Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - JJ im BB gegen Steal

Alt
Standard
NL10 - JJ im BB gegen Steal - 24-11-2011, 08:18
(#1)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
Hallo,
da ich nach einer etwas längeren pause erst wieder angefangen habe, bin ich in vielen situationen ein wenig unsicher und möchte gerne die meinung des forums lesen

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com


MP1 ($9.85)
MP2 ($10.58)
CO ($10) -- stats nach 58 händen 10/10 - att to steal 22
Button ($9.48)
SB ($12.82)
Hero (BB) ($11.16)
UTG ($9.94)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, CO bets $0.30, Button calls $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.20, CO raises to $3.20, 1 fold, Hero calls $2

Flop: ($6.75) , , (2 players)
[color=#CC3333]Hero ?

hätte ich preflop die 3 bet überhaupt noch callen dürfen ?

OOP bin ich extrem unsicher in solchen situation - sicher ein gutes bord für eine cbet
aber soll ich jetzt in villain reindonken und wenn ja wie hoch sollte die bet sein?
oder soll ich nach der overcard auf dem flop die hand gleich aufgeben ?
 
Alt
Standard
24-11-2011, 09:36
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Du sieht ein CO open von einem auf die ersten Händen recht tight erscheinenden Gegner.
Ich würde erstmal nicht davon ausgehen, dass der Gegner hier auf ein ReRaise wesentlich viel schlechteres callt und schon gar nicht, dass du hier bei einer 4Bet profitabel weiterspielen kannst.
Selbst wenn er Hände gegen die du knapp vorne bist wie AQ / AK callt, hat er eben noch den Positionsvorteil.
Ob eine 3Bet preflop trotzdem gut ist, hängt in diesem Spot vielmehr vom BU ab.
Ist das ein callfreudiger, schlechter Spieler, dann könntest du JJ reraisen, um dich gegen den BU zu isolieren. Gegen eine weitere 4Bet vom CO müsstest du JJ dann allerdings folden.
Deswegen würde ich in diesem Spot zwei Lines wählen:

1.) Call preflop, wenn ich auf den BU keinen besonderen Read habe oder er eben kein schlechter Spieler ist.

2.) 3Bet/Fold preflop, wenn ich den BU als schelchten Spieler ausgemacht habe. Dann will ich aber auch gegen den BU postflop mit JJ als Overpair um Stacks spielen. Würde aber erstmal gegen ein weiteres raise vom CO , gegen den es keine History gibt, folden.

Wenn eine gewisse History vorhanden ist , kann man sicherlich auch gegen den CO 3bet/All Inn spielen. Wenn du aggresiver squeezt in dem Spot und der CO das weiß und zurückspielt etc. p.p.

Dich in die Situation zu bringen, JJ OOP in einem 4Bet Pott zu spielen solltest du dich nicht bringen. Insofern fold oder shove preflop. Und in dem Fall halt FOLD.

as played macht eine Donkbet keinen Sinn, da er nur bessere Hände weiterspielt.
Ich würde jetzt den Exit finden c/f , obwohl dann natürlich deine Preflopline keinen wirklichen Sinn macht.
Aber da liegt eben der Fehler


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (24-11-2011 um 09:38 Uhr).