Alt
Standard
AKo NL 10 - 21-12-2011, 13:57
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 55/5/3-bet:5/ AF: 3, hat in den letzeten Händen Stück für Stück ca. 80BB verloren.

Er hat mich 1mal auf nem dry Flop geraist und den Turn fast Pot gebettet! Spielt viele Pots und ist auch zu Bluffs in der Lage.

Flop check/calle ich da ich nicht bet/folden möchte und bet/callen OOP mies ist. Trotzdem habe ich gegen seine Range imo ne Menge Equity mit 2 Overs, BDNFD und dem NutGutter! Also c/calle ich auch wenns OOP nicht optimal ist. Turn sollte dann imo klar sein. Frage ist das Riverplay. River sollte eine Block/Valuebet gegen Qx, QJ usw. sein. Kann ich dann obv. easy bet/folden.

Meinungen?




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($10)
Hero (MP) ($19)
CO ($9.80)
Button ($20.33)
SB ($12.74)
BB ($10.33)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.30, CO calls $0.30, 3 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $0.40, Hero calls $0.40

Turn: ($1.55) (2 players)
Hero checks, CO bets $0.60, Hero calls $0.60

River: ($2.75) (2 players)
Hero bets $1.40, 1 fold

Total pot: $2.75 [b]|
 
Alt
Standard
21-12-2011, 18:04
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
so wie gespielt find ich schlecht. c/c flop ist grausam imo.
wir könnten cbetten das wir 2 overs nen GS und nen BDFD ham. deshalb würd ich das wohl auch tun.

find aber gegen nen fisch auf drawy board wenn man nix hat ist c/f nicht die allerschlehcteste lösung.
 
Alt
Standard
21-12-2011, 18:20
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
As played musst du dann auch am River c/c spielen, sonst foldet er ja seine bluffs. Meine line wäre hier bet bet bet. Du gehst ja von vornherein schon davon aus, dass er dich raist am Flop. Musst du mal stoven, inwiefern du am Flop 3bet/ai spielen kannst, wenn er sehr bluffy/tilty ist. Bet>c/f>>c/c mMn.
 
Alt
Standard
22-12-2011, 09:19
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Würde den Flop eigentlich lieber betten, und auch gegen ein Raise ggfs überlegen weiterzuspielen wenn Villains Range da der Schätzung nach viele Bluffs enthalten kann. Check/Call geht auch, man tappt natürlich ziemlich im Dunkeln und verpflichtet sich ein wenig dazu A/K Turns runterzucallen.

Das gesagt, finde ich deine Riverdonkbet nicht so ganz sinnvoll, dero hat den Grund ja bereits angegeben. Er checkt natürlich Qx und Jx oft behind, aber von den Händen ist es fraglich ob wir am River nochmal gecallt würden. Dann gefiele mir schon eher eine kleine inducende Minbet oder sowas.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter