Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL500 ausm 8game JJ OOP

Alt
Standard
NL500 ausm 8game JJ OOP - 25-11-2011, 23:51
(#1)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Villain kenn ich vom 8game her nicht wirklich, aber wir haben diesen abend 2 tische zuammen gespielt und er war sehr aggro bei allen varianten (und hat gegen mich dabei ne 7standpat vorm ersten draw gezeigt)
die samplesize is demnach zu gering, aber er hat jedenfalls deutlich überdurchschnittlich pre geraist und ge3bettet, mehr infos gibts leider ned...

PokerStars No-Limit Hold'em, $5.00 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($515)
Button ($317.65)
SB ($933.50)
Hero (BB) ($460)
UTG ($508.50)

Preflop: Hero is BB with J, J
UTG bets $15, 3 folds, Hero raises to $50, UTG calls $35

Flop: ($102.50) 4, K, 8 (2 players)
Hero bets $50.25, UTG calls $50.25

Turn: ($203) Q (2 players)

soweit so klar, jetzt wirds schön langsam iwie ungemütlich (doofes OOPplay), was spielt ihr hier?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
26-11-2011, 00:27
(#2)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Is halt echt ecklig...
c/f is hier wohl trotzdem das beste, auch wenn er die c-bet wohl oft floatet...
b/f kostet halt wieder nen hunni...
 
Alt
Standard
26-11-2011, 05:45
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop wäre für mich erstmal die Frage, ob man viel Value durch eine 3bet gegen ihn OOP holen kann in diesen Positionen. Das muss man halt anhand von History und der Tischdynamik mit ihm festmachen. Flatten ist hier sicher auch eine gute Option.

Den Flop würde ich wohl nicht sehr häufig cbetten, weil es kaum Value zu holen gibt von schlechteren Händen. Finde c/c hier eigentlich eine gute Line, hält seine Range möglichst weit.

Wie gespielt wird der Turn etwas eklig zu spielen. Wenn du von ihm viele Flop Floats auf so trockenen Boards erwartest und ihm zutraust den Turn immer noch mit vielen Bluffs/Semibluffs zu betten finde ich c/c eigentlich ganz in Ordnung, vor allem weil wir jetzt zusätzlich noch ein bisschen extra Pot Equity aufgepickt haben. Der River wird dann natürlich der interessantere Spot.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
26-11-2011, 14:47
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
danke flixx schon mal für deine anmerkungen,
preflop deshalb weil ich mich gegen ihn vorne seh und ihm auch nich die iniative UND position überlassen will,ich muss zugeben, dass ich aufgrund seiner bisherigen spielweise auch mit JJ broke gegangen wär, wenn er mich ge4bettet hätte (is das ein leak?)

dein flop check find ich sehr interessante alternative, da muss ich sicher meine cbet häufigkeit überdenken, weil natürlich gerade bei einm call seinerseits, ich halt nie weiß, K+midkicker, midpair oder PP oder eben complete bluff-float bzw hier auch 2 karos

zum turn:
PokerStars No-Limit Hold'em, $5.00 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($515)
Button ($317.65)
SB ($933.50)
Hero (BB) ($460)
UTG ($508.50)

Preflop: Hero is BB with J, J
UTG bets $15, 3 folds, Hero raises to $50, UTG calls $35

Flop: ($102.50) 4, K, 8 (2 players)
Hero bets $50.25, UTG calls $50.25

Turn: ($203) Q (2 players)
Hero checks, UTG bets $99, Hero calls $99


natürlich kann ich meilenweit hinten liegen wenn : mit K or Q
aber dies hab ich nich so gesehen,weil dieser spieler spez mit AK mich da wohl 4bettet und AQ als float hmm, und so viele kartenkombis sinds auch wieder nich
gegen set hab ich natürlich nich besonders viele outs aber doch immerhin 10-11 und ich denk er hätt ne spur höher gesetzt, wegen möglicher cooler card bzw outdraw gefahr

möglicher flush?
also Ax in karo glaub ich weniger, weil er doch weißt, dass diese hände ned so profitabel zu callen sind im 3bet pot
SC or one gap connectors trau ich ihm auf jeden fall zu
wobei natürlich wenn er kleine connectors hat er entweder pair +FD gefloppt hat oder auch FD+GS
bei so nem aggro spieler würd ich da vielleicht davon ausgehen dass er mit der potequity meine cbet raist (kann natürlich hier auch komplett daneben liegen)

River: ($401) 8 (2 players)

jedenfalls call ich nochmal
und dann kommt mein 2nd NFD an, aber auch gepairtes board,
was nun?
c/c wäre mein vorschlag

bzw was spiel ich auf ne blank, auf A,K,Q??



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"

Geändert von powerhockey (26-11-2011 um 14:54 Uhr).
 
