Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

set am river bei one card straight

Alt
Standard
set am river bei one card straight - 14-12-2011, 19:04
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
villian: 18/18/inf 66 hands

No-Limit Hold'em, $0.50 BB (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($50)
Hero (Button) ($56.95)
SB ($19.80)
BB ($55.80)
UTG ($58.55)
MP1 ($48.30)
MP2 ($49.25)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP2 bets $2, 1 fold, Hero calls $2, 2 folds

Flop: ($4.75) , , (2 players)
MP2 bets $3.50, Hero calls $3.50

Turn: ($11.75) (2 players)
MP2 bets $7, Hero calls $7

River: ($25.75) (2 players)
MP2 bets $13, Hero...

Total pot: $51.75


call oder fold am river? sind wir hier in 25% der fälle gut genug?

Geändert von LockeD19 (14-12-2011 um 19:08 Uhr).
 
Alt
Standard
14-12-2011, 19:28
(#2)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Sehr schwer zu sagen gegen unknown.
Ich würde ihm am river glauben und folden.
Er hat hier auf jeden Fall QX, oder ein flush in seiner range und so lange wir nicht wissen, wie oft er hier blufft (vs unknown) würde ich ein tighten fold finden.
 
Alt
Standard
14-12-2011, 20:31
(#3)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
ja, ich sehe es ähnlich. bei dem 3-flush-river werden die meisten wohl nicht mal mehr set 9er und 10er dünn valuebetten. da turn und river scarecards sind, wird er wohl gelegentlich einen bluff zeigen, aber da du fast unknown für ihn bist, wohl nicht allzu oft. die value-range hat WDW3 ja schon benannt.
ich würde schätzen wir sind ca. 15-20% gut.
 
Alt
Standard
15-12-2011, 06:16
(#4)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
der River dürfte für die meisten seiner Hände eher eine Blank sein, so viele Flushs sehe ich eigentlich nicht in seiner Range, daher gefällt es mir nicht den Turn zu callen und den River dann zu folden

Ist gegen unbekannten Gegner halt schwer zu sagen aber ich denke ich dass er am River auch schlechteres trotz des Boards für thin value betten kann, zumal wir am Turn mit dem call auch nicht unbedingt nur die Straight repräsentieren und zumindestens wirkt er nicht passiv nach den 66 Hd.´

Geändert von StraightA777 (15-12-2011 um 08:28 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2011, 10:33
(#5)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
Zitat:
Zitat von StraightA777 Beitrag anzeigen
daher gefällt es mir nicht den Turn zu callen und den River dann zu folden
turn können wir ja aufgrund unseren odds callen, wenn er hier eine straight hat dann können wir die noch schlagen. dass können wir am river nicht mehr.
 
Alt
Standard
17-12-2011, 13:59
(#6)
Gelöschter Benutzer
Folden oder raisen und hand in bluff turnen.
Wenn er capable ist hier ne Q zu folden dann raise ich das eher als zu callen.
Er reppt halt oft Straate, sets mit der size.
Wir halten einige backdoorouts am Flop mit denen wir gut flush gehittet haben können.
Gegen nits kann man es raisen
Gegen stand. Player auf nl50 folde ich es.

Geändert von Gelöschter Benutzer (17-12-2011 um 14:05 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2011, 14:50
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wasn mit Flopr/f? Ich meine, wenn Villain AK hat, hat er was halb tuffes. Wir haben semiNutouts etc.! Reppen halt nix, aber er wird hier selten cbet/3betten, weil wir wohl auch ne weite Bluffing range haben...
 
Alt
Standard
17-12-2011, 15:32
(#8)
Gelöschter Benutzer
Jo habe ich auch kurz überlegt,
aber gegen floaten spricht auch nichts wenn er Turn ehrlich spielt.
 
Alt
Standard
17-12-2011, 18:14
(#9)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Naja, wenn wir floaten, müssen wir halt runtercallen. Q mucked er keine gegen River bluffshoves mMn. Und allein schon, und irgendwie sieht mir das nach 'Thinvalue' aus. Wenn er Sets und 2 Pair vbettet, dann sind wir hier ganz gut am fahren...
 
Alt
Standard
17-12-2011, 18:30
(#10)
Benutzerbild von BodyhunterMD
Since: Sep 2010
Posts: 191
Der Fehler lag schon am Turn...Warum der Call?...Raise drauf...bei keiner Straight wär er (zu 99 %) eingeknickt, hat er eine re raist er und dir bleibt der fold der immer noch billiger wär als beim river..so haste dich selbst in schwierigkeiten gebracht...

für mich fold...ist ein klassisches beispiel wo man wenn man nicht aufhört sich in teufels küche bringt...



Was klein ist, muss nicht grösser werden!