Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3;50 J9 Bubble play STT

Alt
Standard
3;50 J9 Bubble play STT - 19-12-2011, 13:25
(#1)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 200/400 Blinds 25 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t3360)
Hero (BB) (t2190)
UTG (t1415)
MP (t1065)
Button (t5470)

Hero's M: 3.02

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets t1390 (All-In), 3 folds, Hero calls t990

Flop: (t3105) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t3105) (2 players, 1 all-in)

River: (t3105) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3105


Ein 3;50$ Turbo STT
Wir sind noch 5 Leute, also kurz vor der Bubble und die Blinds sind im Gegensatz zu meinem STack schon recht groß.
Villain ist loose aggressive und hat vorher ein paar hände ausgesetzt und so seinen stack gut runter gecrippled.
Meine Überlegungen bei dem Call sind :
Er pusht hier kurz vor den Blinds denke ich anytwo da er sonst fast keine chips mehr hat um überhaupt irgendwas zu bewegen. Das Problem ist auch ich muss irgendwas machen um ins geld zu kommen, weils sonst sehr eng wird und mein stack auch langsam komplett verschwand. Da meine Hand eigentlich ne ganz gute equity hat gegen seine any2 range und ich da eventuell sogar gegen kompletten trash vorne liege hab ich den call hier gemacht, da ich mit einem gewinn höchstwahrscheinlich ITM komme, und mit einem Fold meine chancen drastisch sinken, da ich im SB mit meinem kleinen STack nicht unbedingt gerne mit any2 gegen einen loose agressive spieler pushe.
(Falls ich verliere habe ich auch immer noch ~800 Chips und kann eventuell nochmal nen lucky return machen )

Was haltet ihr davon?

LG
 
Alt
Standard
19-12-2011, 20:40
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
1) du bekommst prima odds auf den call
2) villains pushing range direkt vor den blinds dürfte hier immens hoch sein, teils sogar 100%
3) mit nem fold musst du in der tat danach sowieso gamblen, nur eben um einen wesentlich kleineren stack
4) bei nem win kannst du die bubble aggro spielen

das meiste hast du bereits selbst gesagt

=> call
 
Alt
Standard
20-12-2011, 07:17
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
2) villains pushing range direkt vor den blinds dürfte hier immens hoch sein, teils sogar 100%
Gibt einige Villains, die hier dennoch nur das pushen, was ihnen generell pushenswert erscheint, und die dann erst in den Blinds bemerken, dass sie keine FE mehr haben.

Aber selbst gegen eine vergleichsweise enge Range haste ganz passable equity und bist definitiv im +cEV-Bereich. Viel weiter würde ich meine Calling-Range aber nicht ansetzen hier.