Alt
Standard
NL 10 AA Riverplay? - 28-11-2011, 16:16
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Nicht viele Hände von Villian, aber REG Tendenzen, so um die 21/14 auf wenige Hände!

Bis zum RIver is imo std. River glaube ich nicht dass ich von 99, TT noch Value bekomme, busted Draws bluffen vllt. River is dann nen Schnapper imo!


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($8.37)
CO ($12.99)
Button ($8)
SB ($11.37)
BB ($10.25)
Hero (UTG) ($10)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.30, MP calls $0.30, 4 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero bets $0.50, MP calls $0.50

Turn: ($1.75) (2 players)
Hero bets $1.20, MP calls $1.20

River: ($4.15) (2 players)
Hero checks, MP bets $3.10, Hero calls $3.10

Total pot: $10.35 | Rake: $0.50
 
Alt
Standard
29-11-2011, 01:14
(#2)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Du traust hier villain am River nen bluff zu. Wenn man das tut, muss man ihm dann nicht auch zutrauen mit jedem draw auf dem scary Flop zu semi-bluffen? Hab die Frage nur mal in den Raum gestellt, habe selbst keine Antwort parat.
Jeder FD hat hier noch overcard oder gutshot outs, tendenziell wird so was eher geraist am Flop. Dass er dich am Turn nochmal mit nem einfachen SD callt, ist eher weniger wahrscheinlich fürn Reg. Tippe dann auch eher auf PPs. Vlt. kann man am River ja auch blockbet/call spielen? Dann callt evtl. noch 99,TT und zum bluffen hätte er auch noch Spielraum. Seine große Riverbet sieht für mich auch bluffy aus. Tippe aber auf 22 für das nonbeliever Riverset.
Mit history: Wenn er dir den triple barrel bluff zutraut nach busted draws, kannst du auch selbst groß betten für value von bluffcatchcalls.
 
Alt
Standard
29-11-2011, 08:30
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Riverentscheidung würde ich davon abhängig machen, wie du dein Image und seine Tendenzen einschätzt.

Das Problem mit dem Riverspot ist evtl dass man bei vielen Regs busted Draws stärker discounten kann, weil er einen UTG Raise in MP geflatted hat. Somit hat er am River vermehrt Pairs oder geslowplayte Sets in seiner Range, und dann ist selber betten doch noch etwas besser.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
29-11-2011, 09:12
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich hab mich halt gefragt, wie er da nen geslowplaytes Set in seiner Range haben kann!