Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

8$ 180men JJ EL value verpasst durch zu passive line?

Alt
Standard
8$ 180men JJ EL value verpasst durch zu passive line? - 05-12-2011, 17:02
(#1)
Benutzerbild von kasperow
Since: Mar 2008
Posts: 41
Hey,
Gegner is unknown.


PF: Möchte gg unknown obv weder 3bet/folden noch 3bet/broken

F: Der c-bet im 4 way pot gebe ich schon etwas credit. Aber die gegner auf dem Limit protecten ihre starken Hände meistens zielmlich stark, daher hat er hier denk ich auch öfter mal 2overs, FD, OPs die ich schlage. Raisen möchte ich aber nicht, mit 2 spielern left to act, da raise/fold suckt und r/c suckt erst recht da die blinds falls sie drüberpushen halt oft Pair +draw, two pair, sets aber zumindest nen FD haben. Zum folden is mir die Hand gerade ip auch zu stark, also wieder call.

T: Hu ip ist wohl erstmal das beste Ergebnis. Die 1/2 potsize bet lässt halt gerade einen potsize shove für den river. Denke dass die meisten Spieler ihre großen Paare da höher betten. Push macht finde ich keinen Sinn, da ich fürchte er foldet seine draws und air und callt mit allen OPs, von denen ich 2 schlage und gegen 3 verliere. Denke mit A7 falls er es denn hat kann er auch noch callen, da er mich auf den FD setzen könnte. Eine 5 ist wohl weder Teil seiner noch meiner range, bin mir aber nicht sicher ob er das weiß. Board sieht halt schon scary aus und am ende bringt villain es fertig und foldet Hände wie 99,TT.

R: Joa, ich reppe halt entweder n busted FD oder ziemlich genau die Hand die ich halte. Er überlegt kurz und checkt, hab ich da n value shove? Seine busted draws und air wird er folden, jetzt da der FD gebusted ist callt er wahrscheinlich schon jedes OP, und vlt sogar ne 7. Andererseits reppe ich ja den FD, also wahrscheinlich checkt er da sehr oft zu mir, auch mit so wenig wahrscheinlichen Händen wie 78.

What to do?


PokerStars No-Limit Hold'em, 8 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1500)
Hero (MP3) (t1490)
CO (t1470)
Button (t1530)
SB (t1480)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1530)

Hero's M: 49.67

Preflop: Hero is MP3 with ,
3 folds, MP2 bets t60, Hero calls t60, 2 folds, SB calls t50, BB calls t40

Flop: (t240) , , (4 players)
SB checks, BB checks, MP2 bets t132, Hero calls t132, 2 folds

Turn: (t504) (2 players)
MP2 bets t260, Hero calls t260

River: (t1024) (2 players)
MP2 checks, Hero ???

Total pot: t1024


Edit: um gleich mal random flames zuvorzukommen: PF möchte ich natürlich auch gg keinen Gegner den ich kenne 3bet/folden

Geändert von kasperow (05-12-2011 um 17:08 Uhr).
 
Alt
Standard
05-12-2011, 17:52
(#2)
Benutzerbild von Nos4Fun
Since: Jun 2008
Posts: 1.048
Hm also ich würde den Flop raise/broke spielen...

Ich weis, dass du die Option für dich schon ausgeschlossen hast, aber dann macht fold pre mMn noch mehr Sinn....



[Blog] Nothin´s 4 Fun without a RUN
Es reicht nicht einen roten Schwanz zu haben, man muss schon ein Fuchs sein!
 
Alt
Standard
05-12-2011, 20:51
(#3)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
preflop: callen würde ich nur mit connectoren und kleinen paaren, mit mehr gegnern in der hand verlieren deine buben erheblich an wert. darum 3-bet um hu zu kommen.

flop: ich sehe hier keine protection, mit ner 1/2 pot bet kriegt er keinen raus und verwehrt auch keinem die odds für nen draw. mit deinem call verbesserst du die odds für einen draw der nach dir agierenden spielern und weißt immer noch nicht wo du mit der hand stehst

turn: da du auf den vorherigen strassen versäumt hast die hand zu definieren, bleibt nur die hand billig zum showdown zu führen

river: siehe turn
 
Alt
Standard
06-12-2011, 00:59
(#4)
Benutzerbild von Tobi-490
Since: Apr 2008
Posts: 157
3bet/fold suckt pre, würd deswegen auch nur callen.

flop: call ich auch nur, wenn du raist isolierst du dich nur gegen eine range die dich beatet

turn: denk ich bettet er nur weiter mit madehands, flushdraw+overcards und overpairs, evtl auch noch air, von den händen kriegst du normal nur air zum folden, deswegen call

river: QQ+ und madehands würde er sicherlich shoven, ich denk er hat hier einfach oft einen busted draw. shove macht auch wenig sinn, denke nicht das du da viele calls von schlechteren händen kriegst, evtl mal 99 und TT, aber das wars auch schon
 
Alt
Standard
06-12-2011, 01:50
(#5)
Benutzerbild von Tombo49
Since: Aug 2008
Posts: 93
bet river ainec!

Geändert von Tombo49 (06-12-2011 um 02:07 Uhr).
 
Alt
Standard
06-12-2011, 12:16
(#6)
Benutzerbild von kasperow
Since: Mar 2008
Posts: 41
Zitat:
QQ+ und madehands würde er sicherlich shoven
Thx für die Analyse.
Ja, denke genau das ist die Frage. Wenn er seine valuehands da shoved, hab ich nach seinem check n ez push, eben genau wegen 99, TT. Bin mir aber nicht sicher, ob villain da seine valuehands betted, oder einfach seine gesamte range checked um noch bluffvalue aus meinen busted FDs zu bekommen.
Zudem hab ich ja noch einen intakten stack, andererseit sollte man in 180men knappe spots schon mitnehmen. Bin echt unentschlossen was das richtige riverplay ist.

Zitat:
bet river ainec!

Vlt ein paar Worte für die nicht telepathisch begabten wie du zu der Entscheidung kommst?

@civver: 3bet/fold PF ist ein ein großer Fehler, und wenn ich auf dem flop raise committe ich mich halt.

Geändert von kasperow (06-12-2011 um 12:21 Uhr).
 
Alt
Standard
06-12-2011, 13:02
(#7)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
tobi hat eigentlich eine gute Begründung für eine river bet gegeben. Wieso er es dann nicht macht, weiß ich auch nicht.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
06-12-2011, 15:55
(#8)
Benutzerbild von Tobi-490
Since: Apr 2008
Posts: 157
stimmt eigentlich wenn ich mir meinen post nochmal durchlese... war schon spät ^^
 
Alt
Standard
07-12-2011, 17:10
(#9)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre call sollte die beste line gegen unknown sein, da wir uns nicht gegen bessere Hände isolieren wollen, aber auch nicht mit JJ so deep 3bet/broken möchten.

Flop callen wir aus dem selben Grund.
Das gleiche gilt für den turn.

River kann man entweder thin for value shoven oder behindchecken.

Also imo kann man da auf hohen limits den river auch mit QQ+ for bluff induce c/callen, weil man sich mit na dritten barrel auf solchen boards mit QQ+ gegen unknown oftmals gegen bessere Hände isoliert und kein value mehr von busted draws induced.
Damit will ich eigentlich auch nur sagen, dass JJ hier kein must shove ist. Ist aber durchaus möglich.