Alt
Standard
$7.50 Step1 | K7 BvB - 18-12-2011, 15:41
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 7.5 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (3 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button (t10390)
SB (t1395)
Hero (BB) (t1715)

Hero's M: 3.27

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, SB bets t1370 (All-In), Hero ???

Die ersten 2 kriegen das Ticket, Dritter kriegt Buy-in zurück (Step 1-Ticket).

Ich selber hab mit Steps noch keine Erfahrung und bin auch nicht der geübteste SAT-Spieler.

BTN als Chipleader is ziemlich aggressiv, pusht eigentlich jede Hand. Der andre Shorty is ähnlich knapp dran wie ich, ich hab lediglich nen kleinen Chipvorsprung. Aus dem Grund habe ich halt auch brav alles weggefoldet bis dahin, keinen Aufstand gegen den Bigstack versucht.

Insgesamt hat Villain unauffällig gespielt, vielleicht nen Ticken looser als angemessen, aber keine groben Schnitzer (abgesehen von nem Fold gegen den Tabledonk, aber man weiß ja ned, was er da hatte).

Welche Range pusht SB hier (bin von any2 ausgegangen, weil er ja aktiv werden muss)?
Welche Calling-Range sollte ich hier haben (habs gesnappt, weil ich ihn halt auf any2 gesetzt habe und dagegen ganz gut dastehe, wobei es aber halt auch nur 55/45 sind)?

Mein Stack ist 3-4handed von 3k kontinuierlich geschrumpft, weil ich keine Hand gespielt habe (hätte eh alles bis auf QQ+ gefoldet); hätte ich vorher schon aktiver werden sollen?

Geändert von Alanthera (18-12-2011 um 15:43 Uhr).
 
Alt
Standard
19-12-2011, 00:32
(#2)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
ich bin auch kein grinder in diesen dinger, aber als 3. greift er eher den 2. an als sich mit den bigstack anzulegen. daher teile ich deine überlegung, das er mit any two hier pusht und würde mit jedem a,k,q und j callen.
 
Alt
Standard
21-12-2011, 17:10
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von civver Beitrag anzeigen
ich bin auch kein grinder in diesen dinger, aber als 3. greift er eher den 2. an als sich mit den bigstack anzulegen. daher teile ich deine überlegung, das er mit any two hier pusht und würde mit jedem a,k,q und j callen.
Bin auch honestly kein fan von sats, aber ich call hier auf jedenfall quasi any Qx+ und alle halbwegs guten Jx Kombos.

Über K7o mach ich mir bei den stacksizes keine Gedanken und schnapp es weg. Wenn du die Hand gewinnst hast du halt direkt das Ticket. Nen looser call gegen die perceived ranges wäre da also dann durchaus von Vorteil.