Alt
Standard
Nl 10 aa - 25-11-2011, 00:17
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 22/22/3-bet:22 auf 50 Hände, der Shortstack spielt 32/5 auf wenige Hände!
STd. Play sollte ne kleine 4-bet sein, denke aber dass dies nen Spot ist wo nen Coldcall noch profitabler is. weil der Shortstack abrehen könnte und shoven könnte und dies wieder auch den Squezzer zu nem Shove verleiten könnte. Außer hat Villian den EIndruck gemacht viel zum 3-betten zu neigen und ich denke dass er jedoch wenige Hände auf ne 4-bet weiter spielen würde. As played spielen wir halt Aces in nem 3-bet Spot IP, also eigentlich auch kein schlechtes Ergebnis. Habe zwar die ganze Zeit überlegt was Villian so spielen könnte, aber dass das Geld reingeht is dann std.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($17.35)
Hero (CO) ($10.45)
Button ($18.23)
SB ($2.92)
BB ($10.78)
UTG ($3.53)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, BB raises to $1.20, Hero calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.70) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $1.70, BB calls $1.70

Turn: ($6.10) (2 players)
BB checks, Hero bets $2.45, BB calls $2.45

River: ($11) (2 players)
BB checks, Hero bets $5.10 (All-In), BB calls $5.10

Total pot: $21.20 | Rake: $1.03
 
Alt
Standard
25-11-2011, 11:38
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nice Hand.

Finde dein Betsizing auch gut. Dachte erst, es wäre besser am Flop mehr und Turn rein aber as played könnte er AJ am Turn noch weiterspielen, da deine Bet halt superklein/bluffy aussieht.
Seine Line wirkt sick aber selbst wenn wir ihm hier JJ+ geben, haben wir am River noch fast 50%, da es eben warscheinlicher ist, dass er hier KK/AA hat als das SET.
Nimmt man lediglich 2 von den ganzen AQ Kombos dazu, dann hast du hier nen klaren Value Shove.
Ich denke auch nicht, dass er hier so strong ist, da er halt drei Straßen durchcallt und ne starke Hand doch irgendwann mal die Kohle drin haben möchte.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
28-11-2011, 03:01
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hi. Zum Betsizing: Ich würde Flop kleiner betten, so halben pot 1.40$. Board ist eigentlich dry. Mal angenommen er 3bettet viel (17,6% = AA-22,AKo-A9o,KQo-KJo,AKs-A2s,KQs-KTs,QJs-QTs,JTs), dann hat er nur in 8% der Fälle einen FD, 6% hat er sets und der Rest hat kaum equity gegen dich. Am Turn Qs hast du immer noch 83% equity gegen obige Range. Ich würde dann Turn auch 1/2 pot (2.70$) und River nochmal 1/2 pot ai setzen. Dann hast du ein konsistentes betsizing.
Für mich sieht die kleine Turnbet eher nach reinhungern mit Monster aus, vielleicht bringt das aber einen Aggro auch zum Ausrasten, wer weiß.

edit: Seht ihr mein Benutzericon auch als Goldstar? Kann eigentlich nicht sein, hab ja seit August nicht mehr gespielt.

Geändert von derojausc (28-11-2011 um 03:04 Uhr).
 
Alt
Standard
28-11-2011, 08:06
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Jop, bist noch immer GOLDSTAR!
 
Alt
Standard
28-11-2011, 14:47
(#5)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
flop so groß zu betten macht irwie keinen sinn wenn du es eh auf 3 straßen verteilen willst und der 3better am flop schon schwäche zeigt... hat derjo schon recht.
find 3 straßen auch besser als flop potten und turn schaufeln.

halber pot auf flop und turn, den rest aufm river wär meine line.