Alt
Standard
$7.50 Step1 | 88 MP3 - 18-12-2011, 16:43
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 7.5 Tournament, 15/30 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

BB (t1500)
UTG (t1490)
UTG+1 (t1530)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
Hero (MP3) (t1545)
CO (t1425)
Button (t1540)
SB (t1470)

Hero's M: 34.33

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets t80, 2 folds, SB calls t65, 1 fold

Flop: (t190) , , (2 players)
SB bets t60, Hero calls t60

Turn: (t310) (2 players)
SB bets t60, Hero calls t60

River: (t430) (2 players)
SB bets t120, Hero raises to t295,


Achte Hand des Turniers, SB war die ersten 5 Hände auf sitout, danach noch keine gespielt.
Ich selber hab zuvor irgendwann nen kleinen Steal gemacht (J9o vom BTN, der links von mir hat gecalled und auf die CBet gefoldet auf nem lowboard), nix weiter aufregendes bis dahin passiert.
Alle Gegner unknown und sehr zurückhaltend, kein Gelimpe, keine Steals (anschließend mal auf topshark geschaut und es waren wohl fast nur Regs).

Pre: Fürn steal ne solide Hand, und da ich keine Calls erwarte, raise ich auch eher klein.

Flop: Tjo, Fold wäre furchtbar weak (Gegner wirkt halt superschwach und auf diese Blockbet folden kratzt am Ego), Raise massiv overplayed bzw. nen Bluff. Call gefällt mir aber auch ned, weil sich meine Hand wohl nicht verbessern wird.

Turn: Im Prinzip die gleichen Gedanken wie am Flop. Schätze den Gegner aber nun schonmal als eher schwachen Spieler ein, denn hier 60 Chips zu setzen ergibt nicht wirklich Sinn.

River: Nach all den Overcards glaube ich irgendwie nicht mehr, dass ich nennenswerten Showdownvalue habe. Gleichzeitig wirkt Villain halt nach wie vor superschwach; die Line entspricht auf den Micros meist Händen wie J8s, 98s, A9, Qx u.ä., und ich entscheide mich meine Hand in nen Bluff zu verwandeln, denn er wird da schon nen schweren Call haben. Will aber halt auch nicht direkt meinen halben Stack hier in nem marginalen Spot verdonken, also mache ichs sehr klein.


Was meint ihr so zu der Hand? Mir persönlich gefällt sie nämlich garnicht
Was sind solide Alternativen?
 
Alt
Standard
18-12-2011, 19:17
(#2)
Benutzerbild von civver
Since: Dec 2007
Posts: 203
ich würde einfach am flop folden. mein ego kann es verkraften
 
Alt
Standard
19-12-2011, 04:31
(#3)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Hi Aalnthera!

Das Preflopraise ist bestens....du bekommst einen Call, ok....der Flop ist weder schlecht noch gut...du möchtest hier unbedingt wissen wo du stehst....der SB bettet, was noch nicht viel heißt, noch dazu sehr klein.

Ich spiele hier eine 3bet,
1. Weil ich preflop geraist habe und alles haben kann (Overpair)
2. weil ich wissen will wo ich stehe, werd ich gecallt, investiere ich keinen Chip mehr in die Hand und checke sie, soweit es der Gegner zulässt runter. Wenn er raist, musst du raus.

Das Riverraise, noch dazu in der kleinen Größe macht keinen Sinn, das ist kein sinnvoller Bluff, du repräsentierst den River K getroffen zu haben, mit was hast du vorher gecallt?

Die Hand ist ein gutes Beispiel für Passivität, du callst und weißt nie wo du stehst. Versuche dir mit einer 3bet am Flop Klarheit zu verschaffen. Möglicherweise drängst du hier auch ein middle Pair raus.