Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Starthandtabelle

Alt
Standard
Starthandtabelle - 13-01-2008, 12:40
(#1)
Benutzerbild von Simpsonspoke
Since: Oct 2007
Posts: 18
Hallo,
ich habe mir die Starthandtabelle runtergeladen und bin begeistert, da ich gleich beim ersten Anwenden ein 9er Turnier mit 1$ Buy-in gewonnen habe!

Jedoch würde ich gerne wissen, ob man aus der Tabelle auch herauslesen kann, wie hoch man raisen bzw. reraisen sollte.

Gibt die "1", die dem Raise/Reraise-Feld beigefügt ist darüber eine Auskunft?

Ansonsten an der Stelle Anerkennung und Dank für die "SSS".
 
Alt
Standard
13-01-2008, 12:43
(#2)
Benutzerbild von falo_1967
Since: Sep 2007
Posts: 90
nein, die 1 gibt Auskunft darüber, wieviele Leute vor Dir max. im Pot sein dürfen.

Lege dich bei der höhe deiner bet nicht zu sehr fest, das macht dich lesbar.

Standardraises liegen zwischen 3-5x BB, bei einem Raise vor Dir 3-4 mal des Raise-Wertes. Ist auch in einem Video im Ausbildungszenter beschrieben.

Harrington legt sein Raise nach dem Sekundenzeiger fest:
0-20 sek- 3x, 21-40 sek.- 4x, 41-60 sek- 5x.




*Link entfernt. Bitte unsere Nutzungsbedingungen beachten!* Gefallener

Oder in dieser Art. So bist du und deine Strathand unberechenbar

Geändert von Gelöschter Benutzer (15-01-2008 um 22:10 Uhr).
 
Alt
Standard
13-01-2008, 12:48
(#3)
Benutzerbild von Simpsonspoke
Since: Oct 2007
Posts: 18
Wow, dankeschön, schnelle Antwort und dann noch so hilfreich!!!
 
Alt
Standard
13-01-2008, 12:51
(#4)
Benutzerbild von Hirtal
Since: Dec 2007
Posts: 158
BronzeStar
Ist die Starthandtabelle nicht nur für die SSS in Verbindung mit Cashgame geeignet? Du sagtest 9er Turnier, ich denke du redest von einem Sit&Go oder? Kann man diese Tabelle auch für sowas benutzen? Immerhin hat man da ja in kürzeste Zeit keinen Fullringtisch mehr...
 
Alt
Standard
13-01-2008, 12:53
(#5)
Benutzerbild von GFGDanielSan
Since: Oct 2007
Posts: 94
BronzeStar
die sss ist keine turnierstrategie.

aber vllt meint er ja die fl tabelle?
 
Alt
Standard
13-01-2008, 12:55
(#6)
Benutzerbild von Simpsonspoke
Since: Oct 2007
Posts: 18
Ja, im Aubildungscenter wird die Strategie an einem Cashgame Table angewendet.
Ich denke aber, dass sie bei 9er SnG's (kein Turbo!!)ebenfalls sehr gut funktionieren kann. Ich werde es heute weiter testen, der Anfang gestern war jedoch vielversprechend!
 
Alt
Standard
13-01-2008, 15:55
(#7)
Benutzerbild von Hawanuka
Since: Aug 2007
Posts: 48
BronzeStar
Die SS Tabelle ist im Prinzip wie eine SHC für die frühe S&G Phase. Später jedoch besonders wenn du nur noch wenige Blinds hast solltest du dir ein Push Fold Chart besorgen, oder mit einem ICM Trainer ausloten wie es funzt.
 
Alt
Standard
14-01-2008, 01:05
(#8)
Benutzerbild von evenholy89
Since: Jan 2008
Posts: 24
Zitat:
Zitat von Hawanuka Beitrag anzeigen
Die SS Tabelle ist im Prinzip wie eine SHC für die frühe S&G Phase. Später jedoch besonders wenn du nur noch wenige Blinds hast solltest du dir ein Push Fold Chart besorgen, oder mit einem ICM Trainer ausloten wie es funzt.

könntest du, oder evtl. jemand anders sagen wo ich solch einen Push Fold Chart finde? wäre echt seeeehr seeeeehr nett.
und um aufs thema zu kommen die SSS starthand tabelle ist echt weiterzuempfehlen aber wie gesagt nur bei 8-10 spielern bei wenigern muss man schon etwas umdenken ;-)

mfg,

evenholy89
 
Alt
Lightbulb
14-01-2008, 11:41
(#9)
Benutzerbild von lfv heli
Since: Jan 2008
Posts: 8
: ich hab es auch getestet = aber nur eine Bruchlandung hingelegt es sind einfach zu viele Hände da . Einer ist immer besser oder macht ein Rais
mfg n/matze
Also nur für Tische mit nicht mehr als 6 Händen

Geändert von lfv heli (14-01-2008 um 11:43 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2008, 01:16
(#10)
Benutzerbild von yaf7
Since: Oct 2007
Posts: 341
Zitat:
Also nur für Tische mit nicht mehr als 6 Händen
quatsch, die shc ist nur für fullring cashgame.
in turnieren in der early phase KANN man damit aber auch spielen. (wobei der ein oder andere limp sicherlich auch sinnvol ist)
später bringts dir nix, da musst umsteigen auf icm/push fold.