich nimmer am Flop, aber ich sehe mich hier dennoch nicht zwangsläufig beat.
Diese min3bet pre hat ja erstmal nicht viel zu sagen, das sehe ich mit AA, AK, A3s, 55, 78s, KQs u.ä., und wer den Flop so anspielt, kann auch entsprechend die ganze genannte Range so spielen.

Ich spiels wohl genauso.
 
Alt
Standard
22-11-2011, 20:16
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
wieviel Equity brauchst du denn hier, damit Fold > Shove?
Und schlabber das Rake nicht.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (22-11-2011 um 20:25 Uhr).
 
Alt
Standard
22-11-2011, 21:27
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Umm... wieviel macht denn Rake hier aus? in welcher Größenordnung bewegt man sich da?

Ich hab das noch nie beachtet
 
Alt
Standard
23-11-2011, 08:04
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Habs jetzt nicht gestovt, aber gegen nen Overpair müßte ich an die 39% haben, wenn dann noch ca. 5% FE kommen (is halt nicht oft, aber jedes 20. Mal könnte er schon noch folden) und er vllt. zu 5% Air hat bzw. hier und da nur nen FE könnte es knapp +EV sein. Rake schlabber ich btw. auch immer! Is sicherlich kein Spot an dem wir langfristig reich werden und deswegen das bessere Play einfach nen Flop fold!
 
Alt
Standard
23-11-2011, 09:30
(#6)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Habs jetzt nicht gestovt, aber gegen nen Overpair müßte ich an die 39% haben, wenn dann noch ca. 5% FE kommen (is halt nicht oft, aber jedes 20. Mal könnte er schon noch folden) ...
Stimmt nicht imo.

Wieviel verlieren wir am SD mit 39% Equity? Ich komme auf: 18,86 (excl Rake!) * 0,39 - 9,37
als ca. 2

Wir gewinnen durch Folds am Flop: ca. 3,50(excl Rake) * den Prozentsatz seiner Folds.

Dh. für Break-Even muss die FE den Verlust am Showdown ausgleichen. Ich komme da auf ca. 57% Folds
 
Alt
Standard
23-11-2011, 10:02
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich hab jetz meine "break-even- Exceltabelle" nicht am Mann, aber ich meine ich hatte da so ca 47% Equity für break even unter Berücksichtigung von 2,5 % Rake die ich immer mit einrechne.( ja ich weiß, es sind 5% aber es gibt ja noch Rake Back bzw,. Amazon-Gutscheine ... )
So genau brauch man es nicht, aber so ganz schlabbern würd ich es auch nicht.

Unabhängig davon sieht seine Line ertsmal nach:
"Ui ich hab KK+ und minraise" und dann "oh das Board ist relativ blöd ich muss mein Overpair schützen" aus.

Wir wissend eben nichts über den Gegner und passive Gegner sind warscheinlicher als maniac-aggros und overbets sind nochmal warscheinlicher ne gute Hand als AIR.

Deswegen folde ich es einfach.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
23-11-2011, 11:19
(#8)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597


1) LoL @ "...Excel-Tabelle nicht am Mann... und "...2,5% Rake....
2 Ist eigentlich jedes Crowsen-Posting ("..ich meine ich hatte da so ca. 47%...) schon eine Handanalyse?

Den Gedankengang kann ich aber nachvollziehen und würde auch folden!
 
Alt
Standard
23-11-2011, 12:01
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Wenn du dich darüber lustig machst, kannst du ja gerne deine Kritik näher erläutern.

Ich habe ausgerechnet, wieviel Equity wir hier benötigen um einen Shove zu haben.
Unter Berücksichtigung des Rake ( was bei jedem Eff. anders aussieht, da das auch vom Status abhängig ist etc. ) habe ich meine Berechnungsgrundlage von 2,5 % angegeben.
Dies ist m.E. nach wesentlich besser, als es einfach GAR nicht zu berücksichtigen.
Da war ich bei 47%. Equity.

Gegen ein Overpair haben wir 39% , was dann zu wenig wäre um einen shove profitabel zu machen.
Bleibt die Frage, ob er andere Hände so spielt und wieviel die in seiner Range sind.

Da seine Line schon so aussieht, wie AA / KK / QQ und man eher passive als aggresive Gegner hat und zudem Overbets meistens genau das darstellen, was sie sind. ( Nämlich eine starke Hand ) tendiere ich hier zum Fold.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
23-11-2011, 12:16
(#10)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Sorry Leute, mir ist ein Fehler unterlaufen:

Frage: Wie oft muss Villain auf unseren Shove am Flop folden, wenn wir am SD 39% Equity haben.


Gegeben:

Pot am SD: 18,86
Wir shoven für: 9,37
Pot am Flop: 3,50
Equity am SD: 0,39
benötigte Folds für Break-Even: X

0 = x * 3,5 + (1-x) * (18,86 *0,39 - 9,37)

0 = 3,5 x - 2 + 2 x

2 = 5,5 x

x = 0,36 = 36%


@ Crowsen: 2,5% Rake bedeutet doch 50 % Rakeback? Oder täusche ich mich?
Also ich bekomme das nie im Leben, Fuchz auch nicht.
Du vielleicht als Handbewerter bei Intellipoker?