Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 | QQJ7ss - Fold FullHouse?

Alt
Standard
NL2 | QQJ7ss - Fold FullHouse? - 01-12-2011, 01:53
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($6.17)
Button ($1)
Hero (SB) ($6.49)
BB ($0.72)
UTG ($4.75)
MP ($1.89)

Preflop: Hero is SB with , , ,
2 folds, CO bets $0.06, 1 fold, Hero calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.14) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $0.10, Hero raises to $0.44, CO calls $0.34

Turn: ($1.02) (2 players)
Hero bets $0.97, CO calls $0.97

River: ($2.96) (2 players)
Hero bets $1.74, CO raises to $4.70 (All-In), Hero folds

Total pot: $6.44 | Rake: $0.31


Gleicher Gegner wie in der AK87-Hand, wo er mir mit 64 den StraightFlush zeigt. Diese Hand spielt sich etwa zwei Orbits später ab. Er raised preflop sehr selten, weswegen ich natürlich vorgewarnt bin.

Spiel ich am River Bet/Fold oder Check/Fold? Oder am Ende gar C/C? B/C?

Ich setze ihn hier irgendwie genau auf Aces, aber auch AK/KK ham mich ja beat.
 
Alt
Standard
03-12-2011, 11:43
(#2)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: ist für mich eher ein fold, oop spielt sich die Hand sehr schwer und gegen eine starke Range hast Du auch derbe reversed implieds

F: CR find ich völlig ok und auf blanks einfach weiterballern, ch/c und CR auf blank Turn ist ne Alternative

T: ok

R: bin da nittig und ch/folde, ich geh davon aus, dass er mit schlechteren Händen behind checkt und nur setzt wenn er dich beat hat, Boats sind auch großer Bestandteil seiner Range hier am River. Glaub uch nicht, dass Du von vielen schlechteren Händen eine Auszahlung bekommst.