Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Str8 auf 3flushboard - 4way

Alt
Standard
NL2 Str8 auf 3flushboard - 4way - 13-12-2011, 15:45
(#1)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
CO Opener ist ein 57/11 fisch der recht aggressiv erscheint.
SB TAG 25/22
BB 40/7 fisch

Meine frage ist ob ich hier am flop reinstellen sollte oder ob ich hier zu wenig eq gegen any hab? War callen ok um die aktion hinter mir abzuwarten? Callen am flop und am turn reinstellen?
Raisen und folden auf aktion hinter mir?

Meine Absicht war erst die aktion von den leuten hinter mir SB und BB abzuwarten udn dann auf nen ungefährlichen turn reinzustellen da es so viele karten gibt die viel EQ gegen mich haben.
help please


No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($1)
UTG ($2)
MP ($1.24)
CO ($2.84)
Hero (Button) ($2.78)
SB ($2)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, CO bets $0.04, Hero calls $0.04, SB calls $0.03, BB calls $0.02

Flop: ($0.16) , , (4 players)
SB checks, BB checks, CO bets $0.06, Hero calls $0.06, 2 folds

Turn: ($0.28) (2 players)
CO bets $0.10, Hero folds

Total pot: $0.28
 
Alt
Standard
13-12-2011, 18:46
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wenn du dir unsicher bist, dann stove es halt. Aber MW-kann es zumind. nicht falsch sein, es hier inzugetten, weil

a) Wir sind def. vorne
b) Was, wenn jmd. Sets/2Pair hat und der Turn die Action killed.

Ist zwar high Varianz aber soviel besser können wir kaum hitten.
 
Alt
Standard
14-12-2011, 06:19
(#3)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Ich bin hier definitiv in einem 4-Way Pot (mit 2 Fischen!) kein Fan davon, dass Ding am Flop reinzustellen. Da ist mit Sicherheit oft zu viel Equity unterwegs. Würde auch schauen, wie die Action am Flop aussieht, da jedes d mindestens 33% gegen dich hat. Ich würde hier viel lieber am Turn reinstellen, wenn ne gute Karte kommt (sowas wie 8c z.B.) und alle anderen Hände massiv an Equity verlieren. Edit: Den Hauptgrund hat Flixx unten genannt -> Gefahr zu laufen bereits drawing dead zu sein.

Geändert von Pauli-calls (14-12-2011 um 17:38 Uhr). Grund: Ich habe in meinem Equitybeispiel einen Denkfehler gehabt und dieses daher entfernt. Die Stacks wurden von mir nicht beachtet
 
Alt
Standard
14-12-2011, 07:53
(#4)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
alles geklärt

Geändert von Moritz III (14-12-2011 um 18:00 Uhr).
 
Alt
Standard
14-12-2011, 09:22
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Da man am Flop besonders im MW Pot drawing dead sein kann gefällt mir ein Flopraise mit dem Plan, Stacks in die Mitte zu bekommen, auch nicht so gut. Mit Position würde ich hier auch callen, Action hinter mir und Turnkarte abwarten. Die einzigen Karten, die uns von TP/Two Pair oder einem Set die Action killen können, sind Diamonds. Umgekehrt bekommen wir aber auch einen easy exit und zahlen Flushes nur minimal aus.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter