Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Überprüfung Pokerstars [Statements inside]

Alt
Standard
Überprüfung Pokerstars [Statements inside] - 12-12-2011, 20:40
(#1)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Leider kommt es derzeit zu vorübergehenden Sperrungen von Accounts seitens Pokerstars wegen des Verdachts auf unerlaubter Unterstützung via ICQ,Skype etc.

Zwecks schneller Aufklärung bitten wir euch,die Pokerstars-Security bei der Beantwortung ihrer Fragen zügigst zu unterstützen und dadurch die Bestätigung der Verdächtigungen aus dem Weg zu räumen.
Es sind hauptsächlich User betroffen, welche im Sharing und Staking aktiv sind.
Bitte seid kooperativ, damit sämtliche Verdächtigungen schnellstmöglich aus dem Weg geräumt werden.
 
Alt
Standard
12-12-2011, 21:00
(#2)
Benutzerbild von isaboe1
Since: Feb 2009
Posts: 520
Da ich ja eine der betroffenen Personen bin und auch schon extrem kooperativ war und brav die Fragen, welche mir gestellt wurden, wahrheitsgemäß beantwortet habe...kannst Du mir ja vlcht, erklären wie es überhaupt in diesem speziellen Fallzu einer solchen infamen Unterstellung und Verdächtigung kommt.!!!!!

Du scheinst ja Hintergrundwissen zu haben!


ISOP 2011 Event # 22
Gewinner *No Limit Hold'em/Big bounties*** $5.50

Gewinner ISOP 2011** Event 09*No-Limit Hold'em * $1.10

Team Figgn500
 
Alt
Standard
12-12-2011, 21:29
(#3)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Das habe ich leider nicht.
Ich wurde auch nur von Betroffenen angeschrieben.

Kann mir das nur dadurch erklären,daß einige User während bestimmter Turniere via ICQ oder Skype Kontakt hatten.
Scheinbar wurde PS der Zugang auf bestimmte Daten gewährt,welche nun den Verdacht der Collusion nahelegen.
 
Alt
Standard
12-12-2011, 21:47
(#4)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von isaboe1 Beitrag anzeigen
Da ich ja eine der betroffenen Personen bin und auch schon extrem kooperativ war und brav die Fragen, welche mir gestellt wurden, wahrheitsgemäß beantwortet habe...kannst Du mir ja vlcht, erklären wie es überhaupt in diesem speziellen Fallzu einer solchen infamen Unterstellung und Verdächtigung kommt.!!!!!

Du scheinst ja Hintergrundwissen zu haben!
Skype/Icq sind nicht gern gesehene Programme bei den Rooms,
wer diese während des spielens laufen hat, der muß halt damit rechnen.

FTP hat User rausgeworfen, weil diese Skype nutzten, ohne weitere nachfragen etc.

wem es nicht paßt, der kann ja auf ipoker spielen...


Get on your bike
 
Alt
Standard
12-12-2011, 21:57
(#5)
Benutzerbild von isaboe1
Since: Feb 2009
Posts: 520
Also, ich weiß das wir, aus der Challenge uns nix vorzuwerfen haben und den Nachweis haben wir erbracht...aber..

und das ist meine ganz persönliche Empfindung...

Scheinbar wurde PS mit bestimmte Daten gefüttert ,welche nun den Verdacht der Collusion aufkommen ließen.

Ratten sind überall ein nicht zu unterschätzendes Problem...

Danke für deine Hilfe...wahrscheinlich sehen wir uns ja in Hannover


ISOP 2011 Event # 22
Gewinner *No Limit Hold'em/Big bounties*** $5.50

Gewinner ISOP 2011** Event 09*No-Limit Hold'em * $1.10

Team Figgn500
 
Alt
Standard
12-12-2011, 23:07
(#6)
Benutzerbild von FishNChip17
Since: Dec 2011
Posts: 641
Wie soll man das ganze verstehen? Ist es "verboten" Skype, icq, o.Ä. anzuhaben während man spielt?

Ich meine, ich spiele ab und an um spielgeld und schreibe privat mit Freunden...muss ich nun um eine Sperrung fürchten?

Ich habe doch mal gelesen, dass collusion nur dann funktioniert, wenn die beteiligten Personen an einem Tisch sitzen...

oder sieht PokerStars das noch anderst?
 
Alt
Standard
12-12-2011, 23:08
(#7)
Benutzerbild von Skuhsk
Since: Jan 2011
Posts: 344
Zitat:
Zitat von Todde1972 Beitrag anzeigen
Skype/Icq sind nicht gern gesehene Programme bei den Rooms,
wer diese während des spielens laufen hat, der muß halt damit rechnen.

