Alt
Standard
NL 10 JJ vs. 3-bet - 01-12-2011, 17:50
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
VIllian is wieder Unknown!
Wo kann/sollte man in dieser Hand vs. Unknown raisen/callen/folden?? Ich weiss die Frage ist sehr pauschal gestellt, aber habe leider gar keine Reads und JJs sind da imo immer hart an der Grenze zwischen Pre 4-bet/callen und Postflop spielen. Postflop kommt man halt auch hier und da wie gesehen in unangenehme Spots!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($10)
CO ($10.89)
Hero (Button) ($10)
SB ($10.05)
BB ($12.16)
UTG ($15.07)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets $0.25, SB raises to $1, 1 fold, Hero calls $0.75

Flop: ($2.10) , , (2 players)
SB bets $1.45, Hero calls $1.45

Turn: ($5) (2 players)
SB bets $2.85, [color=#666666][i]Hero ???
 
Alt
Standard
01-12-2011, 22:44
(#2)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hab mal ein paar Sachen in Odds Oracle und Flopzilla eingegeben. Wenn du preflop 4bet (ca. 25% Stack) + call spielst brauchst du etwa 37% equity.

JsJh 36.1901% Wins Hi: 35.9806%, Ties Hi: 0.4190%
QQ+,AK 63.8099% Wins Hi: 63.6004%, Ties Hi: 0.4190%

JsJh 43.2287% Wins Hi: 41.8564%, Ties Hi: 2.7446%
TT+,AK 56.7713% Wins Hi: 55.3990%, Ties Hi: 2.7446%

JsJh 44.1964% Wins Hi: 42.9276%, Ties Hi: 2.5376%
TT+,AK,AxQx 55.8036% Wins Hi: 54.5348%, Ties Hi: 2.5376%

Interpretation: Nach der 4bet musst du sicherlich das ai callen. Damit ist der call etwa break even. Aber das gesamte 4bet Szenario ist gegen unknown mMn -EV, da du nicht erwarten kannst, dass er light wegstackt.


Im 3-bet pot:
Ich nehme jetzt mal nur ne value 3betting range an (unknown): 4,7% = AA-TT,AKo-AQo,AKs-AQs.
Die range-Geschichten sind natürlich immer nur grober Richtwert, da mit vielen Annahmen verbunden.

Villain hat am Flop 5,5% sets, 35,2% overpairs und 59,3% Ace high.
Equity villain: 44,6%
Equity villain ohne Ace high: 75%

Villain hat am Turn siehe Flop + von seinen Ace high improven 3,7% zu NFD.
Equity villain: 43,3% (Wenn er komplette range cbettet)
Equity villain ohne Ace high aber mit NFD: 80,3%

Interpretation:
Tricky spot irgendwie. Müsste man mal kalkulieren inwieweit raise/fold am Flop profitabel wäre. Dann müsste villain aber alle Ace high Hände cbetten, die er dann auch folden sollte aufs raise.
As played: Fold Turn mMn, weil man unknown erstmal credit geben sollte, dass er nicht double barrelt als bluff auf ne blank. Du hättest dann ja nur knapp 20% equity.
Frage an den Handbewerter/community: Wie spielen wir Turn auf check von villain? Ich schwanke zwischen bet/fold oder check back und River auf non-QKA noch eine bet callen oder selbst investieren für value von Ace high.

Good to know: JJ flop(p?)t 48,2% overpair or better, 9,9% one or more overcards und 41,9% exactly one overcard
 
Alt
Standard
02-12-2011, 01:25
(#3)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von derojausc Beitrag anzeigen
Hab mal ein paar Sachen in Odds Oracle und Flopzilla eingegeben. Wenn du preflop 4bet (ca. 25% Stack) + call spielst brauchst du etwa 37% equity.
LoL. Wenn wir 4-betten und davon ausgehen daß Villain All-In geht, dann brauchen wir 50%.

Wir haben aber Fold-Equity mit der 4-Bet. Das ist aber eine ganz andere Story und eine ganz andere Berechnung.
 
Alt
Standard
02-12-2011, 05:09
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
call halt einfach preflop. am flop callst du dann auch da du mit JJ auf genau so einem board weiterspielen willst da keine overcards gekommen sind. am turn entscheidest du dich halt ob du um den stack spielen willst. wenn es ein reg ist würd ich es folden, da 90% der regs mit händen wie AQ AK KQ oder air den turn aufgeben. wenn es ein fisch ist würde ich raisen oder callen. denke kommt aufs gleiche hinnaus.
 
Alt
Standard
02-12-2011, 10:10
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich würde JJ gegen einen unknown im Blindbattle immer 4b/call spielen. JJ ist eine starke Hand für die preflop Value Range, und ich würde daher viel eher bereit sein für Stacks zu spielen bevor ich mich durch einen preflop Call in so schwierige postflop Entscheidungen manövriere ohne jegliche Reads auf die Tendenzen/Frequenzen des Gegners.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
02-12-2011, 10:52
(#6)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
@Moritz
Die 4bet spiele ich doch nur, wenn ich glaube der unknown hat genug bluffs, die er dann auch weglegt und/oder mit ner weaken range wegstackt. Wenn er dann 5bet ai spielt ist das wieder eine neue Situation und wir brauchen für den call von der 4bet zum ai ca. 37% equity.
 
Alt
Standard
02-12-2011, 13:47
(#7)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von derojausc Beitrag anzeigen
@Moritz
Die 4bet spiele ich doch nur, wenn ich glaube der unknown hat genug bluffs, die er dann auch weglegt und/oder mit ner weaken range wegstackt. Wenn er dann 5bet ai spielt ist das wieder eine neue Situation und wir brauchen für den call von der 4bet zum ai ca. 37% equity.
Das imo genau der Grund warum ich die 4-bet nicht spiele. Dann calle ich lieber die 3-bet IP gegen seine Range aus Bluffs und Value Händen und 4-bette nicht, da ich damit nur seine Bluffs rausfolde und mich gegen Premiums isoliere.

Würde sogar tendenziell soweit gehen, dass ich JJ NIE 4-bet/folden würde! Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber wenn nur im Einzelfall!
 
Alt
Standard
02-12-2011, 13:52
(#8)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von derojausc Beitrag anzeigen
@Moritz
Die 4bet spiele ich doch nur, wenn ich glaube der unknown hat genug bluffs, die er dann auch weglegt und/oder mit ner weaken range wegstackt. Wenn er dann 5bet ai spielt ist das wieder eine neue Situation und wir brauchen für den call von der 4bet zum ai ca. 37% equity.
Wenn das so ist., dann vermisse ich in deinen Ausführungen:

a) wie sich Villains 3-betting-Range zusammensetzt (was foldet,und was geht All-In)
b) wie sich die FE auf unsere benötigte Equity am SD auswirkt, wenn er shoved und wir callen.

Die 37% wären dann (wenn man Rake unberücksichtigt lässt) nicht nötig, sonder weniger.

Btw. Vielleicht hat Flixx recht und die 4-bet ist am besten. Ich hasse diese Spots. Es ist imo wie würfeln und für mich vielleicht auch ein Hinweis, daß 100BBs für richtiges Poker einfach nicht deep genug sind.