Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

River b/f? gegen Regular

Alt
Standard
River b/f? gegen Regular - 20-12-2011, 00:10
(#1)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
Gegner 20/15/2.0 (1400 Hände)

PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, Hero raises, 1 fold, BB 3-bets, Hero calls

Flop: (6.5 SB) , , (2 players)
BB bets, Hero calls

Turn: (4.25 BB) (2 players)
BB bets, Hero calls

River: (6.25 BB) (2 players)
BB checks, Hero bets, BB raises, Hero folds

Total pot: $8.25 (8.25 BB) | Rake: $0.35
 
Alt
Standard
20-12-2011, 19:26
(#2)
Benutzerbild von funkyone79
Since: Dec 2007
Posts: 144
Ich glaub ein Check wäre hier besser gewesen. Wenn du hier den river bettest muß du ihn auch callen. Ich sehe ihn hier oft genung noch auf Ax und meine, das das raise für ihn auf dauer pofitable ist da er hier mit genung fold equity rechnen kann.
 
Alt
Standard
20-12-2011, 21:28
(#3)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
gibt ja nicht gerade viele hände die dich schlagen.

Bet/Fold ist sicher keine option, es sei den du weißt, dass er das nur mit nutz machen würde.

hier sehe ich eher den versuch dich aus dem splitpot zu drängen.


Get on your bike
 
Alt
Standard
22-12-2011, 01:22
(#4)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
Ich finde nicht das hier ein Regular auf dem Board noch versucht mit Ax zu raisen damit er mich aus dem Splitpott raushaut. Ihr müsst bedenken dass er ein Regular ist und folgende Stats hatte (die ich oben angegeben). Und wie die Überschrift schon sagt er ist ein Regular und kein schlechter. Relativ tight würde ich eher sagen wenn er nur 15 PFR hat und ein VPIP von 20. Agressiv ist er das ist keine Frage aber ich glaube nicht dass er hier am River c/r mit A und einem niedriegen Kicker spielt. Seine Idee war es eher, weil er auch mich kennt und davon ausging dass ich hier höchstwahrscheinlich ein A halte und es am River auch betten würde for Value. Was meiner Meinung nach auch eine dünne Valuebet ist. Er könnte KK, JJ halten gegen die ich bette. Außerdem schlagen mich hier wenn er Ax hat nur AQ und AK. Wenn er hier in dem Spot c/r spielt hat er für mich hier mindestens AK. Ich schätze dass er hier eher QQ evtl A8, AQ und es ist hier sehr unwahrscheinlich dass er AA hält. Aber ich glaube er hält hier dann höchstwahrscheinlich QQ.
 
Alt
Standard
22-12-2011, 21:22
(#5)
Benutzerbild von funkyone79
Since: Dec 2007
Posts: 144
Ich glaub die Frage für dieses Play von ihm ist, was er dir hier für eine Range gibt. Du schreibst ja schon das er dich hier auf any ass hat ausser natürlich AK AQ A8 . Delayst du da deine Monster oft zum River? Dann sollte er dich da eigentlich nur noch auf ax haben.

Board: 8h Ac 8s Qd 7d

equity win tie
deine: 22.922% 00.00% 22.92% {AJs-A9s, A7s-A5s, AJo-A9o, A7o }
seine: 77.078% 54.16% 22.92% { AA,QQ,88,A6s+,98s,A8o+,98o }

deine: 23.429% 00.00% 23.43% { A5s }
seine: 76.571% 53.14% 23.43% { AA, QQ, 88, A6s+, 98s, A8o+, 98o }

deine: 50.000% 00.00% 50.00% { AJs-A9s, A7s-A5s, AJo-A9o, A7o }
seine: 50.000% 00.00% 50.00% { AJo }

Du schreibst ja genau warum dieses play für ihn sinn macht. Weil er davon ausgehen kann das du da mit any assx nochmal setzt. Siehe oben mit 23,43% solltest du auf jedenfall nochmal callen. Hab noch mal kurz pairs und kq in seine range eingefügt dann hast du da irgenwas knapp unter 50%.

==> mein Fazit für die Hand check the ****ing river
 
Alt
Standard
23-12-2011, 14:58
(#6)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
Ja gut aber wenn ich den River checke mit einem Ass verliere ich Value gegen manche schlechtere Hände. Deswegen ist checken für mich auch zu weak wie ich finde. Der call am River find ich dann nicht mehr so gut, weil er ja genau das möchte. Er möchte lieber 2BB als 1BB gewinnen. Ich bin mir zu 99% sicher dass er hier eine bessere Hand hält als ich wenn er mich hier c/r. Gegen Unknown oder Fische oder LAG Regular calle ich hier oft aber nicht gegen diesen Regular. Ich habe ihn 2 Hände zuvor auch beobachtet wo er am River genau dasselbe tat und dann beides mal die Nuts zeigte.
 
Alt
Standard
08-02-2012, 20:07
(#7)
Benutzerbild von tombowmaker
Since: Feb 2009
Posts: 1
Zitat:
Zitat von kostja007 Beitrag anzeigen
Ja gut aber wenn ich den River checke mit einem Ass verliere ich Value gegen manche schlechtere Hände. Deswegen ist checken für mich auch zu weak wie ich finde..
Hallo,
ich finde nicht, dass ein checkbehind hier weak ist.
Wenn es sich um einen guten Reg handelt, hat er mMn überhaupt keine c/c-Range am River, weil er sich damit in einem Negativ Freeroll befindet (schlechtere Hände checken behind, bessere valuebetten ihn).
Wenn seine Line obv nur noch aus c/f oder c/r besteht, gibt es keinen Grund, den River zu betten...