FTP hat User rausgeworfen, weil diese Skype nutzten, ohne weitere nachfragen etc.

wem es nicht paßt, der kann ja auf ipoker spielen...
Ja, FTP hat so einiges gemacht unter anderem auch Gelder veruntreut...

Außerdem hat Stars nicht sogar eine Aussage gemacht, dass sie den PC auf solche Programme gar nicht prüfen? Wie sollen sie denn feststellen können mit wem jemand gerade redet/schreibt?
Und andererseits PTR stalking erlauben?

Keine Ahnung, wie es zu dieser Sperrung kam, aber lächerlich scheint mir soetwas schon, da wohl 90% der Spieler Skype benutzen werden. Und wenn sie es nicht auf dem Haupt PC mache, dann eben auf dem Lappy, der gleich daneben steht.

Es sollten meiner Meinung nach von Stars klare Aussagen kommen, dann ist es in Ordnung. Zum Beispiel haben sie einmal eine Aussage dazu gemacht, dass FT live Coaching nicht erlaubt ist. Aber wer prüft das denn bitte?!
 
Alt
Standard
12-12-2011, 23:16
(#8)
Benutzerbild von Skuhsk
Since: Jan 2011
Posts: 344
Zitat:
Zitat von FishNChip17 Beitrag anzeigen
Wie soll man das ganze verstehen? Ist es "verboten" Skype, icq, o.Ä. anzuhaben während man spielt?

Ich meine, ich spiele ab und an um spielgeld und schreibe privat mit Freunden...muss ich nun um eine Sperrung fürchten?

Ich habe doch mal gelesen, dass collusion nur dann funktioniert, wenn die beteiligten Personen an einem Tisch sitzen...

oder sieht PokerStars das noch anderst?
Es geht dabei wahrscheinlich um Collusion in einer anderen Art. Ein Spieler A spielt ein Turnier, das seinem Skill nicht entspricht, bzw er ist gestakt oder sonstiges. Spieler B unterstützt ihn in Skype, indem er ihm Tipps gibt, wie er sich zu verhalten hat, wie er seine Karten spielen soll. Dadurch wird der Skill des Spielers A erhöht. Er spielt nun potentiell besser als zuvor. "Betrügt" er dadurch?

Könnte es mir ab einem bestimmt LVl an einem FT schon vorstellen, dass es einen Unterschied macht. Spieler A pusht anders als zuvor. Looser zum Beispiel. Bis die anderen Spieler dies mitbekommen, hat er ein paar mal Blinds stehlen können oder sonstiges. Oder er callt tihgter und kommt dadurch weiter.

Auf jeden Fall finde ich die Anschuldigung schon sehr suspekt. Da muss doch im Prinzip jemand diese Leute angeschwärzt haben. Denke mal nicht, dass Stars von sich aus auf diese Idee gekommen ist.
 
Alt
Standard
12-12-2011, 23:30
(#9)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von Skuhsk Beitrag anzeigen
Ja, FTP hat so einiges gemacht unter anderem auch Gelder veruntreut...
das hat mit dem thema wohl nichts zu tun.

ftp hatte damals aufgeräumt und einen rundumschlag gegen bots/collusion/unerlaubtecoachings gemacht

genaue aussagen dazu gab es nicht.


Zitat:
Außerdem hat Stars nicht sogar eine Aussage gemacht, dass sie den PC auf solche Programme gar nicht prüfen? Wie sollen sie denn feststellen können mit wem jemand gerade redet/schreibt?
Und andererseits PTR stalking erlauben?
das wäre mir neu, stars überprüft doch so einiges.
ptr / opr ist ja harmlos


Zitat:
Keine Ahnung, wie es zu dieser Sperrung kam, aber lächerlich scheint mir soetwas schon, da wohl 90% der Spieler Skype benutzen werden. Und wenn sie es nicht auf dem Haupt PC mache, dann eben auf dem Lappy, der gleich daneben steht.

Es sollten meiner Meinung nach von Stars klare Aussagen kommen, dann ist es in Ordnung. Zum Beispiel haben sie einmal eine Aussage dazu gemacht, dass FT live Coaching nicht erlaubt ist. Aber wer prüft das denn bitte?!
stars kann sehen wer den tisch railt und dann halt schauen welche progs laufen bei den spielern.
ob stars skype oder icq mitschneidet werden sie sicher nicht öffentlich sagen.


Get on your bike
 
Alt
Standard
12-12-2011, 23:38
(#10)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
in unserem konkreten fall ist es der vorwurf halt deswegen schon haltlos, weil uns late-game-coaching vorgeworfen wird, obwohl 8/10 spielern nicht im preisgeld gelandet sind und die anderen beiden nur so gerade eben ins geld gerutscht sind.

Wie man auf diese abstruse Idee kommt, DAS hätte ich gerne mal erklärt.