Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.50 STT: Set on the River

Alt
Standard
$1.50 STT: Set on the River - 04-12-2011, 12:47
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Pot Odds: 2.85:1 (26%)
MP2 Vollfisch. Hand 1 ALLIN. Hand 2 Minraise nach 2 Limpern. Hand 3 fold. Hand 4 seht ihr hier.
BB no hands played, no information.

Geht mir hier um die Entscheidung auf dem River. Preflop gefällt euch der openlimp nicht, ich weiß. Ist aber meiner Meinung nach das profitabelste Play auf den Micros.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 10/20 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP1) (t1500)
MP2 (t1700)
CO (t1450)
Button (t3050)
SB (t1480)
BB (t1500)
UTG (t1380)
UTG+1 (t1440)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero calls t20, MP2 calls t20, CO calls t20, 1 fold, SB calls t10, BB checks

Flop: (t100) , , (5 players)
SB checks, BB checks, Hero checks, MP2 checks, CO checks

Turn: (t100) (5 players)
SB checks, BB checks, Hero checks, MP2 checks, CO checks

River: (t100) (5 players)
SB checks, BB bets t100, Hero raises to t300, MP2 raises to t1660, 2 folds, BB calls t1380 (All-In), Hero ?
 
Alt
Standard
04-12-2011, 12:53
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
In meinen Augen kann Villain bei sonnem Mini Pot nicht mit nem Set den Turn auch noch checken, spätestens da spielt er immer an.

Sprich entweder hat er die Straight und raised for Value. Er hat Two Pair und denkt er raised for Value oder er versucht zu bluffen, da 0 Action im Pot involved war.

Du liegst hier nur gegen die Straight hinten, ich muss sagen nen Bluff gebe ich ihm hier nicht,.

Two Pair heißt er hat vmtl auch schon Two Pair am Turn, da du die 2 ja so gut wie blockst. Da hätte er vermutlich auch angespielt.

Heißt ich würd ihm hier wirklich die Straight geben und folden, da alles andere was er für Value raisen könnte schon vorher geraised hat und ich auf den Stakes die Leute nie in so einem Spot bluffen sehe.

Tough fold, but i would fold it.
 
Alt
Standard
04-12-2011, 12:56
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Auf höheren buyins ist das n Fold. Aber ich weiß leider nicht wie die Leute auf den micros ticken. Da muss sich einer melden, der die auch spielt.


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
04-12-2011, 13:46
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
In meinen Augen kann Villain bei sonnem Mini Pot nicht... [...]
Du unterschlägst des Fisches zweitliebstes Kind (nach dem Flushdraw): Slowplay.

Komplett bluffen wird er hier wohl nicht, er wird sich vorne sehen. Die Frage ist nur, womit er das tut.
Von Ax bis zur Straight sehe ich hier alles...

MP2 hat hier ne Range aus allen Ax, allen TwoPair, Sets, Straights und ich discounte mal großzügig Kx und komplette Air.

Bei BB discounte ich mal alle single Pair Ax und geb ihm ne Range aus allen TwoPair, Sets, Straights.

edit: in beiden gegnerischen Ranges habe ich AA/KK/JJ discounted, hätte ich vlt. nicht tun sollen
Je häufiger diese Hände in den gegnerischen ranges auftauchen, desto mehr verändert sich das ohnehin knappe Endergebnis zu unseren Ungunsten.


Hero: 45%, BB 38%, MP2 14%.

Hero muss 1080 nachzahlen in nen eff. Pott von 3360 Chips, also der Vereinfachung halber Odds von 3:1. Für nen +cEV-Call braucht er also nur 25%+.
Wenn man die Range von MP2 jetzt mal so stehen lässt und die Range von BB eineengt hat man diese 25% selbst bei ner Range des BB bestehend aus QT, 43, 55, AJ, A5. Und sobal die geriverten TwoPair Kombos dazukommen (A2, K2 mit der verbliebenen 2), steigt die Wahrscheinlichkeit hier mit nem satten Stack aus der Hand zu gehen.
Wenn jetzt aber MP2 doch nicht so der super-Vollfisch ist und gar keine single-paired Ax in seiner Range hat, dann sinkt die Siegwahrscheinlichkeit unterhalb des breakeven-Punkts (22%).
Mit ICM und eigener Edge wirds dann wohl noch weniger profitabel..

Glaube nicht, dass nen Call hier nen großer Fehler ist und ich denke nen Fold ist das bessere Play.

Geändert von Alanthera (04-12-2011 um 14:00 Uhr).
 
Alt
Standard
04-12-2011, 14:30
(#5)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Ich erinner mich noch recht gut an meine Gedanken zu der Hand:
Was schlägt mich?
Höhere Sets: Habe ich ausgeschlossen, wären auf dem Turn angespielt worden.
Straight mit QT: Habe ich ausgeschlossen, wäre auf dem Turn angespielt worden.
Was schlage ich?
Viele Two Pairs und Ax.

Gegen MP2 seh ich mich meilenweit vorne. Der große AHA-Effekt kam dann nach meinem Call: Ich hatte die Straight mit 43 einfach übersehen, die auf dem River ankommt. Und das ist vom BB auch die einzige Hand mit der er hier nach seiner Potsize Bet ein Raise und Reraise ALLIN callen würde, die sich erst auf dem River ergeben hat. J2, 52 und K2 schmeisst er weg denke ich. Im Nachhinein find ich es einen klaren Fold, auch wenn der Fish die Odds recht gut wirken lässt.

River: (t100) (5 players)
SB checks, BB bets t100, Hero raises to t300, MP2 raises to t1660, 2 folds, BB calls t1380 (All-In), Hero calls t1180 (All-In)

Total pot: t4540

Results:
BB had , (straight, five high).
Hero had , (three of a kind, twos).
MP2 had , (one pair, Kings).
Outcome: BB won t4540