Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AA im CO gegen 2 Gegner

Alt
Standard
NL5 AA im CO gegen 2 Gegner - 28-11-2011, 07:56
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Hallo

Ist der fold hier zu tight???

Meine Gegner spielen 62/4/1,3auf 26 hände und 80/0/0 auf 5 hände.
Hab leider von beiden zu dem zeitpunkt noch relativ wenig infos und auch so ist mir noch nichts
weiter aufgefallen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (CO) ($5)
Button ($4.42)
SB ($2.42)
BB ($1.57)
UTG ($4.48)
MP ($1.77)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP calls $0.05, Hero bets $0.20, 2 folds, BB calls $0.15, MP calls $0.15

Flop: ($0.62) , , (3 players)
BB checks, MP bets $0.05, Hero raises to $0.25, BB calls $0.25, MP calls $0.20

Turn: ($1.37) (3 players)
BB checks, MP bets $0.75, Hero folds, BB calls $0.75
 
Alt
Standard
28-11-2011, 09:33
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Pre steht für mich schon so gut wie fest: ich leg die Asse gegen keinen der beiden Gegner mehr weg. Die Gegner zeigen fischige Tendenzen, ham nur kleine Stacks und das SPR (google das mal, Stack to Pot Ratio) am Flop ist auf meiner Seite.
Mit diesen Hintergedanken versuche ich die Kohle auf den Straßen reinzubringen, wo ich mich sehr sicher vorne sehe, also preflop und am Flop.

Pre setze ich lieber nen BB mehr, weil ich den BTN nicht im Pott haben will (außer, wenn er raised); gegen ihn kann ich die Aces aufgrund der Stacksize halt ned so einfach Rambo-mäßig reinprügeln.
Die von dir gewählte Betsize ist aber prinzipiell auch in Ordnung, aber da solche Limper (MP hat ja jede Hand bislang gelimpt/gecalled) zumeist fit or fold spielen und mit ihrem Müll selten was treffen, gibts halt oft nur eine Straße Value: Preflop.
Am Flop machst du nen großen Fehler: da liegt irre Value in Form von Draws und TopPairs und du machst nen Slowplay. Diese minblockbet der Gegner sagt deutlich 'ich will bitte billig die nächste Karte sehen', warum sollte man ihre Wünsche erfüllen?
Dazu kommt, dass du mit der von dir gewählten Betsize am Turn ne Potsizebet platzieren musst, die die Fische häufig aufwachen lässt. Du lässt also billig drawen und riskierst gleichzeitig, dass sie am Turn noch nen Ausstieg finden.
Setz am Flop ~50 Cent, dann haste noch etwa ne 2/3 potsizebet am Turn übrig und entsprechend callst/pushst du dort.

edit:
So, wie du es gespielt hast, is der Turn ziemlich eklig. Des Fischs liebstes Kind, der Flushdraw, ist angekommen, und MP bettet in beide Gegner committend rein. Auch BB kann dich hier geschlagen haben und für nen Call bzw. Push solltest du halt in 50% der Fälle vorne liegen, weil du aufgrund der Stacksize nochmal Potsize zahlen musst.
Man kann Argumente für Call wie für Fold finden, ich denke aber ich calls. Es kann halt genauso auch , , , etc. sein (zumindest rede ich mir das ein).. Hättest du den Flop aber größer gebettet, müsstest du nur in 1 von 3 Fällen vorne liegen, damit der Call profitabel ist, ergo fällt die Entscheidung leichter und ist häufiger einfach die richtige.

Geändert von Alanthera (28-11-2011 um 10:44 Uhr).
 
Alt
Standard
28-11-2011, 10:38
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moinsen,

Flop potte ich, da du so gegen Kx,Qx mehr Value generierst und gegen die zahlreichen Draws besser protecten musst. Die Villians werden diese nicht folden, also kannst du ruhig größer raisen.
Vor der Blockbet brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Deutet meist auf draws hin

Turn: Folde ich ebenso
Raisen wäre overplayed, gibt kaum schlechteres was dich ausbezahlt.
Callen ist auch nicht in Ordnung. Wir betreiben kein ordentliches Pot Building und wir geben dem BB möglicherweiße noch bessere Odds zum callen. Er kann hier mit mit Draws und Kx kaum Fehler machen gegen uns.
Also im großen und ganzen ist der Fold die beste line mmn.
Die line von Mp sieht auch sau stark aus.


Gruß
 
Alt
Standard
28-11-2011, 11:36
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Wie geil man solche Leute beeinflussen kann
Pot 65 Cent, normale c-bet size ca 45-50cent.
ABER
Pot 65 Cent PLUS 5 Cent Donkbet = 25 Cent c-bet

aha, bey.


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
28-11-2011, 14:52
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Preflop:
Kannst du auch nen BB mehr machen.
Ansonsten standard.

Flop:
Wie Bambochaa schon angemerkt hat, erreicht der Fish mit seiner Donkbet anscheinend sein Ziel.
Mir ist nicht bewuwßt, warum du nur auf 25 Cent raist, weil du dazu nichts schreibst.
Fakt ist aber:
Du protectest nicht ausreichend vor Draws un dbringst dich in eklige Turnspots.
Wenn du nicht weißt, wie hoch du betten sollst, bette 2/3 Pott.
Das ist eine Anfängerregel, welche man sich zu Beginn als Anhaltspunkt merken sollte.
Auch, wie hoch man auf eine Donkbet raisen sollte.
Hierzu folgenden kleinen Tip:
Du schaust nach, wieviel Geld im Pott liegt, nachdem er donkt. Dann rechnest du aus, wieviel im Pott liegen würde, wenn du callen würdest.
Und auf den Betrag raist du.
Hier wären es entsprechend 72 Cent.

Turn:
Der fold ist nicht zu tight, sondern korrekt.
Deine Position ist schlecht, da der BB noch dran ist.
MP bettet den angekommenen Flush und der BB kann nochmal drüber gehen.
Kommt halt im Endeffekt davon, dass du am Flop zu wenig geraist hast, aber
der Fold ist hier richtig.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .