Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

7$ Push or fold an Bubble ?

Alt
Standard
7$ Push or fold an Bubble ? - 05-12-2011, 17:49
(#1)
Benutzerbild von kakdu
Since: Nov 2011
Posts: 5
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 7 Tournament, 75/150 Blinds (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t3180)
BB (t6379)
Hero (UTG) (t1275)
Button (t2666)

Hero's M: 5.67

Preflop: Hero is UTG with ,


Total pot: t375
 
Alt
Standard
05-12-2011, 18:05
(#2)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Schwieig zu sagen, der Spot ist definitiv knapp. Kommt drauf an, wie loose vorallem die Blinds callen. Ich denke du machst sowohl mit einem Push, wie auch mit einem fold keinen katastrophalen Fehler.
Ich pushe meistens, wenn ich mir nicht sicher bin, da man tendentiell eher zu tight pusht. Und gerade mit einem Stack unter 10BB sollte man auch solche knappen Spots nutzen, um nicht Gefahr zu laufen auszublinden und seine foldequity zu verlieren.

Eine große Analyse solcher Spots macht aber keinen Sinn auf den Micros, da du longterm nur sehr wenig verlieren bzw. gewinnen kannst. Die Entscheidung in dieser Hand hat somit kaum einen Einfluss auf deinen ROI, da gibt es sicherlich deutlich bessere Situationen, die es zu analysieren gilt.
Gerade die Micros lassen sich ja mit gutem Menschenverstand und dem Kennen von Pot Odds schlagen. Bei Vielen scheitert es da schon...



Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
05-12-2011, 19:55
(#3)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Auf den $1.50 STT für mich ein recht deutlicher Fold: 88+,AJ+,ATs+

Inwieweit sich die Callingranges auf $7 unterscheiden mag ich nicht beurteilen. Eventuell wirds da ein knapper Push wenn die Blinds tight sind.
 
Alt
Standard
05-12-2011, 21:02
(#4)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
als smallstack mit 9 BB stehst du natürlich in der verantwortung mit agressiven spiel etwas an deiner situation zu ändern.
der bigstack ist nicht das ideale ziel, weil er sich den call leisten kann ohne seine führung zu verlieren. er muss schon tight sein um zu folden. daher ist ein push mit k9o eher nicht geeignet.

die 2 midstacks sind da viel bessere ziele. sie müssen schon eine respektable hand haben um zu callen. in einem 7$ sng sollten sie sich schon etwas mit der theorie befasst haben

=> fold und wenn der bigstack aus der hand raus ist, die midstacks attackieren
 
Alt
Standard
05-12-2011, 21:35
(#5)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
also ich pusch das, find es auch gar nicht mal so knapp. Du bist chipletzter und selbst ein double-up ändert daran nichts. außerdem sitzt du in der nächsten hand im BB und wenn du nicht gerade was halbwegs schönes findest wirst du diesen auch noch folden müssen, weil der bigstack (der dann sb ist) quasi immer in dich reinpushen wird. Ergo sehe ich 2 möglichkeiten: Entweder diesen Spot mitnehmen oder auf sein glück hoffen ne ähnlich starke oder stärkere hand im bb zu bekommen und nen push zu callen. Bereit sein zum Gambeln musst du so oder so in dieser ausgangslage... Und wenn ich es mir dann aussuchen kann, ob ich lieber jetzt pushe oder nächste hand calle, pushe ich es in diesem spot lieber.
 
Alt
Standard
05-12-2011, 22:14
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Der Bigstack kann zwar loose callen, aber genau das schreckt die andern potentiellen Caller auch ab. Ich nehm den Spot hier auch mit.
 
Alt
Standard
05-12-2011, 23:52
(#7)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Zitat:
Zitat von Ology Beitrag anzeigen
Auf den $1.50 STT für mich ein recht deutlicher Fold: 88+,AJ+,ATs+

Inwieweit sich die Callingranges auf $7 unterscheiden mag ich nicht beurteilen. Eventuell wirds da ein knapper Push wenn die Blinds tight sind.
Deutlich zu tight! Du pushst hier tighter als Nash. Das kann auf den Micros als Shorty nicht gut sein.
Nash:
http://www.holdemresources.net/hr/sn...6=&s7=&s8=&s9=


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
06-12-2011, 00:08
(#8)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Mir würde auch nie in den Sinn kommen nach Nash zu pushen. Ich push nach ICM. Mit Calling Ranges vom SitNGo Wiz auf "loose" bei unknown Microstakes Villain. Die CA aus deinem Nashlink sind viel zu tight für die Micros meiner Meinung nach.

Hier mal ein Beispiel. Und der Big Blind ist Reg mit ~20% ROI, sollte also zumindest grob die Callingranges beherrschen. Unknown callt da auch gerne mal noch schlechter.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t1690)
UTG (t8970)
Button (t950)
Hero (SB) (t1890)

Hero's M: 8.40

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Hero bets t1890 (All-In), BB calls t1540 (All-In)

Flop: (t3380) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: (t3380) (2 players, 2 all-in)

River: (t3380) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t3380

Results:
Hero had , (high card, Ace).
BB had , (one pair, Kings).
Outcome: BB won t3380

Geändert von Ology (06-12-2011 um 00:22 Uhr).
 
Alt
Standard
06-12-2011, 00:27
(#9)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Zitat:
Zitat von Ology Beitrag anzeigen
Die CA aus deinem Nashlink sind viel zu tight für die Micros meiner Meinung nach.
 
Alt
Standard
06-12-2011, 00:56
(#10)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Kopfaua, Kopfaua, Kopfaua

Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen, Ich darf nicht flamen


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.