Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

8$ 180man mit 77 noch mal drüber?

Alt
Standard
8$ 180man mit 77 noch mal drüber? - 25-12-2011, 18:06
(#1)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
heyho folgende hand hab ich von heute mittag: UTG+1 ist nen Vollfisch, der Isoshover nen Semi-Spewtard. Gehen wir hier nochmal drüber? Find 77 irgendwie close und hab mich für nen tighten Fold entschieden. Wer machts genauso, wer anders? waren noch so ca 5-7plätze bis zur bubble..

 
Alt
Standard
25-12-2011, 19:39
(#2)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
99+ ak


wiffle gona wiffle and wiffle only
 
Alt
Standard
25-12-2011, 19:54
(#3)
Benutzerbild von Svenieboy87
Since: Aug 2007
Posts: 105
Das kommt aus meiner Sicht drauf an... wenn du samu hier größten Teils folden siehst würde ich den Flip mit 10 BB denk ich mal suchen wenn du dir nicht sicher bist ist es glaube ich ein guter fold.
 
Alt
Standard
26-12-2011, 16:44
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also die Angabe UTG1 = Vollfisch ist halt etwas schwammig.
Nen Vollfisch kann ne station oder nen ständig limp/callendern typ sein.
DIESER Vollfisch ist anscheinend eher nen maniac, wenn er da K4o UTG openraise/called.

Wenn dann noch MP relativ spewy drübershoved, schaufel ich da wohl mit 88+ AQ+ drüber. 77 kann man auch mal mucken, imo. Wenn du 30bb stack hast geh ich da vllt auch mit 77 noch drüber, da du immernoch genug stack zum restealen hast, selbst wenn du das AI gegen den shorty verlierst.
Mit 20bb sinkt dein future EV bei verlorenem flop aber zu sehr um hier sonen closen spot mitnehmen zu müssen, imo. Nice fold!
 
Alt
Standard
26-12-2011, 18:56
(#5)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
ok vollfisch ist wahrscheinlich wirklich kein besonders aussagekräftiger begriff... -my fault. sagen wir besser: spielt wahrscheinlich erst nen paar tage/wochen und spielt gerade die hände auf die er bock hat. ist aber keiner von den typischen: limp, ich guck mal flop typen und folde ohne hit. eher der unerschrockene anfänger der viele hände schön findet und sich denkt: kann ja kommen. stats und so kann ich halt grundsätzlich nicht liefern, da ich bewusst ohne tracker spiele...

aber danke für die antworten/meinungen. 99+, AK wäre so halt standard-range und hab mich halt gefragt ob wir davon weiter abweichen können, wenn wir wissen das die die ranges von den beiden vor mir auch gerne mal trash oder zu loose hände beinhalten.
 
Alt
Standard
27-12-2011, 00:38
(#6)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Noch allerletzter Gedanke von mir


Bist als BU nech ganz letzter to act - Blinds könnten in worst case in je 4- 5 % auch noch mit Monster TT +/(Ak) aufwachen und , da sie Dich Covern an die Rails schicken , Deine 13 K Stack am Button sind in > 80 % imo zudem ausreichend für den Mincash für Platz 18 ,daher riskierst Du in dieser Phase auch viel Turnier-EV - wie Pimola auch anführt , kann man da bei dtl. grösserer eigener Stacksize 30 K+ eher mal nen Flip gegen zu erwartende mehrere Overcards eingehen -
allerdings gilt zu diesem Zeitpunkt /Prebubble imo noch die alte SNG Regel :
Mehrgewonnene Chips /Chip EV ist weniger Wert als identisches Quantum zugewonnener Chips.
 
Alt
Standard
27-12-2011, 10:29
(#7)
Benutzerbild von BodyhunterMD
Since: Sep 2010
Posts: 191
Easy Fold, stack ist nicht gross genug so kurz vor der bubble um das riskiko einzugehen, aber auch nicht klein genug um alles reinzuschieben...



Was klein ist, muss nicht grösser werden!