Alt
Standard
NL10 TPWK 3bet pot - 04-12-2011, 18:19
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($12.34) 247 hands; VPIP/PFR 17/13; BU VPIP/PFR 36/32; AF/Afq 1.9/27
SB ($7.18)
Hero (BB) ($10.53)
UTG ($3.57)
MP ($13.66)
CO ($15.11)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.30, 1 fold, Hero raises to $1, Button calls $0.70

Flop: ($2.05) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.97, Hero calls $0.97

Turn: ($3.99) (2 players)
Hero checks, Button bets $1.90, Hero calls $1.90

River: ($7.79) (2 players)
Hero checks, Button checks

Das war meine erste 3bet gegen villain. Habe ich gemacht, als ich merkte, dass er ziemlich weit am Button opened. Unglücklicherweise callt er. Zu dem Zeitpunkt hatten wir noch keine history. Villainrange vlt. 99-JJ(QQ),AK,AQ(KQ).
1. As played: Hatte im ersten Moment gedacht, dass kein value in ner bet liegt. Deswegen calle ich seine <50% pot bet am Flop. Am Turn war ich noch nicht überzeugt, dass er eine bessere Hand hat als ich. War eher so ein Gefühl, weil sein betsizing am Turn auch nicht so aussah, als ob er um seinen stack spielen will, da die Riverbet sonst zu groß gewesen wäre mMn. River hätte ich sicherlich c/f gespielt. Würdet ihr Flop und Turn anders spielen?
2. Spielt ihr eure Ace high bluffs (z.B. A3o) hier weiter oder gebt ihr einfach auf. Ich denke wir müssen hier meist mindestens zwei bets investieren, um villains PPs<K oder AQ rauszufolden. Die legt er mMn am Flop noch nicht weg.
3. Sollte ich meine Hand vlt. wie einen bluff behandeln? Also bet Flop + bet Turn?

Was sagt ihr zu 1.,2. und 3.?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
05-12-2011, 19:58
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde K9o preflop hier nur dann 3betten, wenn Villain wirklich viel auf 3bets foldet und selten callt. Er hat Position und wenn er gegen 3bets vor allem viel passiv defendet kann er uns oft mit seiner ganzen Calling Range dominieren.

Deine postflop Line gefällt mir eigentlich ganz gut, du hälst seine Range weit und animierst ihn zum bluffen. Wichtig wären hier halt aber auch Reads auf sein postflop Verhalten in 3Bet Pots, das ist der Grund warum ich die 3Bet preflop ohne solche Infos nicht so gern mag.

Man kann genausogut den Flop für Value cbetten (es gibt schon noch einige Broadway Hände mit Pairs und Draws die schlechter sind als K9 wie Tx oder Gutshots) und ab dem Turn in den check/call Modus umlenken. Den Turn würde ich nach einer gecallten Flopbet nicht mehr betten, weil der Value mit unserem Kicker zu dünn wird und wir kaum noch Action von schlechterem bekommen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter