Alt
Standard
NL 10 Set - 21-12-2011, 16:18
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
BB spielt 27/13 und ist recht callfreudig! BUT liegt bei 43/10, also auch calling Fish!

In dem Board liegt imo sehr viel Value. Deswegen habe ich mich für die Donk enschieden. Außerdem haben wir schlechte relative und absolute Position. Mit der Donkbet setzen wir außerdem den BB unter Druck, der wenn wir check/raisen würde easy any Pair folden könnte!

Gutes Play oder lieber check/raisen?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($10.42)
Button ($6.47)
Hero (SB) ($16.06)
BB ($12.54)
UTG ($7.59)
MP ($12.76)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Button bets $0.30, Hero calls $0.25, BB calls $0.20

Flop: ($0.90) , , (3 players)
Hero bets $0.75, 2 folds

Total pot: $0.90 | Rake: $0.04
 
Alt
Standard
21-12-2011, 18:01
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
gegen zwei solcher gegen immer schön viel betten!
 
Alt
Standard
21-12-2011, 18:06
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Ob ich da donke oder c/r mache ich eigentlich davon abhängig, wie häufig BU cbettet (3way). Es geht ja darum, dass du keine freecards geben willst. Wenn du donkst wird er seine cbet bluffs folden. Wenn beide villains postflop passive stations sind, lassen sie sich auch nicht von nem c/r erschrecken, wenn sie ihre Hand gut finden.

Gegen Regs donke ich das eher, weil sie auf der boardtextur multiway weniger bluffen mMn.
 
Alt
Standard
24-12-2011, 10:03
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wie dero schon schrieb sollte es von den Villains abhängen, ob man donkt, c/c oder c/r spielt. Die Boardtextur ist semi-wet, da finde ich beide Optionen ganz attraktiv.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter