Alt
Standard
NL5 JJ aus SB - 12-12-2011, 07:30
(#1)
Benutzerbild von BTK84
Since: Aug 2011
Posts: 178
Guten morgen

Ich spiele hier gegen nen unbekannten gegner UTG und der BB mit
17/11/4,2 auf 250 Hände.

Der Plan war ursprünglich am flop zu checkraisen, nachdem das aber
ja nicht funktioniert hat wollte ich am turn 2/3 betten um bei den reststacks
schon mal so gut wie möglich zu comitten.
Aufm River dann ne Pot Bet die villeicht als Bluff gedeuted werden könnte,
oder dann auch noch von händen gecallt werden die stark genug sind was zu bezahlen.

So nun die Frage:
Gut soweit oder schlecht???
BZW was schlägt mich hier noch auser A5 oder 57 was ja nun wirklich beides sehr
unwahrscheinlich ist.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($10.98)
Button ($6.46)
Hero (SB) ($5)
BB ($11.70)
UTG ($4.89)
MP ($5.30)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.15, 3 folds, Hero raises to $0.50, BB calls $0.45, UTG calls $0.35

Flop: ($1.50) , , (3 players)
Hero checks, BB checks, UTG checks

Turn: ($1.50) (3 players)
Hero bets $1, 1 fold, UTG calls $1

River: ($3.50) (2 players)
Hero bets $3.50 (All-In), UTG calls $3.39 (All-In)

Total pot: $10.28 | Rake: $0.50
 
Alt
Standard
12-12-2011, 12:04
(#2)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Pre: welchen Plan hast du, wenn du hier 3betest (3bet/push, oder 3bet/fold) gegen einen unknown utg or? Kenn mich jetzt zwar nicht so gut mit nl5 6-max aus, aber ich würde da eher nicht 3beten.

Flop: würde ich ganz normal cBeten. ch/r als preflop 3bettor ist hier sehr stark. welche range gibst du hier dem bb?

TurN+River: standard, das geld muss rein
 
Alt
Standard
12-12-2011, 16:30
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Über die preflop Entscheidung kann man diskutieren. Ich würde gegen einen tighten UTG Raiser eher nur callen weil man womöglich alle schlechteren Hände zum Folden bringt und nur noch von besseren Action bekommt.

Wie gespielt finde ich die Hand gut. Den Flop würde ich hier auch oft einfach checken, weil eh schon sehr viel Geld im Pot ist und wenig schlechtere Hände Action geben können. Das Geld bekommt man auf Turn und River noch gut unter, lässt die andern bluffen oder ein bisschen aufholen. c/r würde ich den Flop dann allerdingsn icht, das killt ja ggfs wieder die Action.

Am River würde ich wie gespielt auch immer für Value shoven. 55 wäre die einzige Hand, die ich öfter noch in Villains Range sehe, daneben aber viele 1 Pairs und Undersets, die auch callen können.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
13-12-2011, 11:46
(#4)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
pre ist nen klarer Flat.
flop kann man natürlich cbetten, hablen pot oder so oder checken. vorallem können die gegener nicht viel habne da wir zudem noch Jx blocken.
Wenn utg aber ganz gut ist und auch genre bettet wenn beide zu ihm checken dann check =)