Alt
Standard
26-11-2011, 18:37
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Preflop wäre für mich erstmal die Frage, ob man viel Value durch eine 3bet gegen ihn OOP holen kann in diesen Positionen. Das muss man halt anhand von History und der Tischdynamik mit ihm festmachen. Flatten ist hier sicher auch eine gute Option.
Wir sind 4handed und haben die 4 beste Starthand.... Was willst du 3-beten wenn nicht JJ. Außerdem können wir es easy 5bet jamen, falls er 4betet.


Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Den Flop würde ich wohl nicht sehr häufig cbetten, weil es kaum Value zu holen gibt von schlechteren Händen. Finde c/c hier eigentlich eine gute Line, hält seine Range möglichst weit.
Wir kriegen hier viel Value mit ner c-bet. Er wird sicher nicht nur fit or folden wird deswegen ne weite callingrange am Flop haben die aus vielen Ax oder Qx besteht. Außerdem SC die nen pair + backdor oder GS gefloppt haben. Natürlich hat er auch hin und wieder denn K aber seine callingrange haben wir beat. Außerdem ist es uns auch recht, wenn er sein Ax oder seine Backdoor EQ einfach foldet.
Wenn wir checken, wieviel Straßen willst du callen? c/c flop und Turn c/f???

Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
Wie gespielt wird der Turn etwas eklig zu spielen. Wenn du von ihm viele Flop Floats auf so trockenen Boards erwartest und ihm zutraust den Turn immer noch mit vielen Bluffs/Semibluffs zu betten finde ich c/c eigentlich ganz in Ordnung, vor allem weil wir jetzt zusätzlich noch ein bisschen extra Pot Equity aufgepickt haben. Der River wird dann natürlich der interessantere Spot.
Hier geb ich dir recht. Man kann c/c spielen, obwohl das wohl nicht die beste Karte dafür ist. Er wird sicher seine Bottom und midpairs die er am Flop floatet jetzt beten trozdem stehen wir mit nem c/c am River dumm da wenn er blankt und wir c/f müssen.
Ich würde hier einfach weiterbeten. Ich denke er wird nun zwar viel folden was wir beat haben, aber diese Hände bluffen uns einfach nichtmehr, da er sie ja foldet. Er wird kein Bottom pair + FD am Turn raisen. SPR ist kacke dafür und unsere percievd range wird ihn da halt immer callen bzw shoven. Selbst sein Kx wird er wohl nicht für value raisen, weil die 2nd barrel auf dem Turn sehr stark aussieht. Außerdem behalten wir die Ini und können, falls wir nen Flush machen immernoch selber für Value beten. Außerdem wird er, falls der den Turn mit Kx callt den blanken River nicht Valuebeten, da wir unser AK oder AA oder KQ am River wohl auch c/c spielen würden um bluffs zu inducen.

Alles in allem würde ich Flop und Turn b/f spielen und River c/f außer wir hiten unsern flush, dann bete ich obv weiter. Aber wie gesagt erwarte ich nicht, dass er am River betet, wenn wir 2 straßen gefeuert haben.


But I date fat chicks just to balance my range.

Geändert von bamboocha88 (26-11-2011 um 18:40 Uhr).
 
Alt
Standard
26-11-2011, 19:09
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
@bamboo
punkt1 bin ich (außer dass wir 5handed sind) bei dir, hab mich eigentlich schon für den push bereit gemacht
punkt2 hmm, irgendwie hat mir da flixx ansatz gefallen,
aber ich find hier deine argumentation auch recht schlüssig...die callin range haben wir im sack und wenn er equity foldet is ja wie du sagst auch ned so übel
punkt3 hmmm da muss ich noch überlegen

as played wie spielst den river
*bei gegebener karte
*bei A,K,Q?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
26-11-2011, 23:35
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Dont get me wrong gegen die meisten Regs und vor allem Fische ist JJ nichtmal ansatzweise am unteren Ende meiner 3b/5b Range Aber ist halt MP vs Blinds (5handed) und ich wollte nur darauf hinweisen dass flatten auch ne Option ist bzw. dass nur Hero in der Hand selber entscheiden kann wie er seine 3b Range konstruieren will gg diesen Villain. Da er ja nachträglich noch geschrieben hat dass er auch bereit ist zu jammen ist ja alles in Butter.

Sehe schon auch Vorteile in der Bet/Bet Line, aber mehr dadurch dass es uns die Hand einfacher macht zu spielen. Wir semibluffen dann den Turn halt und können nicht mehr wirklich Value holen, ausser Villain peelt Flop immer ultra loose. Dann machen wir uns aber seine weite Flop Calling Range am Turn irgendwie nicht genug zu nutze finde ich.

Ich bin insgesamt nicht so zimperlich mit Herocalldown Lines oop in3bet Pots, vor allem wenn Villain eben von genau diesem Typ ist. Maybe bin ich da aber auch too much of a station Ist halt doch sehr gegnerabhängig und nicht besonders einfach zu manövrieren bei bestimmten runouts. Eine default bet/bet Line lässt da vlt auch weniger Raum für wirklich große Fehler zu.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (26-11-2011 um 23:48 Uhr).
 
Alt
Standard
27-11-2011, 06:19
(#8)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Zumal wir den 2nd nutflush am river hitten^^