Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK vs 22 - River Frage

Alt
Standard
KK vs 22 - River Frage - 22-11-2011, 17:10
(#1)
Benutzerbild von prOn00b92
Since: Sep 2011
Posts: 24
PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with K, K
UTG raises, 2 folds, MP2 calls, 2 folds, Button calls, SB calls, Hero calls

Flop: (10 SB) K, 2, 4 (5 players)
SB checks, Hero bets, UTG calls, MP2 raises, 2 folds, Hero 3-bets, 1 fold, MP2 caps, Hero calls

Turn: (9.5 BB) 7 (2 players)
Hero checks, MP2 bets, Hero raises, MP2 3-bets, Hero calls

River: (15.5 BB) 2 (2 players)
Hero bets, MP2 raises, Hero 3-bets, MP2 caps, Hero calls

Total pot: $0.94 (23.5 BB) | Rake: $0.04

Ist doch nichts falsch, außer zu wenig geraist... Er hatte natürlich 22 auf der Hand, aber soll ich nach dem River da folden?

Lg
 
Alt
Standard
22-11-2011, 17:21
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich würde jede Straße capen!


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
22-11-2011, 17:46
(#3)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Würde auch jede Straße cappen. Den River würde ich nie folden. Auf 0,02/0,04 spielen die einfach alles mögliche. Du hast hier auch oft Situationen wo die dir nen Flush oder Trips zeigen.
 
Alt
Standard
22-11-2011, 17:47
(#4)
Benutzerbild von prOn00b92
Since: Sep 2011
Posts: 24
Ja..., aber warum macht er das mit 222, wenn nen Flushdraw + 2 Overcards im Flop liegen... :-/ Glaub nich das ich nen loose Image an dem Tisch hab, also irgendwas muss ich ja gehabt haben wenn ich raise, aber er callt halt alles.
 
Alt
Standard
22-11-2011, 18:08
(#5)
Benutzerbild von Nilon1982
Since: Jul 2008
Posts: 250
Hi,
preflop ist das erstmal eine 3bet

Sein spiel ist standart. Du kannst ja auch Hände wie KQ, KJ etc haben und dagegen ist er am Turn vorn und extrahiert value von schlechteren Händen und protectet gegen alle FD´s etc. Turn musst du cappen du hast TopSet und müsstest auch value extrahieren.

River ist dann halt FYL aber ihr habt beide nix verkehrt gemacht.

.Gruß NIlon
 
Alt
Standard
22-11-2011, 18:32
(#6)
Benutzerbild von prOn00b92
Since: Sep 2011
Posts: 24
Ok, dankeschön.
 
Alt
Standard
08-12-2011, 03:11
(#7)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
preflop würde ich 3-betten:
1. starke hand und somit schnell einen grossen pot bauen
2. du bist in der hand oop

flop cappen um die draws bluten lassen, zur zeit hat dich nichts geschlagen

turn dito

river: stutzig werden nachdem checkraise und nur callen, aktive fische bedeuten nach meiner
erfahrung immer gefahr

in fl werden die meisten draws bis zum schluss ausgespielt, auf den micros sogar gutshots und ass hoch.
wirst du auf einer strasse gereraist evaluieren welcher draw evtl getroffen hat und ob du noch die nuts hast.
durch beobachtung der gegner dann entscheiden:
a) ist es ein maniac, der mit allem auf allen strassen durchballert, dann halt auf calldown umschalten weil du nie sicher sein kannst was er hält
oder
b) ein vernünftiger spieler und evtl folden (mit 2 paar und besser halt zum showdown führen)
 
Alt
Standard
12-12-2011, 16:37
(#8)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
Zitat:
Zitat von civver Beitrag anzeigen
river: stutzig werden nachdem checkraise und nur callen, aktive fische bedeuten nach meiner
erfahrung immer gefahr
lol ?
da ist noch so viel equity gegen 44 - 77 - K2 und an sich auch noch einige flushes.
ja 4betten tuen die wenigsten nach der action mit nem flush aber auf dem river nur b/c mit der second nutz, kann imo auf dem board nicht richtig sein.
 
Alt
Standard
12-12-2011, 18:29
(#9)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Wtf...
Angst vor was auf dem limit ???
Cap Cap Cap Cap obv...
Vor allem pre musst du raisen...
Turn call versteh ich auch gar nicht...
 
Alt
Standard
05-01-2012, 23:18
(#10)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Raise preflop
Cap any street
Play next hand