Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3;50 Mid Blind play 88

Alt
Standard
3;50 Mid Blind play 88 - 19-12-2011, 13:30
(#1)
Benutzerbild von Cap!x33
Since: Jan 2011
Posts: 227
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 50/100 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 (t1875)
MP1 (t2330)
MP2 (t1765)
CO (t1755)
Button (t1940)
SB (t1015)
Hero (BB) (t1550)
UTG (t1270)

Hero's M: 10.33

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, CO bets t250, 3 folds

Total pot: t250

Was haltet ihr an der stelle von einem repush ?
Villain läuft auf 226 Hände 18 / 14 / 4,3 VPIP / PFR / 3BET
War mir nicht sicher wie genau ich die hand spielen soll, da ich hier nicht auf setvalue callen will, mir die hand zu stark ist zum folden, und ein Repush vllt ein wenig overplayed ist da ich 14 BB habe. Habs deswegen einfach gefoldet um keinen großen fehler zu bauen.

lg
 
Alt
Standard
19-12-2011, 15:51
(#2)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
BronzeStar
reshove ist gut hier, weil du gegen seine callingrange noch gut performst und er hier oft genug folded um es profitabel zu machen
 
Alt
Standard
19-12-2011, 18:05
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Find nen Resteal auch gut. Nen VPIP von 18 zu diesem Zeitpunkt ist auch nicht gerade nittig, und der Wert für LatePosition openraises wird deutlich drüber liegen.

Auf Set callen finde ich hingegen schlecht, dazu is seine Range zu weit und die Stacks zu klein.
Fold ist zumindest mal ne varianzarme Variante.
 
Alt
Standard
19-12-2011, 20:38
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
call (auf set) ist garkeine option


88 geht hier bei mir ohne zu überlegen rein, du bekommst a) massig von ihm zum folden und b) wie bereits gesagt performst du gegen seine calling ebenfalls sehr gut

=> shove